Anzeige Anzeige
Modellbau-Sperrholz   www.balsabar.de
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Bambus-Sperrholz selbst herstellen?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    28.07.2010
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    129
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Bambus-Sperrholz selbst herstellen?

    Moin,

    hat von Euch schon mal jemand Sperrholz selbst hergestellt?

    Für ein Projekt außerhalb des Modellbaus (Surfboard) würde ich gerne den Styro-Kern im Vakuum mit Bambus beplanken.
    Ziel des ganzen ist es, ein Board ohne Expoy und Glasfaser herzustellen.

    Zum konkreten Problem:
    a) ich habe bisher noch kein Bambus-Sperrholz in ca. 3 mm gefunden
    b) bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich das dann auch noch im Vakuum in die benötigte Krümmung gezogen bekomme

    Nun bin ich auf die Idee gekommen, das Board mit drei schichten Bambus-Furnier a 0,8 mm zu beschichten.

    Was haltet ihr davon?
    Wird das denn Gewichts- und Festigkeits-mäßig einigermaßen vergleichbar mit fertig-Sperrholz?
    Würdet ihr zuerst das Sperrholz herstellen und dann beplanken, oder direkt auf den Kern?
    Wenn direkt auf den Kern, in einem Arbeitsschritt?
    Mit welchem Kleber würdet ihr die Holzschichten verkleben?
    Oder hat jemand ne Quelle, wo es so ein Sperrholz fertig gibt?

    Fragen über Fragen, ich weiß. Aber vielleicht hat hier ja schon mal jemand ähnliches fabriziert und kann berichten...

    Viele Grüße,

    Andi
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von Krauti
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Leopoldshöhe/ NRW
    Beiträge
    2.790
    Daumen erhalten
    31
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich denke nicht, dass du es überhaupt hinbekommst Bambus um den Kern zu ziehen. Dazu ist Holz einfach nicht biegsam genug. Holz kann man immer nur in eine Richtung gut biegen, in die andere ist es steif. Trapeze oder Quaderförmige Tragflächen kann man so beplanken, aber ein elliptisches in alle Dimensionen gebogenes Surfbrett eher nicht.

    Was hilft: Ein komplettes Surfbrett aus Balsa hobeln...

    Wenn Natur, dann richtig!

    Gruß,
    Wilhelm
    ARF - Charity organisation for the pilots that can't build planes.
    www.modellbaulinde.com
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    05.10.2003
    Ort
    Eberdingen-Hochdorf
    Beiträge
    1.918
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    mit PU-Kleber kannst du das sperrholz kleben, z. B. fermacell estrich Kleber. Klebt auch auf styro wie verrückt. lässt sich mit einer feinen Zahnspachtel aufziehen, hast genügend Zeit um das Sandwich aufzubauen. Der Kleber schäumt dann leicht auf beim härten. ich würde zum erreichen der presskraft das ganze in einem Folienschlauch pressen. Man kann auch mit unidirektional sphärischen Konturen recht schöne Sachen machen.

    Das braucht auch keinen Styrokern...

    hier hats vorlagen:

    http://treetosea.org/richs-template-shop/
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    07.01.2005
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    5.217
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Andi

    Ich baue große Propeller aus Abachifunier auf.
    Damit die Fasern etwas besser zusammen halten verklebe ich sie nicht wie bei Sperrholz 90 ° zu einander, sondern nur etwa 10 °.
    Dann geht alles noch in die Haubtrichtung, aber schon gekreuzt.
    Das gibt auch kaum Verschnitt, da das Funier ja entlos aneinander geklebt werden kann.

    Gruß Aloys.
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Rheinfelden
    Beiträge
    10.620
    Daumen erhalten
    271
    Daumen vergeben
    476
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich würde mal ein Versuchsstück machen. Wegen der schon erwähnten Probleme mit sphärischen Wölbungen auf jeden Fall erst auf dem Objekt verkleben, Anfangs sicher in drei Schritten. Wenn Du es sicher beherrschst kannst Du immer noch mutiger werden.

    Als Versuchsstück z.B. den Bug, der ist schön in alle Richtungen krumm. Evtl ist es nötig, an stark sphärisch gekrümmten Stellen v-förmig einzuschneiden. erst einen Schnitt machen, Material anlegen, den zweiten Schnitt am ersten entlangführen.
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    28.07.2010
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    129
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    super, danke für die Tipps!!!

    werde wohl erstmal ein Skateboard-Deck in der Bauweise probieren, wenn es nicht klappt ist der Verlust nicht ganz so groß und ich kann das Handling üben.

    Viele Grüße,

    Andi
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Rheinfelden
    Beiträge
    10.620
    Daumen erhalten
    271
    Daumen vergeben
    476
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von amoc Beitrag anzeigen
    werde wohl erstmal ein Skateboard-Deck in der Bauweise probieren, wenn es nicht klappt ist der Verlust nicht ganz so groß und ich kann das Handling üben.
    Das gibt Dir allerdings kein Gefühl für die Probleme, da nur einfach gekrümmt und auch das nur schwach.
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    Allmersbach i.T.
    Beiträge
    17.000
    Blog-Einträge
    246
    Daumen erhalten
    654
    Daumen vergeben
    2.259
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich glaube wir denken eher in die falsche Richtung: es soll eine Konstruktion ohne Stützstoff geben, mit Spanten, wie ein Bootsrumpf.
    Der Link von Jörg sieht gut aus...

    Als ich die Gitarren von Nuri-Klaus sah, habe ich auch gestaunt, dass man 3 mm dickes Massivholz im 20 mm Radius biegen kann...
    man muss es probieren und probieren und probieren und die Geduld nicht verlieren...

    Wie heisst es so schön: alle sagten es geht nicht, dann kam einer und hat es gemacht...

    Zitat Zitat von MarkusN Beitrag anzeigen
    Das gibt Dir allerdings kein Gefühl für die Probleme, da nur einfach gekrümmt und auch das nur schwach.
    stimmt, dass Deck ist nicht mal die halbe Miete, wenn du das nicht ernst nimmst, lass es, dass ist keine Augabe die man mal nebenbei machen kann.
    Frohe Ostern, Gruss Hans ... Dekorbögen Carrera ASW 17 klein, gross, ASW 19, Lift, Loft, Favorit, Trico, Passat, Optimus ... BLOG Luftraum
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    28.07.2010
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    129
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    meint ihr wirklich, dass das so ein großes Problem ist, 0,8 mm dicke Furnierschichten in Form zu bringen?

    Das will ja ich genau deshalb so machen, weil ich nicht glaube, dass es mit fertigem Sperrholz funktioniert.

    Ein Skateboard-Deck kann auch beliebig komplex sein, z.T. mit noch kleineren Radien...
    Und das Furnier soll auch nicht um die Rails/Kanten rumgezogen werden, diese will ich gesondert aus Balsa/Kork/o.ä. aufbauen
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    Allmersbach i.T.
    Beiträge
    17.000
    Blog-Einträge
    246
    Daumen erhalten
    654
    Daumen vergeben
    2.259
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Furnier lässt sich gut biegen, evtl. nass machen, aber dann musst du über einem Kern verleimen.
    Schau dir die von Jörg verlinkte Seite genau an, der Kollege hat es ja vor gemacht...

    Zum verleimen würde ich eher zu Bindan Propellerleim raten, dann kann auch feuchtes Furnier verleimt werden, die Zeit für die Bearbeitung (offene Zeit) ist länger.
    Nachteil: längere Aushärtezeit, ich würde im Foliensack mindestens mit 24, besser 48 Std. rechnen.

    Rede mal mit Bootsbauer über das Thema...
    Frohe Ostern, Gruss Hans ... Dekorbögen Carrera ASW 17 klein, gross, ASW 19, Lift, Loft, Favorit, Trico, Passat, Optimus ... BLOG Luftraum
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Kohlefaser Fahrwek selbst herstellen ?
    Von ACE.in.a.day im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.2005, 23:39
  2. GFK Tank selbst herstellen??
    Von grisu im Forum GFK, CFK, AFK & sonstige Kunststoffe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.03.2004, 07:40
  3. Wingtips selbst herstellen ?
    Von Coogan im Forum Segelflug
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.10.2003, 09:16
  4. Kabinenhaube aus Plexiglas selbst herstellen
    Von TurboSchroegi im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.2003, 14:28
  5. Wingtips selbst herstellen !?!
    Von Coogan im Forum Segelflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2002, 21:33

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •