Anzeige Anzeige
www.hoelleinshop.com   www.paf-flugmodelle.de
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24

Thema: Super Decathlon von Hype

  1. #1
    User
    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    NIEDERÖSTERREICH
    Beiträge
    58
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Super Decathlon von Hype

    Hallo Kollegen,

    habe mir die Super Decathlon von Hype zugelegt.

    Name:  4d92d5f69137b4de4e917b82b41e27bc.jpg
Hits: 3355
Größe:  67,2 KB
    Name:  cf64d72fc713172b84325d750573accd.jpg
Hits: 3928
Größe:  66,0 KB

    Die Daten zu dem Vogel:
    Spannweite: 1.496 mm
    Länge: 1.184 mm
    Gewicht ca.: 2.080 g
    Akku: LiPo 3s 11,1V (5100mAh --> meine Wahl)
    Motor: Brushless 850kV Außenläufer
    Regler: 60A
    LS: 13x6,5

    Macht auf den ersten Blick einen sehr sauber verarbeiteten Eindruck und bei einem Preis von ~300€ konnte ich nicht wirklich wiederstehen.
    Servos (Digital!) sind, soweit ich gesehen habe, bereits eingebaut und auch die Anlenkungen sind zum Teil montiert.
    Das Modell müsste eigentlich relativ sauber in relativ kurzer Zeit zu bauen sein.
    Werde noch einige Fotos von meiner Decathlon einstellen und bei Interesse einen "Bauberichtsversuch" ebenfalls hier im Thread anhängen.
    Nachdem ich hier im Forum dazu nichts finden konnte, die obligatorische Frage: Fliegt die Maschine schon jemand? Gibt es Erfahrungen und Tipps?

    Bin schon gespannt wie die Bella fliegt, falls es sich zeitlich (und Wettermäßig) ausgeht ist für Donnerstag der Erstflug geplant.

    Grüße Christian
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    Oppenheim
    Beiträge
    1.494
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hier gibt es auch schon einen Testbericht zu dem Modell: http://www.rc-modellscout.de/Test-Hy...nd-Servos.html
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    25.06.2012
    Ort
    NIEDERÖSTERREICH
    Beiträge
    58
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So Leute,

    sorry für die lange Wartezeit aber jetzt geht es weiter.....

    Also, zum Bau der Maschine gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Das meiste ist schon erledigt und beschränkt sich nur auf Höhen und Seitenruder einkleben, Fahrwerk anschrauben, Befestigungen kontrollieren....

    Eigentlich alles so wie im Testbericht.....

    Allerdings:

    Dachte ich anfangs: "Cool, die legen 2 Luftschrauben bei......" so denke ich jetzt: "Besser gleich in eine ordentliche LS investieren"
    LS 1: Flog mir beim ersten Testlauf ohne Bella über den Fluplatz --> Latte ist gebrochen (Lufteinschluss), hat den Spinner inklusive restlicher Latte vom Spannkonus gezogen und weg war sie.... (Glücklicherweise habe ich den Motorspant mit Harz/Baumwollflocken verstärkt, sonst wäre der auch mitgeflogen)

    LS 2 fand ihren weg nicht auf den Spinner sondern direkt in den Kübel.....

    Jetzt eine 13x7 Holzlatte, zieht 44 Amp. im Stand und sieht zu dem noch Scale aus!

    Zum fliegerischen Teil:

    In der Werkstatt komplett aufgerüstet, alles nochmal überprüft Ruderwege + Expo laut Anleitung eingestellt und kontrolliert, Schwerpunkt überprüft, Motorsturz kontrolliert, EWD gemessen --> alles Standardprozedere bei mir.

    Aber EWD sage und schreibe 3°
    Kam mir für ein Kunstflugmodell mit der Werbung "kompromissloser Kunstflug" erstaunlich viel vor! Gut, man könnte sagen: "Langsamer Flieger, Hochdecker,....." Also EWD mal so belassen und auf zum Flugplatz.
    Letzte Checks, Gas rein und los gehts:

    Die Bella nimmt Fahrt auf, neigt allerdings dazu leicht nach links auszubrechen, leichter Zug am Höhenruder und sie ist in der Luft....
    Auf Sicherheitshöhe, Halbgas, 2 Klicks Quer rechts und viel tief!!!!! (Ich hatte mich bei der EWD nicht geirrt)
    Bei Vollgas steigt sie fast senkrecht weg um nach wenigen Metern sofort über eine Fläche abzukippen...
    Erfreulicherweise ist die Landung äußerst problemlos, was ich auf die große EWD zurückführe. Eine Schleichlandung.

    Es folgen diverse Tests mit Schwerpunktänderung --> kein Erfolg. Ein Abfangbogen wie eine Banane!

    Ich habe bei meiner jetzt mal die EWD auf 2° korregiert, die erneuten Testflüge waren schon um einiges besser...
    Bei 1,5° sollte es passen.
    Das Setup werde ich bei mir persönlich auch ändern.... Regler und Motor haben für meinen Geschmack zu wenig Power....

    Fazit:

    Für den Preis erhält man ein sauber gebautes Modell. Die Verarbeitung ist gut, Klebestellen sind zu kontrollieren (bei welchem ARF-Modell nicht? )
    Die beigelegten Luftschrauben würde ich entsorgen!
    Im Ausgangssetup kann die Bellanca für Anfängerschulung eingesetzt werden. Für wirklich Kunstflugfreunde empfehle ich eine Änderung des Setups nach Geschmack, Platz bietet die Decathlon dafür genug! Dann erhält man aber ein schönes alltagstaugliches kompaktes Modell mit ausgesprochen schönem Flugbild und angehmen Flugeigenschaften!

    Ich mache es mal einfach und sage: 7 von 10 Punkten!
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    In der Nähe der A57
    Beiträge
    457
    Daumen erhalten
    93
    Daumen vergeben
    350
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Frage zum Hype - Motor 026-1054

    Hallo,

    Mein Sohn fliegt die Hype Super Decathlon. Ein wunderschönes Flugmodell, ein richtiger Hingucker mit sehr schönen Flugeigenschaften.

    Einzig mit dem mitgelieferten Motorset sind wir nicht wirklich zufrieden, die Steigleistung im Looping ist nicht sehr gut, obwohl das Modell das mit dem Standard-Set können sollte. Auch werden Motor und Regler sehr warm und die Flugdauer von knapp. 10 Minuten ist für einen 3S 5000 Lipoakku m.E. unterdurchschnittlich.

    Leistungsaufnahme im Stand, gemessen mit D-Power Wattmeter und vollem neuen Akku: max. 41,29A, ca. 510W.

    Regler: Hobbywing Skywalker 60 A UBEC // 5V/3A
    Motor: Hype 026-1054

    Akku: Dymond XP5000 V2, 3S, 35C

    Luftschraube: gem. Empfehlung APC Elektro 13*6,5

    Abfluggewicht mit vollem Akku : 2090g


    Leider gibt es zum Motor der Super Decathlon so gut wie keine technischen Angaben.

    Was ich gefunden habe:
    850kv
    39*47,5 mm
    Hype-Nr. 026-1054

    Der Motor hat 12 Wicklungen, wenn ich richtig gezählt habe.

    Weiß jemand, welchen Brushless Aussenläufer Hype in der Super Decathlon verbaut?
    Warum werden Motor und Regler so warm, obwohl lt. Hersteller die richtige LS verbaut ist
    und somit alles innerhalb der Spezifikation betrieben wird?

    Ich freue mich über jeden Tipp,
    Danke und viele Grüße
    Axel
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von brigadyr
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Lilienthal
    Beiträge
    591
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,Axel!
    Der Motor ist vergleichbar mit den üblichen Motoren wie Al 35/48 von Dymond und Ähnlichen.
    Daran kannst Du Dich orientieren.Mit der 13x6,5 ist der Motor in der Qualität an seiner oberen Grenze belastet,meine ich.
    Die Haube hat keine Abluftöffnungen.Damit wird bei Dauerbelastung zwangsläufig der Antriebsstrang warm.In einem Segler mit kurzer Belastung habe ich solche Motoren problemlos in Betrieb.
    In der Bella habe ich einen Propdrive 4238 mit 13x6,5 APC Latte verbaut und einen Telemetrieregler von Graupner.
    Damit geht es bei ca gleichem Strom deutlich besser und ohne übermäßig warm zu werden.Akku dann 4s4000mAh.
    In die Haube habe ich die angedeuteten Schlitze geöffnet. Bleibst Du bei dem Setup,emfiehlt sich im Rumpf eine weitere Öffnung.
    Übrigens habe ich die Erste geschrottet,da ein QR-Servo aufgegeben hatte. Dabei habe ich die QR und HR Servos schon mit beidseitigen Kugelköpfen angelenkt.Die vorgesehene Anlenkung erlaubt keine spannungsfreie Bewegung in den erforderlichen zwei Ebenen.
    Noch am Flugplatz habe ich eine Neue bestellt,weil sie ein tolles Flugzeug ist.Sie geht sogar zusammengebaut in meinen Kombi.
    Die Servos habe ich durch MG BB-Servos ersetzt.Und die Räder durch 65mm Exemplare,die gut in die Abdeckung passen.
    Gruß,Jörg. ,,Wenn Du eine weise Antwort verlangst,mußt Du vernünftig fragen.'' JW von Goethe.
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    In der Nähe der A57
    Beiträge
    457
    Daumen erhalten
    93
    Daumen vergeben
    350
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hurra, es fliegt noch jemand dieses tolle Modell

    Hallo Jörg,
    vorab einen herzlichen Dank für Deine Antwort.

    Motor: Prima, ich schaue mir die Spezifkation vom AL 35/48 an.

    Wärme: Oh Mann, darauf hätte ich auch selber kommen können...

    Die Bella (lustig, dass Du sie auch so nennst), hat zwar drei riesige Lufteinlässe in der Haube, aber tatsächlich nur einen ganz kleinen Luftauslass an der Unterseite der Haube, eine dicht schließende Kabinenhaube und im Rumpf ist die auch dicht. Stimmt, wie soll da Luft zirkulieren?

    Bei der ExtremeFlight Extra 300 58" mussten wir unten in der Rumpffolierung auch ein Loch schneiden,
    ich vermute, aus dem selben Grund.

    Das Setup mit 3S soll so bleiben, da mein Sohn das Modell bei den DMFV - Jugendmeisterschaften in der Juniorklasse auch nur mit 3S fliegen darf.

    Mit den Servos und den Anlenkungen haben wir bislang keinerlei Probleme, alles ist sehr leichtgängig.
    Welche Servos hast Du denn verbaut?

    Herzliche Grüße
    Axel
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von brigadyr
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Lilienthal
    Beiträge
    591
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,Axel!
    Der Originalantrieb ist natürlich ausreichend.Man muß das nicht ändern.Ich wollte halt etwasoptimieren und meine 4s Akkus verwenden.
    Welchen Durchmesser hat Dein Motor denn?Ich halte die Bezeichnung des Motors für falsch. Nach der Angabe von Hype müsste der Motor einen größeren Durchmesser haben.
    Die Servos bei mir sind D-Power AS-340 BB MG.
    Bei den Gestängeanschlüssen hatte ich auch welche dabei,wo die Schrauben nicht weit genug rein gingen.Dadurch verschob sich der Draht und damit die Einstellung.
    Schau Dir mal an,welche Bewegung das Gestänge macht.Die Ruderhörner und Servohebel werden immer leicht verdreht,da die vorhandene Befestigung nur eine Bewegung in einer Ebene zulässt.Auf Dauer ist das nicht gut.
    Gruß,Jörg. ,,Wenn Du eine weise Antwort verlangst,mußt Du vernünftig fragen.'' JW von Goethe.
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von brigadyr
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Lilienthal
    Beiträge
    591
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Name:  image.jpg
Hits: 2111
Größe:  132,7 KB

    Das ist Meine.
    Gruß,Jörg. ,,Wenn Du eine weise Antwort verlangst,mußt Du vernünftig fragen.'' JW von Goethe.
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von brigadyr
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Lilienthal
    Beiträge
    591
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Meine Lösung der Gestänge.Name:  image.jpg
Hits: 2150
Größe:  63,7 KB
    Hier mit Dymond 250
    Gruß,Jörg. ,,Wenn Du eine weise Antwort verlangst,mußt Du vernünftig fragen.'' JW von Goethe.
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    In der Nähe der A57
    Beiträge
    457
    Daumen erhalten
    93
    Daumen vergeben
    350
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Jörg,
    danke für die Bilder.

    Ich habe die Bella eben extra nochmal ausgepackt und versucht, den Motor zu vermessen.
    Die von Hype bzw. den Händlern genannte Länge von 47,5 kommt hin ohne Motorwelle,
    den Durchmesser von 39 mm kann ich nicht bestätigen. Ich habe ca. 35mm gemessen (am Motor-Ende).
    Eventuell ist der vorne breiter? Ich wollte den Motor dafür jetzt nicht demontieren.
    Aussehen tut der Motor genauso wie auf den Werbephotos der Händler.

    Name:  Motor_Decathlon.jpg
Hits: 2100
Größe:  202,1 KB

    Hier noch ein Foto von der Decathlon...die grosse gehört leider nicht uns...
    Name:  Decathlon.jpg
Hits: 2165
Größe:  212,8 KB

    Die Anlenkungen schauen wir uns im Laufe der Woche an, danke für den Hinweis!

    Viele Grüsse
    Axel
    Like it!

  11. #11
    User Avatar von brigadyr
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Lilienthal
    Beiträge
    591
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,Alex!
    Tolles Bild! Eine größere muss ich auch mal zulegen! Ein universelles Flugzeug für Rundflug Schlepp und Kunstflug,bei schöner Optik!
    Der Motor ist der gleiche wie bei mir. Ich habe ja inzwischen schon zwei liegen,und die sind durchgehend 35 im Durchmesser.
    Evtl war ein anderer ursprünglich vorgesehen und die Prospekte nicht geändert.
    Aber wie gesagt,reicht der verbaute,nur schön ist es nicht,wenn man nicht bekommt was versprochen wird.
    Der Motorspant ist etwas weich.Wenn Du die Haube schon ab hast prüfe die Schrauben und sichere sie gegebenfals.Ein loser Motor kann den Motordom abreißen.
    Bis denn und noch viel Freude an der Schönen(Bella)!
    Gruß,Jörg. ,,Wenn Du eine weise Antwort verlangst,mußt Du vernünftig fragen.'' JW von Goethe.
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    In der Nähe der A57
    Beiträge
    457
    Daumen erhalten
    93
    Daumen vergeben
    350
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Jörg,
    der Motor ist fest montiert, das haben wir direkt nach dem Kauf kontrolliert.

    Ich habe eben eine 13x7 Xoar Bleechwood und eine 13x7 APC Sport Electric geordert.
    Mal schauen, wie die Super Bella damit geht und was die Ströme damit machen.
    Die Haube werden wir an den Lufteinlässen links ebenfalls öffnen, vielleicht reicht das ja schon für die Kühlung von Motor und Regler.

    Wenn wir Ergebnisse haben, melde ich mich wieder.

    Viele Grüße
    Axel
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    In der Nähe der A57
    Beiträge
    457
    Daumen erhalten
    93
    Daumen vergeben
    350
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Xoar 13x7 Bleechwood

    Moin,

    hier mal ein kleines Update.

    Mein Jr. war gestern mit der Decathlon auf dem Platz.
    Die Xoar 13x7 Bleechwood montiert...
    ... mein Jr. hatte heute immernoch das Grinsen im Gesicht.
    Die Bella Super Decathlon braucht mit der Xoar 13x7 keine Startbahn mehr...
    die hebt nun quasi aus dem Stand ab, senkrecht nach oben und Loopings...no problem.
    Standmessung waren ca. 48A, wäre immer noch innerhalb der Regler-Spezifikation.
    Motor und Regler waren wohl nicht wärmer wie mit der 13x6,5 APC.

    Habe gerade beim Himmlischen ein Unisens-E geordert, damit wissen wir dann auch, was im Flug wirklich für Ströme fliessen.
    Bleibt dann noch die Optimierung der Belüftung und die Prüfung der Anlenkungen...
    und die Antwort von Hype auf meine Anfrage zum technischen Datenblatt des Motors.

    Die Bella sieht mit der Xoar übrigens einfach nur g..l aus...

    VG
    Axel
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    In der Nähe der A57
    Beiträge
    457
    Daumen erhalten
    93
    Daumen vergeben
    350
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Beinah-Absturz 1&2 und Frage zur HR-Anlenkung

    Moin zusammen,

    so schön die Decathlon auch ist...so langsam geht sie mir mächtig auf die Nerven.

    Nachdem mein Jr. die Decathlon seit Spätherbst nicht mehr geflogen hat
    und nun die DMFV-Jugendwettbewerbe NRW1 anstehen, haben wir sie vor zwei Wochen wieder mal ausgepackt.

    Beim letzten Rudercheck auf dem Platz ist direkt vor dem Start plötzlich das rechte QR-Servo nach unten gefahren
    und hatte keine Funktion mehr. Gut, dass es da passiert ist und nicht 10 Sekunden später...

    Daraufhin habe ich zuhause das linke QR-Servo kontrolliert...oh graus, beidseitig die Haltenasen abgebrochen...

    Name:  Querruder-Servo-links-Decathlon.jpg
Hits: 1527
Größe:  145,2 KB

    Viel Elektroschrott für ein RTF-Modell, das maximal 35 Flüge hinter sich hat und nicht gebolzt wurde!
    Mangels Vertrauen in die Haltbarkeit der restlichen beiden Servos habe ich nun alle Servos gegen DD340 BB MG D-Power ausgetauscht.

    Die Anlenkungen habe ich soweit es ging, gut eingestellt. QR und SR laufen die Gestänge ziemlich winkelig, einzig die HR-Anlenkung ist
    nur schief zu realisieren auf Grund der Einbauposition des Ruderhorns. Die bisherigen Anlenkungen habe ich weiterverwendet, es schien alles trotzdem leichtgängig zu sein.

    Heute wollte mein Jr. die Decathlon neu einfliegen.

    Der erste Flug war etwas unruhig, da wir die Ruderausschläge etwas zu groß gewählt haben und Expo fehlte.
    Nach der Landung hat Jr. das korrigiert, Rudertests auf allen Rudern und Funktionen (Klappen) gemacht, alles nun im grünen Bereich.
    Start...plötzlich überschlägt sich die Decathlon kurz vor dem Abheben und liegt auf dem Rücken.
    Gottseidank ist alles heil geblieben.
    Mein Sohn sagte, er hatte keine HR-Kontrolle mehr und hat geistesgegenwärtig sofort komplett das Gas rausgenommen.

    War war der Grund?
    Das HR-Ruderhorn ist abgebrochen.
    Ich hatte heute früh alle Anlenkungen und Ruderhörner extra noch auf Festigkeit geprüft, da war nix locker, nix hat gewackelt.

    Hätte sich das Ruderhorn durch mangelhafte Verklebung gelöst, würde ich das ja noch verstehen, da die Hebel auf Grund der Einbauposition sehr ungünstig sind...
    aber komplett abgebrochen?

    Name:  HR-Ruderhorn-abgebrochen-Decathlon.jpg
Hits: 1483
Größe:  98,8 KB

    Was war anders im Vergleich zu den alten Servos?
    Wir haben an der Decathlon deutlich mehr Servoweg, da ich den Draht nicht am untersten Loch am HR-Servo eingehängt habe,
    sondern oben. Vielleicht war das der Fehler?

    Nun weiß ich nicht, wie ich das HR-Ruderhorn neu positioniere.
    Den abgebrochenen Stumpf habe ich herausgeschnitten und habe zufällig von der EF Extra 300 noch ein Ruderhorn da.
    Das ist etwas größer, sollte aber passen.

    So war die Ausrichtung vom Servo zum Ruderhorn bislang.

    Name:  HR-Anlenkung-alt.jpg
Hits: 1528
Größe:  148,7 KB

    Ich denke, das Ruderhorn ist schlichweg falsch positioniert und eingebaut worden.
    Da würde auch keine Kugelkopfanlenkung helfen, oder?

    Name:  Ausrichtung-Ruderhorn-alt.jpg
Hits: 1457
Größe:  56,3 KB

    Wäre es nicht besser, das nun so zu realisieren?

    Name:  Ausrichtung-Ruderhorn-neu.jpg
Hits: 1481
Größe:  58,5 KB

    Ich brauche nun dringend Eure qualifizierten Meinungen dazu,
    da der DMFV-Jugendwettbewerb bereits am nächsten Sonntag stattfindet
    und das Modell bis dahin wieder fit sein muss.

    P.S.: Die Anlenkungen, Servos und Ruderhörner sind bereits vom Hersteller so montiert und positioniert.

    Vielen Dank im Voraus
    Gruss
    Axel
    Like it!

  15. #15
    User Avatar von brigadyr
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Lilienthal
    Beiträge
    591
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schau mal oben,was ich zur Anlenkung geschrieben habe.
    Deine Erfahrung wollte ich mir sparen. Was Dir passiert ist,kannst Du nachstellen,wenn Du eine Büroklammer hin und herbiegst.Irgendwann bricht das.
    Gruß,Jörg. ,,Wenn Du eine weise Antwort verlangst,mußt Du vernünftig fragen.'' JW von Goethe.
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Super Decathlon von Zoder
    Von Günter G. im Forum Motorflug
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 21:20
  2. SUPER DECATHLON von Graupner
    Von moegli im Forum Elektroflug
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 19:57
  3. Super Decathlon von Global-RC
    Von Hebi im Forum Elektroflug
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 16:00
  4. Super Decathlon von Lindinger
    Von Jurba im Forum Motorflug
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 17:04

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •