Anzeige Anzeige
  www.ostflieger.de
Seite 16 von 20 ErsteErste ... 67891011121314151617181920 LetzteLetzte
Ergebnis 226 bis 240 von 298

Thema: Crossfire-2eX von Aer-O-Tec

  1. #226
    User
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    273
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Kollegen,

    viel ist ja nicht los hier.

    Könnt ihr mir mal ein paar Ideen für eine Antennenverlegung zeigen?

    Ich bin jetzt schon ein paar mal mit meinem Crossfire geflogen, und sobald ich etwa 200 bis 300 m hoch und etwas entfernt bin, bekomme ich eine Fehlermeldung.
    Der Platz ist ja auch recht eng, und es führt kaum ein Weg daran vorbei die Antennen direkt neben die Reglerkabel oder Lipo zu legen.
    Meine Logs zeigen eine Empfangsqualität zwischen 1 und 3, maximal möglich wäre 9 (eine Jeti DS-16 mit R9).

    Ich hoffe das sich das noch optimieren lässt!

    Liebe Grüße,
    Michael.
    Gruß,
    Michael.
    Like it!

  2. #227
    User
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    2
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hallo Aeleks

    Hast du gesehen, dass deine 2 Flächen 11g unterschied haben?
    kann das ein Problem sein?

    p.s, ich hab das gleiche Thema, musste auch vertrimmen, meine Flächen sind jedoch gleich schwer.
    plus meiner ist ziemlich bockig und reisst gerne ab.
    SP ist bei 103mm. Hab schon einiges probiert mit verwölben, brachte aber alles nix.

    Hat da jemand ne idee?

    Gruss Stefan
    Like it!

  3. #228
    User
    Registriert seit
    18.02.2006
    Ort
    -
    Beiträge
    142
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von stebhend Beitrag anzeigen

    plus meiner ist ziemlich bockig und reisst gerne ab.
    SP ist bei 103mm. Hab schon einiges probiert mit verwölben, brachte aber alles nix.

    Hat da jemand ne idee?

    Gruss Stefan
    Hi,

    wenn ich mich richtig erinnere ist der Schwerpunkt beim Crossfire-2eX(Kreuz) beim ca 98mm - 103mm ist es beim V !
    Zusätzlich begrenze ich immer den HLW Ausschlag auf das jeweils nötige-gerade im Langsamflug sind dann alle F3X-Modelle etwas empfindlich auf zu große Aussschläge.

    vG
    Like it!

  4. #229
    User
    Registriert seit
    16.11.2005
    Ort
    Stutensee
    Beiträge
    862
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja
    Lautt Anleitung zwischen 96 und max. 100mm beim eX
    Da sind 103 ev. zu viel des Guten


    patrick
    Like it!

  5. #230
    User
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    273
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin!

    Ja, aber merkwürdigerweise ist es die leichtere Fläche, die runter fällt.
    Was ich noch nicht kontrolliert habe ist die Verteilung vom Schwerpunkt in der Fläche (vielleicht ist die leichtere Fläche ja an der Spitze viel schwerer, würde mich aber wundern wenn es so wäre).

    Schwerpunkt ist bei mir etwa 96mm, das passte glaube ich ganz gut.

    Hat jemand noch eine Idee für die Antennenverlegung mit Jeti?
    Gruß,
    Michael.
    Like it!

  6. #231
    User
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    67
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Oops!

    Hallo,

    ich habe bei meiner Crossfire (1 Jahr alt) auch das Problem, dass ich das Querruder nicht flush zu den inneren Klappen bekomme. Auch den bei meiner Crossfire vorhandenen Gewichtsunterschied habe ich inzwischen mit einem Bleiblättchen in der äußersten Flap kompensiert, allerdings ist das Querruder immer noch nicht ganz im Rigg. Anfänglich habe ich mich sehr über diesen Umstand geärgert und meine Vereinskollegen haben mich auch damit aufgezogen, aber inzwischen habe ich mich damit abgefunden. Stephan Eder hat ziemlich erregt auf meine Nachfrage reagiert und hat mir erklärt, dass das eigentlich nicht sein könnte.
    Fazit: Da ich nicht der Überflieger im Modellflug bin, merke ich vermutlich den Unterschied eh nicht und finde die Crossfire trotzdem ein super tolles Modell. Erst am Wochenende hatte ich echt viel Spass auf der Seiser Alm.

    Viele Grüsse

    Klaus
    •Extra 2x2 Carf •Swift Airworld•Aero A-102 •Swift Matche's Composite •Salto Valenta Torcman•ASW 20 6670 MM Billstein •Fieseler Storch 1:3.5 •ASW 26 Paritech •Quantas Swift•Reiher III Woodwings 6700MM, Pitbull von Baudis
    Like it!

  7. #232
    User
    Registriert seit
    10.11.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Querruder

    Hallo ! Ich habe das von Anfang an, sind knapp 2mm, dafür pfeift er schön ...
    Gruss Kalle
    Like it!

  8. #233
    User
    Registriert seit
    30.09.2005
    Ort
    Bern
    Beiträge
    706
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    46
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    vielleicht wird das problem durch einen ungleichen anstellungswinkel der beiden tragflächen zueinenader verursacht? kann da mal jemand mit einer ewd-waage nachmessen?
    meister eder würde sich berechtigte kritik besser zu herzen nehmen als aufbrausend zu werden. möglicherweise kann dieses problem durch eine anpassung der bohrungen oder der passbolzen relativ einfach behoben werden.
    ich möchte diese (ver) trimmerei auf jeden fall nicht an einem f3x...
    lieber fliegergruss, martin
    Like it!

  9. #234
    User
    Registriert seit
    10.11.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard quer

    Hallo Zusammen, habe auch am Anfang alles mögliche versucht, ist bestimmt etwas am Winkel der jeweiligen Fläche, aber ... Es ist wie es ist und so einen hammermässigen Allrounder wie den Crossi gibt es halt nicht und in der Luft sieht man es nicht :-)
    Gruss Kalle
    Like it!

  10. #235
    User
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    93
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Querruder vertrimmt

    Hallo @,

    ich muss zugeben, dass ich auch zuerst beim Lesen etwas unwirsch reagiert habe.
    Crossfire fliege ich seit über 10 Jahren, aber noch nie einen vertrimmten! Dann such ich lieber so lange, bis ich den Fehler gefunden habe und behebe diesen.
    Dieses Phänomen wurde noch von keinem Crossfire Piloten an mich heran getragen, auch an Stefan nicht. Vielleicht war er deshalb etwas genervt.
    Ich kann Euch anbieten, mir die Sache mal selbst anzusehen. Bin viel in Deutschland unterwegs, sonst fliege ich in der Nähe von Herrieden oder Nürnberg.
    Wenn Ihr zufällig in der Nähe aufhaltet, seid Ihr herzlich willkommen.
    Schreibt mir eine PN, geht auch über die homepage von Aer-O-Tec. Ihr erhaltet meine Mobilnummer, dann können wir uns gegebenenfalls mal absprechen.

    Gruß
    Max (Aer-O-Tec)
    Like it!

  11. #236
    User
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    Ruswil
    Beiträge
    1
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Unterschied Quer zu Wölb ca. 1.5-2mm

    Hallo CF2 Piloten,
    normalerweise bin ich hier ein stiller Leser, jedoch beschäftigt mich diese Sache jetzt auch schon länger.

    Denn auch ich habe das selbe Problem. Unterschied Quer zu Wölb ca. 1.5mm.
    Auch meine linke Fläche wiegt 20g mehr als die rechte!
    Das Gewicht sitzt weit aussen, da der Flieger beim Hochheben am Spinner mit Heck am Boden, massiv auf die Seite mit der schwereren Fläche fällt.
    Habe jetzt 2 Flüge hinter mir und den Gewichtsunterschied noch nicht als Problem realisiert.
    Jedoch wenn das Model mal abreisst, dann über die linke Fläche.
    Wie verhält sich das bei Euch mit den Kugellager im SL?
    Meine haben schon vor dem ersten Flug sehr viel Spiel in der Querachse (Habe 2 Rümpfe, bei beiden leider so...), kann dies Einfluss auf das Flugverhalten haben? In der Längsachse (inkl. Anlenkung) ist das HLW jedoch spielfrei.

    Gruss Marco
    Like it!

  12. #237
    User
    Registriert seit
    10.11.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Support

    Hi Max, DANKE für das Angebot PN ist unterwegs. Gruss Kalle
    Like it!

  13. #238
    User
    Registriert seit
    22.05.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    59
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern @ 1,5mm oder so

    Hallo Zusammen

    Das ist auch bei meinem CF2 so und anderen F3X auch. Ich mache das jeweils so

    1. Zuerst prüfen wie stark der Versatz ist meist 1-2mm.
    2. Entscheiden ob Bündig mit Rumpfanformung oder mit Randbogen.
    3. Flieger einfligen, Trimung einstellen.
    4. Nun die Ganze Trimung über den gesamten 4-Klappen Flügel verteilen, dh. beide WK und QR leicht um die Mittellage justieren bis die Klappen bündig liegen das benötigt sehr wenig Einstellung. Das gibt etwas Fummellei funktioniert bei meinen F3X einwandfrei. Diesen Schritt machnmal mehrmals machen, geht ja sehr einfach mit der Fernsteuerung.

    Resultat mein CF2 hat schon mit +1Kg Zuladung nicht die Bone links oder rechts gezogen und fliegt messerscharf auf der Ruddern .

    Viel Spass mit dem CF2

    @Max lass uns deine Meinung wissen, danke.
    Gruss, Fredy
    Like it!

  14. #239
    User
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    67
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Hallo Fredy,

    danke für Deine Tipps. Ich werde das dann auch mal so machen. Ist plausibel.

    Viele Grüsse

    Klaus
    •Extra 2x2 Carf •Swift Airworld•Aero A-102 •Swift Matche's Composite •Salto Valenta Torcman•ASW 20 6670 MM Billstein •Fieseler Storch 1:3.5 •ASW 26 Paritech •Quantas Swift•Reiher III Woodwings 6700MM, Pitbull von Baudis
    Like it!

  15. #240
    User
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    93
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard + 1,5 mm older so

    Hallo Fredy,

    genau so mach ichs auch, wenn ich auf die Schnelle die Ursache nicht finde.
    So werden aus 2mm Trimm ein paar Zehntel.
    Kalle will das wohl auch nach Deiner Methode angehen.
    Er kann ja mal sein "Ergebnis" mitteilen.

    Gruß Max
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. CROSSFIRE von http://www.aer-o-tec.de/
    Von eifel-power im Forum Segelflug
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 11:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •