Anzeige Anzeige
www.paf-flugmodelle.de   HEPF-MODELLBAU
Seite 79 von 80 ErsteErste ... 29697071727374757677787980 LetzteLetzte
Ergebnis 1.171 bis 1.185 von 1191

Thema: Multiplex Solius Neuheit 2013

  1. #1171
    User
    Registriert seit
    19.07.2014
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    248
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja, meine Soliusse haben immer gleich einen zusätzlichen Magnet spendiert bekommen, weil mir die vorgesehene Lösung noch nie überzeugt hat.
    Like it!

  2. #1172
    User
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    489
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo rolldinger,

    wo hast Du den Magneten angebracht ? Ich suche auch eine Lösung für den Solius.
    Viele Grüße Helmut
    Like it!

  3. #1173
    User
    Registriert seit
    19.07.2014
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    248
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    1
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190520_190728.jpg 
Hits:	7 
Größe:	230,9 KB 
ID:	2134705
    Like it!

  4. #1174
    User
    Registriert seit
    15.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    558
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für das Bild.

    Ist auf beiden Seiten ein Magnet oder auf einer nur Eisen?

    Ich hätte Bedenken, wenn die Magneten stark sind, dass sie aus dem Schaum herausreißen. Der Schaum ist dort ja nicht gerade dick.

    Sind sie mit Sekunde eingeklebt?
    Gruß

    Christian
    Like it!

  5. #1175
    User
    Registriert seit
    19.07.2014
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    248
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sind beides Magnete, soll ja halten :-)
    Ich hab sie mit CA eigeklebt. Epoxi geht auch. Wenn Dir die Haltekraft zu hoch ist, mach einen oder mehrere Streifen Klebebend darüber. Mir ist noch kein Magnet ausgerissen.
    Like it!

  6. #1176
    User
    Registriert seit
    15.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    558
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ja ok, werde ich machen.
    Ich habe schon oft Magnete bei meinen Fliegern eingesetzt, nur halt immer in Holz - nicht in Schaum.
    Gruß

    Christian
    Like it!

  7. #1177
    User
    Registriert seit
    14.05.2019
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    6
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Soooo, am letzten Donnerstag hatte ich den Erstflug mit dem Solius, der fliegt wirklich wunderbar, ich musste zwar ein bisschen die Querruder rein trimmen (vermutlich habe ich mir beim Bau einen leichten verzug in den Rumpf gezimmert), aber von da an gings gut. Unter anweisung eines erfahrenen Piloten hatte ich auch schnell schon die erste Thermik mit dem Ding ausgekurbelt, war schnell ganz schön weit weg
    Und Pfeifen tut er auch schön

    Also kann ich mich den positiven Kommentaren der andern Anschließen mit dem Wissensstand eines fortgeschrittenen Anfängers.

    Ach ja, die Landungen sind auch sehr schön wenn mans richtig macht, aber die Spoiler brauche ich durchaus.

    Gruß
    Piet
    Like it!

  8. #1178
    User
    Registriert seit
    14.05.2019
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    6
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Pietpiet Beitrag anzeigen
    Soooo, am letzten Donnerstag hatte ich den Erstflug mit dem Solius, der fliegt wirklich wunderbar, ich musste zwar ein bisschen die Querruder rein trimmen (vermutlich habe ich mir beim Bau einen leichten verzug in den Rumpf gezimmert), aber von da an gings gut. Unter anweisung eines erfahrenen Piloten hatte ich auch schnell schon die erste Thermik mit dem Ding ausgekurbelt, war schnell ganz schön weit weg
    Und Pfeifen tut er auch schön

    Also kann ich mich den positiven Kommentaren der andern Anschließen mit dem Wissensstand eines fortgeschrittenen Anfängers.

    Ach ja, die Landungen sind auch sehr schön wenn mans richtig macht, aber die Spoiler brauche ich durchaus.

    Gruß
    Piet
    Das Höhenleitwerk ist bei mir leider von Werk aus ein wenig verwunden, lässt sich jedoch mit etwas Querruder ausbügeln, da keine Höchstleistungen vom Modell gefordert werden.
    Like it!

  9. #1179
    User
    Registriert seit
    30.05.2014
    Ort
    Plochingen
    Beiträge
    60
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Haubenverschluss

    Verklebt mit Uhu Endfest. Über dem Motor kleine Kunststoffplatte einkleben als Gegenlager. Hält Bombig.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1310.jpg 
Hits:	4 
Größe:	77,5 KB 
ID:	2141455
    Like it!

  10. #1180
    User
    Registriert seit
    15.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    558
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    auch gut!
    Gruß

    Christian
    Like it!

  11. #1181
    User Avatar von FAG_1975
    Registriert seit
    12.08.2019
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    45
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Frage: Reparatur Elastik Ruderscharnier

    Zitat Zitat von xtoph13 Beitrag anzeigen
    Versuch 2 erfolgreich:
    Zwei 10mm Gewebebänder (aus Kurzwarenabteilung im Kaufhaus) gegenläufig mit Styro Sekundenkleber angeklebt. Das war noch nicht die perfekte Lösung. Das Ruder wich nach oben und unten aus und war folglich nicht sauber im Strak. Um das zu erreichen habe ich zusätzlich auf die verbliebenen Elasigkscharnierreste von oben und unten Styro Kontaktkleber dünn aufgetragen. Nun passts!

    Anhang 1604221
    Hallo zusammen,

    ich bin neu im Forum und Wiedereinsteiger, der zum Wiedereinstieg mit einer kleinen Schaumwaffel begonnen hat. Dabei ist mir aufgefallen, dass diese originalen "Elastik-Ruderscharniere" rel. schwergängig sind. Auf der Suche in dem Forum bin ich auf diesen Thread und den zitierten Artikel / Beitrag gestoßen. Bevor ich nun meine Schaumwaffel auseinander schneide die Frage, ob es nicht schon mal jemand mit diesen Ruderscharnieren 12mm x 24mm:
    https://www.startpage.com/do/dsearch...ruderscharnier
    versucht hat und ob das gut funktioniert (Leitwerke einfach einritzen und das Scharnier mit Sekundenkleber einsetzen). Das müsste doch leichtgängiger und besser als so ein Gewebeband (auch bei einer Reparatur) sein. Oder keine gute Idee?
    VG
    Karsten
    Like it!

  12. #1182
    User
    Registriert seit
    14.04.2002
    Ort
    Volketswil Schweiz
    Beiträge
    6.070
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis

    dass diese originalen "Elastik-Ruderscharniere" rel. schwergängig sind
    Richtig.
    Einfach mit sanfter Gewalt einige mal "richtig" rauf und runter, von Anschlag zu Anschlag, und schon ist die Sache behoben.
    Zusätzlich kann auch "über Nacht" in der Endstellung fixiert werden (2x), ist aber nicht wirklich nötig.
    Gruss Jürgen
    Like it!

  13. #1183
    User Avatar von FAG_1975
    Registriert seit
    12.08.2019
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    45
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Jürgen N. Beitrag anzeigen
    Richtig.
    Einfach mit sanfter Gewalt einige mal "richtig" rauf und runter, von Anschlag zu Anschlag, und schon ist die Sache behoben.
    Zusätzlich kann auch "über Nacht" in der Endstellung fixiert werden (2x), ist aber nicht wirklich nötig.
    Gruss Jürgen
    Danke für den Tipp.

    Dennoch, hat es noch niemand mit diesen Ruderscharnieren probiert?
    VG
    Karsten
    Like it!

  14. #1184
    User Avatar von Rüdi-K
    Registriert seit
    29.05.2002
    Ort
    Frickenhausen
    Beiträge
    576
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von rolldinger Beitrag anzeigen
    Den GFK Sechskantholm hat er schon lang drin, einige Jahre auf jeden Fall. Ich hab den Torcster Tuning Antrieb drin mit 156g Motor und 13x8 Luftschraube, dazu 2200er Akkus. Die sitzen so weit hinten wie möglich, musste aber trotzdem noch etwas Trimmgewicht in den Schwanz packen.
    Mit dem Antrieb gehts bei vollem Akku mit 19m/s nach oben. War zwar nicht gefragt, aber vielleicht interessiert es ja trotzdem.
    Hallo Solius-Kameraden,
    verstehe ich das richtig ? Mit dem aufkommen des GFK- Holmes im Rumpfe muß ich also nicht nach einer vermeintlich "härteren" Landung die EWD kontrollieren weil der Rumpf sich verbogen haben könnte ?

    DANKE
    Grüße vom Fuße der Schwäbischen Alb - WILDFLIEGEN ? aber gerne :D
    Ich finde Drohnen zum K.......
    https://www.gbo.com/de_DE.html
    Like it!

  15. #1185
    User
    Registriert seit
    19.07.2014
    Ort
    Friedrichshafen
    Beiträge
    248
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Richtig, das ist kein Thema mehr.
    Auch nicht ideale Lösungen können ausreichend gut funktionieren
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Graupner Neuheit 2013: Viper Jet MK II
    Von Nils_93 im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 05.01.2016, 20:48
  2. Messeneuheit 2013: SOLIUS
    Von Stefan H im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2013, 10:14
  3. Staufenbiel-Neuheit Januar 2013
    Von Staufenbiel-Hamburg im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2013, 14:21

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •