Anzeige Anzeige
www.kuestenflieger.de  
Seite 10 von 21 ErsteErste 1234567891011121314151617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 308

Thema: Zorro light von R.Schweißgut

  1. #136
    User
    Registriert seit
    12.12.2011
    Ort
    Minga
    Beiträge
    7
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern immer her damit

    Zitat Zitat von quaxxx Beitrag anzeigen
    ja, ist die neue Version mit Störklappen.
    Wollt Ihr Bilder davon? Ich bau die Störklappen erst noch ein.
    Was ne Frage, immer her damit

    LG
    Thomas
    Like it!

  2. #137
    User
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Utrecht
    Beiträge
    631
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von grillmeister1 Beitrag anzeigen
    Was ne Frage, immer her damit

    LG
    Thomas
    @ Thomas
    ...Du sprichst mir aus dem Herzen.
    Fliegen kann jeder. Landen ist eine Kunst. ;)
    Like it!

  3. #138
    User Avatar von Imperator
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    393
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Quaxx,

    klar wollen wir Bilder......
    Like it!

  4. #139
    User
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Wachtberg
    Beiträge
    135
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard die Querruder

    wurden angebügelt, da muss ich auch nicht mehr dran.Name:  IMG_1553.JPG
Hits: 3247
Größe:  43,2 KBName:  IMG_1554.JPG
Hits: 3222
Größe:  39,2 KB
    ... es ist zwar noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber so manches Andere......
    Like it!

  5. #140
    User
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Wachtberg
    Beiträge
    135
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard nach dem Einbau der Klappenschächte...

    ...erst die Fläche bebügelt.
    Name:  IMG_1555.JPG
Hits: 3226
Größe:  52,4 KB

    Dabei sind die Servodeckel auch schon eingesetzt.
    Anschließend die Öffnung freigelegt.
    Name:  IMG_1558.JPG
Hits: 3237
Größe:  55,9 KB

    Das Kabel für das Querruder wird um den Schacht herumgelegt, damit es den Klappenmechanismus nicht behindert.
    ... es ist zwar noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber so manches Andere......
    Like it!

  6. #141
    User
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Wachtberg
    Beiträge
    135
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Der Klappendeckel wird dann mit Tesa angeschlagen

    Das ist besser. Erstens kann man beim Einstellen besser arbeiten, zweitens kann es sein, daß man noch mal dran muss. Von innen ist auch noch mal mit Tesa gesichert.Name:  IMG_1565.JPG
Hits: 3282
Größe:  78,7 KB
    ... es ist zwar noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber so manches Andere......
    Like it!

  7. #142
    User
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Wachtberg
    Beiträge
    135
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard jetzt der Servoeinbau

    Ist ein bisschen tricky. Sender programmieren, Stellung des Servohebels im eingefahrenen und ausgefahrenen Zustand finden. Wege begrenzen usw.
    Ich klebe die Servos mit Siliconkleber(sehr dünnflüssig) ein und setze rechts und links ein Fixierholz ein.
    Hält super und lässt sich wieder lösen.
    Name:  offen.JPG
Hits: 3391
Größe:  108,4 KBName:  offen rechts.JPG
Hits: 3446
Größe:  116,9 KB

    Auf dem Servohebel wird eine M2 Schraube montiert, die im Schlitz des Klappenhebels hoch und runterschieben kann.
    Funktioniert gut und spielfrei.

    Da hat der Herr der Steinadler eine gute Idee gehabt.
    ... es ist zwar noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber so manches Andere......
    Like it!

  8. #143
    User
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Wachtberg
    Beiträge
    135
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    so, Klappe halb geöffnet
    Name:  IMG_1560.JPG
Hits: 3225
Größe:  43,6 KB


    Klappe ganz geöffnet
    Name:  IMG_1559.JPG
Hits: 3218
Größe:  69,4 KB

    ganz senkrecht steht sie nicht, ist wohl auch besser so, sonst schmiert der Nuri noch ab.
    ... es ist zwar noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber so manches Andere......
    Like it!

  9. #144
    User
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Wachtberg
    Beiträge
    135
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ich geb mich dann mal an die zweite Klappe und den Motoreinbau.
    Wenn ich fertig bin, gucken wir uns dann das Gesamtbild an.

    Es macht richtig Spaß, den Zwerg zu bauen. Er muss in drei Wochen auf dem Gebidenpass fliegen.
    Das wird ein Spaß!
    ... es ist zwar noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber so manches Andere......
    Like it!

  10. #145
    User
    Registriert seit
    29.05.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    695
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von quaxxx Beitrag anzeigen
    ...Ich klebe die Servos mit Siliconkleber(sehr dünnflüssig) ein und setze rechts und links ein Fixierholz ein...
    Hallo,
    danke für die Anleitung mit Bilder. Zwei Fragen:
    1) Du klebst das Servo direkt mit Silikonkleber ein, ohne es vorher in einen Schrumpfschlauch einzuschrumpfen? Wie kannst Du dann das Servo im Falle eines Defekts wieder herauslösen?
    2) Was für ein Servo hast Du gewählt? Die Breite des Servos muss ja sehr klein sein. Deutlich kleiner als die Profildicke.
    Danke im voraus für die Antworten.
    Like it!

  11. #146
    User
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Wachtberg
    Beiträge
    135
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Gusto,

    ich hab früher auch in Schlauch geschweißt und dann mit 2Komponenten-Kleber.
    Das ist ja immer eine Schweinerei gewesen, das wieder raus zu piddeln.
    Hier setze ich einen Winkelschraubendreher an und heble sie raus. Aber wohlgemerkt mache ich das nur in den Leichtseglern aus Holz.
    Bei GFK-Flächen nimmt man die Schrumpfschlauch-Methode. Weil das Silikon am Laminat so klebt, daß was anderes später nicht mehr hält.
    Der Silikonkleber ist genial, aber es muss der dünne sein, kein Bausilikon. Es heißt Omnivisc.

    Servos in den Klappen hab ich die empfohlenen HS 81 genommen. Weil Herr Schweißgut mit genau denen seine Einbaumaße einhält. Wenn Du die gleichen nimmst, muss es ja passen.
    ... es ist zwar noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber so manches Andere......
    Like it!

  12. #147
    User
    Registriert seit
    14.04.2010
    Ort
    Peize (NL)
    Beiträge
    317
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Zorro

    mittag Quaxxx,

    is das Omnivisc 1050?

    Peter
    Like it!

  13. #148
    User
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Wachtberg
    Beiträge
    135
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter,

    meins heisst omniVISC 1002 und ist von Henkel.
    ... es ist zwar noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber so manches Andere......
    Like it!

  14. #149
    User
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Wachtberg
    Beiträge
    135
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fertig

    So jetzt bin ich soweit.


    habe den Rumpf mit farbloser Folie gebügelt.


    Jetzt warte ich auf Windstille für den Erstflug.
    Kleiner Motor, den ich noch hatte, wird erst mal probiert. DS 28/09 mit 950g Schub an 3S 1300.

    Die Auswiegerei ist ja Fummelskram. Der reagiert ja empfindlich auf nen mm Akkuposition.
    Habt Ihr die Ruder einen mm nach oben getrimmt oder nicht?

    Gruß

    Günter
    Angehängte Grafiken   
    ... es ist zwar noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber so manches Andere......
    Like it!

  15. #150
    User
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Wachtberg
    Beiträge
    135
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Maiden

    Hallo zusammen,

    der Zorro war in der Luft.
    Das Werfen auf der Wiese ohne Motor zum Testen der Grundeinstellung ist gar nicht mein Ding.
    Nach 10 Versuchen im nassen Gras hab ich es aufgegeben und bin auf den Platz gefahren, solange es nicht schon wieder regnet.

    Rausgeworfen mit Motor und er fliegt super. So was von unspektakulär. Der Antrieb ist erwartungsgemäß etwas lau.

    Musste gleich mal die Ausschläge verdoppeln und Expo verringern.
    Es war bockiger Wind, aber das macht ihm gar nichts.
    Wenn es jetzt mal windstill ist, werde ich mal an die Feineinstellung gehen.

    Klappen gehen super, aber die Tiefenzumischung muss noch programmiert werden.

    Ich brauche nen Liegestuhl mit Bierdosenhalter, Sonnecreme und ne Tüte Chips. Sehr entspannt. Der bleibt ewig oben.

    Ich schicke mal im Juni Bilder us dem Gebirge ein.

    Ach ja, ich hätte mal ne Frage an die erfahrenen Nuri Spezis.

    Wenn es mal richtig Fahrstuhlmäßig trägt, wie bekommt man den runter gezwungen ohne ihn zu schnell zu machen?
    Trudeln ist ja wohl schwierig?
    ... es ist zwar noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber so manches Andere......
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •