Anzeige Anzeige
 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 24 von 24

Thema: Super Decathlon von Hype

  1. #16
    User
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    In der Nähe der A57
    Beiträge
    457
    Daumen erhalten
    93
    Daumen vergeben
    350
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Jörg,

    ja sicher, ich hatte das mit der Anlenkung aufmerksam gelesen,
    allerdings hatte ich das auf das Servo und die Gestänge bezogen und nicht auf das Ruderhorn.

    QR und SR laufen, nachdem ich die Gestänge anders eingehängt habe, ohne nennenswerte Verwindungen.

    Dass das Ruderhorn am HR glatt abbrechen kann, hatte ich nicht in Betracht gezogen.

    Du hattest ein Bild von der QR-Anlenkung eingestellt.

    Wie hast Du denn die HR-Anlenkung umgebaut?
    Kannst Du für mich davon bitte ein paar Fotos einstellen?

    Den Winkel, den mein Jr. an seiner Decathlon an der Verbindung Servo<>Ruderhorn hat,
    hält meiner Meinung nach auch keine Kugelverbindung auf Dauer aus...da schert es dann irgendwann die Schraube, die Kugel und Servorarm verbindet.

    Viele Grüsse
    Axel
    Like it!

  2. #17
    User Avatar von brigadyr
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Lilienthal
    Beiträge
    591
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,Axel! Wenn Du den Kugelkopf am Sevo außen und am Ruderhorn innen anschraubst,hast Du kaum noch Versatz.
    Am HR reicht es aber schon,wenn das Seriengestänge so gebogen ist,daß es Spannungsfrei ist.Da findet eine Bewegung ja nur in der Kreisebene statt,die bei Servo und HR gleich ist.Da muß man aber genau Arbeiten und auch am HR den Draht biegen.Er darf nicht schief in den Schraubnippel einlaufen.Beim festschrauben entsteht sonst wieder Spannung auf das Ruderhorn. Deshalb ist es auch da sicherer mit Kugelgelenk.
    Wie hier am SR.Name:  image.jpg
Hits: 533
Größe:  50,5 KB
    Gruß,Jörg.
    ,,Wenn Du eine weise Antwort verlangst,mußt Du vernünftig fragen.'' JW von Goethe.
    Like it!

  3. #18
    User Avatar von brigadyr
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Lilienthal
    Beiträge
    591
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Freiwinkel reicht hier knapp aus ohne daß der Hebel ansteht.Sonst hätte die Kugel auf die andere Seite gemusst.
    Gruß,Jörg.
    ,,Wenn Du eine weise Antwort verlangst,mußt Du vernünftig fragen.'' JW von Goethe.
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    In der Nähe der A57
    Beiträge
    457
    Daumen erhalten
    93
    Daumen vergeben
    350
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Jörg,
    Danke für das Photo von Deiner Anlenkung!
    Ich habe außer dem Extra 300 Ruderhorn von der Extra eben im Fundus auch noch eine Anlenkstange inkl Kugelköpfen gefunden,
    die längenmäßig perfekt passt und nun stimmt damit auch der Anlenk-Winkel deutlich besser.
    Werde morgen mal Harz anmischen und das Resultat mitteilen.
    Viele Grüße
    Axel
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    31.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    1
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Flieger bricht bei Start nach links aus

    Hallo zusammen,

    Fliege ebenfalls dieses wunderschönes Modell.

    Habe nur das Problem, dass die Bella beim Starten einen Hacken nach links schlägt. Dieser kommt sehr überraschend und man muss aufpassen, dass man den Flieger nicht gleich versenkt.

    Wie kann man dieses Phänomen beheben? Seitenruder stark nach rechts, Motorsturz?

    Bin über jeden Hinweis dankbar. Ist wirklich ein toller Flieger. Würde ihn aber hergeben wenn das Problem nicht in den Griff zu bekommen ist.
    Like it!

  6. #21
    User Avatar von brigadyr
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Lilienthal
    Beiträge
    591
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Macht sie das auch im Flug,beim Gasgeben? Ansonsten kann das auch Stömungsabriss,durch zu starkes frühes ziehen sein.
    Meine macht das auch beim Start und Gasgeben ,allerdings nach rechts,um die Längsachse.Da ich darauf vorbereitet bin,Steuer ich das aus.Motorzugänderung könnte das beheben.Mischer auf Gas ebenso.
    Gruß,Jörg.
    ,,Wenn Du eine weise Antwort verlangst,mußt Du vernünftig fragen.'' JW von Goethe.
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    09.06.2018
    Ort
    -
    Beiträge
    67
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Thread ist ja schon etwas älter, aber da ich keinen neuen dafür aufmachen will, hänge ich meinen Aufbaubericht hier mal an.
    Nach einiger Suche, habe ich noch einen neuen Baukasten der Hype Super Decathlon erwerben können.
    Da ich schon von meiner YAK zwei 5S 3300 mAh-Lipos habe, sollte diese Decathlon auch mit diesen Akkus betrieben werden. Also dazu einen Dymond GTX 3546 650kV bestellt und einen 45A-ESC mit Telemetrie von Graupner. Um die Kühlung des Motors zu verbessern und weil mir die Befestigung des Motors am Hintern besser gefällt, habe ich die Schnauze gekürzt und einen neuen Motorspant eingeklebt.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Motordom_geändert.jpg 
Hits:	4 
Größe:	260,4 KB 
ID:	2190460
    Die Ruderhörner habe ich alle mit dünnflüssigem Sekundenkleber nachgeklebt, nachdem bei der obligatorischen Festigkeitsprobe eines recht leicht herauszuziehen war.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Anlenkung_schlecht_geklebt.jpg 
Hits:	1 
Größe:	197,7 KB 
ID:	2190455

    Die Anlenkungen für die Querruder und Höhenruder sind alle auf Kugelanlenkungen umgebaut. Die Verspannung der originalen Anlenkungen beim Bewegen war wirklich nicht hinzu nehmen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Querruderanlenkung_mit_Kugeln.jpg 
Hits:	1 
Größe:	254,2 KB 
ID:	2190458Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Höhenruderanlenkung_Seitenruderanlenkung.jpg 
Hits:	1 
Größe:	230,2 KB 
ID:	2190457

    Das Seitenruder wird über eine Seilanlenkung über Kreuz angesteuert. Über Kreuz, weil die schon von Hype vorgesehenen Durchbrüche das so erfordern, damit das Seil nicht darin scheuert.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Innenansicht2.jpg 
Hits:	1 
Größe:	281,5 KB 
ID:	2190462Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Innenansicht1.jpg 
Hits:	1 
Größe:	322,4 KB 
ID:	2190461

    Nach den Erfahrungen hier im Thread mit den mitgelieferten Servos (bei mir war bei einem Servo ein Kabel durchgebohrt), habe ich diese alle gegen ungefähr gleich große Robbe Digital-Servos mit Kugellager und Metallgetriebe ausgetauscht.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Servo_Kabel_defekt.jpg 
Hits:	2 
Größe:	162,6 KB 
ID:	2190463

    Die Fahrwerkaufnahme im Rumpf habe ich verstärkt. Unter dem Akkubrett sind nun vorne kleine Verstärkungen eingeklebt und hinten ist der vorhandene Spant mit einem zusätzlichen Spant aus 3mm Pappel-Sperrholz aufgedoppelt worden. Bei meiner YAK ist mir das Fahrwerk mal mit dem Brett zusammen aus dem Rumpf gerissen, weil ich beim Landen von der Straße abgekommen bin und das Fahrwerk dann im hohen Gras abrupt gestoppt wurde. Mir steht leider nur eine 2,8m breite Straße zum Starten und Landen zur Verfügung.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fahrwerkaufnahme_verstärkt.jpg 
Hits:	1 
Größe:	273,3 KB 
ID:	2190456

    Der Erstflug steht noch aus, im Moment passt entweder das Wetter oder Zeitpunkt nicht.
    Hier nun ein paar Fotos:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ansicht_oben_hinten_seitlich.jpg 
Hits:	1 
Größe:	561,9 KB 
ID:	2190465Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ansicht_vorn_seitlich.jpg 
Hits:	1 
Größe:	635,1 KB 
ID:	2190464Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ansicht_oben_hinten.jpg 
Hits:	2 
Größe:	559,2 KB 
ID:	2190466
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    09.06.2018
    Ort
    -
    Beiträge
    67
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So heute passte mal alles zusammen und die Decathlon hatte ihren Erstflug. Völlig unspektakulär hob sie nach ein paar Metern ab. Sie zieht beim Start etwas nach links, aber das ist mit Seitenruder leicht zu korrigieren. Ein paar Klicks trimmen, dann ging es an die Flugerprobung.
    Ich habe die Ruderwege so weit, wie mechanisch möglich erhöht. Dadurch ist sie ziemlich agil. Loopings gehen sehr eng, Rollen sehen auch sehr gut aus, nur wenig Tonnenmässig. Im Rückenflug ist nur wenig Drücken erforderlich, was mich ein wenig wundert. Beim Messerflug muss ich noch üben, da bin ich von meiner Yak verwöhnt. Hier ist viel Arbeit mit dem Querruder nötig, damit sie nicht rausdreht.
    Das Seitenruder hat eine sehr gute Wirkung, Turns gelingen leicht, aber es ist ein wenig Querrudereinsatz nötig, damit er sauber aussieht.
    Mit der jetzigen Luftschraube ist kein endloses senkrechtes Steigen möglich. Aber da ich erst 30A Stromaufnahme habe, ist noch Luft nach oben.
    Die Deca segelt sehr gut, man kann mehrere hundert Meter so zurück legen.
    Der Landeanflug ist stressfrei, einmal durch die guten Gleiteigenschaften aber auch durch die stabilen Flugeigenschaften. Einn Strömungsabriss gibt es praktisch nicht, sie sackt bei voll gezogenem Höhenruder einfach durch, dabei ist nur wenig Querrudereinsatz nötig.
    Etwas überrascht das Verhalten beim Durchstarten nach einem Landeabbruch. Da ist die Wirkung von Querruder und Höhenruder kurzzeitig schlecht. Sie gewinnt nur langsam wieder Höhe und Richtungsänderungen solllten mit vorsichtigem Seitenruder eingeleitet werden.

    Mein Fazit: Ein schönes Flugzeug für den entspannten Feierabendflug mit ein paar Kunstflugeinlagen.
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    09.06.2018
    Ort
    -
    Beiträge
    67
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hier noch zwei Fotos vom Erstflugtag. Es waren gleich zwei Erstflüge. Auch der E-Segler meines Vaters war gerade fertig geworden und hatte einen erfolgreichen Erstflug.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Erstflug1.jpg 
Hits:	1 
Größe:	743,3 KB 
ID:	2211930
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Erstflug2.jpg 
Hits:	2 
Größe:	572,1 KB 
ID:	2211932
    Like it!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Super Decathlon von Zoder
    Von Günter G. im Forum Motorflug
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 21:20
  2. SUPER DECATHLON von Graupner
    Von moegli im Forum Elektroflug
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 19:57
  3. Super Decathlon von Global-RC
    Von Hebi im Forum Elektroflug
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 16:00
  4. Super Decathlon von Lindinger
    Von Jurba im Forum Motorflug
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 17:04

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •