Seite 2 von 49 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 729

Thema: Entwurf MOD40 Semiscale-Tri

  1. #16
    User
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.273
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hydroptere Beitrag anzeigen
    Chris, schaffst du das noch bis Biblis????
    Wird knapp aber ich geb mir Mühe!!! :-)

    Name:  IMG_3122_570k.JPG
Hits: 2020
Größe:  73,2 KB

    Name:  IMG_3116_564k.JPG
Hits: 1973
Größe:  72,9 KB

    Name:  IMG_3118_566k.JPG
Hits: 1959
Größe:  85,0 KB

    Name:  IMG_3120_568k.JPG
Hits: 1971
Größe:  64,9 KB
    Que Pasa?
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    Dieburg
    Beiträge
    1.960
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard eieieiei....

    Hi Chris,

    machst Du jetzt dem Wiesel Konkurenz? Kaum die Idee veröfentlicht, schon laminiert...
    Ich hätte ja nach der Schleiforgie schon alleine so lange gebraucht die Werkstatt wieder so sauber zu bekommen, wie Du gebraucht hast die erste Hälfte zu laminieren....

    Aber was sol man bei dem Sauwetter auch machen.


    Frohe Ostern!!

    Jens


    Zitat Zitat von Kampai26 Beitrag anzeigen
    Wird knapp aber ich geb mir Mühe!!! :-)

    Name:  IMG_3122_570k.JPG
Hits: 2020
Größe:  73,2 KB

    Name:  IMG_3116_564k.JPG
Hits: 1973
Größe:  72,9 KB

    Name:  IMG_3118_566k.JPG
Hits: 1959
Größe:  85,0 KB

    Name:  IMG_3120_568k.JPG
Hits: 1971
Größe:  64,9 KB
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    93
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Mod70

    seht gut aus unt du arbeitet wie die veruckt ,aber kunte dich sagen nach dem oostern ist immer noch wasser , unt nochwas ich habe noch mehr foto`s andere tri`s braucht du die auch noch fur die oostern ,

    gruss Herman

    feine oostereier
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.273
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Meint ihr, dass ne Graupner REGATTA-Winde für einen Mini40 reicht?? Ich hab noch ne alte rumliegen. Soll 100Ncm haben bei 7,2V.

    Chris

    unten härtet wieder was aus..... ;-)
    Que Pasa?
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    04.11.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.526
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Kampai26 Beitrag anzeigen
    Meint ihr, dass ne Graupner REGATTA-Winde für einen Mini40 reicht?? Ich hab noch ne alte rumliegen. Soll 100Ncm haben bei 7,2V.

    Chris

    unten härtet wieder was aus..... ;-)
    Die Regattawinde reicht sicher.
    Sie ist bei verwicklungen oder blockieren mit vorsicht zu behandeln.
    Schönes Projekt.
    Segeln macht Spass!
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.273
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Update:

    Name:  IMG_3129_577k.JPG
Hits: 1691
Größe:  75,4 KB

    Name:  IMG_3126_574k.JPG
Hits: 1683
Größe:  60,7 KB

    Name:  IMG_3131_579k.JPG
Hits: 1693
Größe:  75,8 KB

    Name:  IMG_3134_582k.JPG
Hits: 1681
Größe:  76,0 KB

    Name:  IMG_3135_583k.JPG
Hits: 1698
Größe:  72,1 KB
    Que Pasa?
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    31.03.2009
    Ort
    Orpund
    Beiträge
    19
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Tolle Arbeit. Was verwendest Du zum trennen? Klebt das ganze nicht am Klebeband?
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.273
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von PET3D Beitrag anzeigen
    Tolle Arbeit. Was verwendest Du zum trennen? Klebt das ganze nicht am Klebeband?
    Danke, ich wachse einfach ein und nehme PVA Trennlack. Das trennt schon beim scharfen hingucken... ;-)
    Que Pasa?
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.273
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...uuuuuuuund weiter.......

    Name:  IMG_3161_592k.JPG
Hits: 1626
Größe:  74,4 KB

    Name:  IMG_3155_589k.JPG
Hits: 1630
Größe:  68,9 KB

    Name:  IMG_3160_591k.JPG
Hits: 1624
Größe:  76,8 KB

    Name:  IMG_3158_590k.JPG
Hits: 1624
Größe:  56,6 KB

    Name:  IMG_3162_593k.JPG
Hits: 1626
Größe:  79,8 KB
    Que Pasa?
    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    29.01.2009
    Ort
    Brühl/Köln
    Beiträge
    1.235
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Super Chris!!!

    Aber mal ne Frage.....

    .........hast Du jetzt in einem namhaften Baumarkthändler und Yoghurthersteller einen Sponsor für deine vielen Mini40 gefunden?

    Wenn das der auf deinen Fotos ist, kannst Du mir mal den Kontakt der zuständigen Marketingabteilung nennen??

    LG
    immer ne Handbreit Luft unterm Kiel
    so long and have a good flight

    Andreas
    Like it!

  11. #26
    User
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.273
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hier das Stand: alle 3 Rümpfe und Decks sind jetzt laminiert. Ausserdem hab ich nen Plan für den RC-Einbau gemacht. Da die Winde wg Scale ins Boot hinein soll habe ich an euch ne Frage: welchen Trick gibt es, dass die losen Schoten nicht irgendwo am Akku oder sowas hängenbleiben????

    Die Schalen müssen jetzt gerade abgeschnitten und geschliffen werden. Die Beams kommen als nächstes. Das Schwert hab ich nur mal so von einer Alu-Forlage zum ausprobieren abgeformt. Das ist aber dermassen gut geworden, dass ich das direkt verwenden kann. Im Gegenteil, es ist eines der schönsten Teile, die ich je gebaut habe. Dabei lief die Form dazu bei mir nur unter "mal zum lernen ausprobieren". Das Ding ist superglatt, superfest und sieht cool aus. Innen habe ich mit Harz getränktes Schaumstoff eingepappt. Seht selbst:

    Name:  IMG_3175_600k.JPG
Hits: 1528
Größe:  79,0 KB

    Name:  IMG_3176_601k.JPG
Hits: 1538
Größe:  64,0 KB

    Name:  IMG_3177_602k.JPG
Hits: 1525
Größe:  68,5 KB

    Name:  IMG_3174_599k.JPG
Hits: 1527
Größe:  61,1 KB

    Name:  IMG_3172_597k.JPG
Hits: 1528
Größe:  68,0 KB
    Que Pasa?
    Like it!

  12. #27
    User
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    93
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Kampai seht ja wieder klasse aus , unt was fur gewicht komt da raus , unt fur die leinen unter decks gebrauche ich often das plastik fliegen gitter da mache ich ein oder ein tunnel/tube ,oder wie ein aufhang netze , unt wert das wieder complet demontabel ,

    gruss Herman
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    04.11.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.526
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Kampai26 Beitrag anzeigen
    Hier das Stand: alle 3 Rümpfe und Decks sind jetzt laminiert. Ausserdem hab ich nen Plan für den RC-Einbau gemacht. Da die Winde wg Scale ins Boot hinein soll habe ich an euch ne Frage: welchen Trick gibt es, dass die losen Schoten nicht irgendwo am Akku oder sowas hängenbleiben????
    ]
    Am Besten die Schoten mit Gummi vorspannen.
    Fliesenleger Gummi gibt es in jedem Baumarkt.
    Mache ich seit Jahrzehnten, 2 mal im Jahr Gummi wechsel und gut ist es.

    Statt Schaumstoff solltest Du etwas "Hartes" nehmen.
    Ich verwende dafür Harz mit sehr reichlich Mikroballons und etwas Baumwollflocken.
    Segeln macht Spass!
    Like it!

  14. #29
    User
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.273
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Beams

    et voila, ich arbeite fleissig weiter, nur bei der Schleiferei sieht man nicht viel neues. Jetzt sind aber Schwert und die Beams im Rohbau fertig. Über den Schaum der Beams kommen Rovings und dann eine Lage 200er Kohle und eine Lage 75er Glas (zum runterschleifen). Das sollte leicht und fest werden.

    Name:  IMG_3479_770k.JPG
Hits: 1366
Größe:  93,0 KB

    Name:  IMG_3478_769k.JPG
Hits: 1364
Größe:  69,0 KB

    Name:  IMG_3472_763k.JPG
Hits: 1374
Größe:  71,7 KB

    Name:  IMG_3473_764k.JPG
Hits: 1364
Größe:  65,1 KB

    Name:  IMG_3474_765k.JPG
Hits: 1355
Größe:  83,4 KB
    Que Pasa?
    Like it!

  15. #30
    User
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.273
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Rümpfe geschliffen

    Der MOD40 wird auch so langsam. Die Rümpfe sind endlich geschliffen und gefüllert, kleine Löcher müssen noch gespachtelt werden - aber wenn man schon mal so dabei ist geht das ganz schnell. Nur die Decks der Nebenrümpfe fehlen noch. Nachher fange ich mit dem Laminieren der Beams an, ich will versuchen mit einer Lage 200g Kohle und 75g Glas ausreichend Festigkeit hinzubekommen. Wenn nicht, kommt halt noch ne Lage drauf.

    Name:  IMG_3523_784k.JPG
Hits: 1292
Größe:  46,3 KB

    Name:  IMG_3528_789k.JPG
Hits: 1297
Größe:  83,9 KB
    Que Pasa?
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Entwurf P38L
    Von limberu im Forum Aircombat
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 22:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •