Anzeige Anzeige
Engel Modellbau &Technik   gruppstore.de
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Baubericht Piper PA 25

  1. #1
    User
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    Lippstadt und Berlin
    Beiträge
    773
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag Baubericht Piper PA 25

    Hallo, vllt besteht ja bei dem einen oder anderen interresse?

    Zur Vorgeschichte, in unserem Verein gibt es zwar 2 Schleppmaschinen aber die eine ist etwas schwach Motorisiert mit einem ZG35 und die andere mit rund 19kg und 100er 3W etwas schwer, für die Grossen Segler zwischen 15 bis 20kg. Also entschloss ich mich einen neuen Schlepper für unseren Verein zu bauen.

    Nur was baut man da für ein Flieger?
    Er sollte gut und zuverlässig Motorisiert sein, also entschloss man sich für einen 2 Zylinder Boxermotor in der 100ccm klasse
    Sehr leicht aber alttagstauglich und robust! Da kam dann von manch einen der Vorschlag einen Stick / Trainer oder etwas in der Richtung …wie sieht das denn aus? Von meiner seite ein klares NEIN! Mir schwebte etwas in Richtung Decathlon / Piper vor, da kam dann so gleich der Einwand keinen Hochdecker. Also gut dachte ich mir es gibt ja auch noch die PA-25 Pawnee, ein schicker recht einfacher Tiefdecker von Piper.
    Nun war nur noch zu klären wie groß soll sie werden? In der Regel baue ich gerne im Maßstab 1:3 , das war den meisten dann aber zu groß rund 3,6 Meter Spannweite wegen des Transports vom Hangar zum Flugfeld zwecks zu kleinen Autos . Also einigte man sich auf rund 3 Meter Spannweite sprich Maßstab 1:3,6 (27,8%).

    Gut die Eckdaten standen fest. Also beschaffte ich mir via google zahlreiche Bilder und Dreiseiten Ansichten und begann am PC ein Modell der Pawnee zu konstruieren und das Ergebnis lies nicht lange auf sich warten, nach 10 Tagen stand das Fertige 3D Modell auf dem Bildschirm und das erste Flächenpaar war auch schon ausgefräst und bereits im bau (es fehlt noch die Beplankung).

    Name:  Bild1.JPG
Hits: 1546
Größe:  85,1 KB
    Name:  Bild4.JPG
Hits: 1463
Größe:  39,7 KB
    Name:  Bild2.JPG
Hits: 1817
Größe:  68,9 KB
    Name:  Bild3.JPG
Hits: 1808
Größe:  76,6 KB

    vg alex
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von Griffon
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    Gwatt / CH
    Beiträge
    749
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Alex
    Bravo, sehr gut gemacht!!
    Ich schleppe seit ein paar Jahren mit einem Pawnee. Spannweite 3,1m und nicht ganz Vorbildgetreu. Motorisiert mit einem DA 85.

    Falls das Modell nicht ganz Scale sein muss und du noch am Planen ist, rate ich dir den Rumpf zwischen Kabine und Leitwerk etwas zu verlängern. Ich habe da 10cm gegeüber dem Original eingebaut.
    Zudem habe ich nach zwei Schleppsaisons das Höhenleitwerk gegen ein profiliertes Leitwerk vom Pawnee nachfolger Piper Brave gewechselt. Seither gehts viel, viel besser.

    Viel Spass!!!!

    Schöne Grüsse
    René
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    Lippstadt und Berlin
    Beiträge
    773
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    also rené die plane rei is schon fertig, die teile alle schon gefräst! und die sind ja bis auf die beplanckung und ferschleifen bereits fertig gebat wie schon oben geschrieben aber trotzdem danke für die tips!

    also das modell soll sich vom erscheinungsbild schon am orginal halten. das hlw ist für mich einfach piper typisch und gehört für mich persönlich einfach als formschöne ebene platte als flügelprofiel habe ich ein NACA 2411 verwendet mit welchen ich schon bei einer pa18 gute erfahrung gemacht habe

    ps am we werd ich dann mal bilder vom ba einstellen

    vg alex
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    26.09.2011
    Ort
    PA USA
    Beiträge
    241
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    Respekt, schaut nach viel Arbeit aus und sehr professionell.
    Welche Software benutzt Ihr, gibt es da eine bestimmte die einem beim Erstellen solcher Holzkonstruktionen - Ausschnitte in den Rumpfteilen, Feder und Nut an den entsprechenden Stellen etc. - unterstuetzt?

    Gruss
    Christoph
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    Lippstadt und Berlin
    Beiträge
    773
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard software

    Danke für die Blumen

    für die Planung von Flüchen benutze ich immer den wing-designer von step four wo man die ganzen Erleichterungen, Steckung V-Form Aufbauhilfen etc gut und einfach planen kann kleinere Details mache ich dann mit TurboCAD wie den ganzen rest. ich benutze vorzugsweise das TurboCAD, finde die Bedienung persönlich intuitiver.
    zu dem viel arbeit, ca. 20 Stunden am CAD und vorher ungefähr genau soviel mit Zettel Stift und Taschenrechner und noch mal eine halbe Stunde in etwa mit der CAM Software die Fräsdatein erstellen. Muss dazu aber sagen das ich mit CAD und CAM auch beruflich zu tun habe
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von fliegerassel
    Registriert seit
    07.01.2003
    Ort
    Angermünde
    Beiträge
    3.446
    Daumen erhalten
    338
    Daumen vergeben
    127
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ganz toll, das sieht wirklich schön und gut konstruiert aus. Ich finde das Flugzeug unabhängig von aller Schlepperei sehr interessant. Das Flugbild ist einfach super.

    Gruß Mirko
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    04.06.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    138
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Alex,

    schönes Modell. Wäre es möglich gegen Kostenbeteiligung an die Fräsdaten zu kommen ?

    Gruß Dirk
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    Lippstadt und Berlin
    Beiträge
    773
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard auf los geht´s los

    heute war es dann soweit, nach dem austrennen der ganzen Frästeilen ging es dann endlich los mit dem Rumpfbau

    als erstes wurden sämtliche Teile die Verstärkungen haben mir denen erklebt

    Name:  bild5.JPG
Hits: 1129
Größe:  110,1 KB

    und die Rumpfgurte mit den beiden Seitenteilen verklebt.

    Name:  bild6.JPG
Hits: 1164
Größe:  173,8 KB

    Anschließend wurde als erstes der Motordome gebaut und die Spanten 1 bis 4 aufgefädelt und verklebt!

    Name:  bild7.JPG
Hits: 1128
Größe:  197,9 KB

    (Ich habe bei der ganzen Konstruktion versuch drauf zu achten das man ohne Bauplan auskommt, also die Teile alle so in einander greifen das sich die Maßhaltigkeit und Position von alleine ergibt. Wie bei einem 3D-Puzzel )

    Name:  bild8.JPG
Hits: 1130
Größe:  171,4 KB

    Anbringen der Rumpfseiten

    Name:  bild9.JPG
Hits: 1132
Größe:  197,3 KB

    Und des vorderen Rumpfboden

    Name:  bild10.JPG
Hits: 1127
Größe:  192,5 KB

    Name:  bild11.JPG
Hits: 1116
Größe:  199,1 KB

    vg alex
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    19.12.2007
    Ort
    Lippstadt und Berlin
    Beiträge
    773
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So heute leider nicht so die Zeit gehabt wegen eines Flugschülers aber trotzdem ein bisschen was geschafft

    Als erstes würden die hinteren Spanten eingeklebt und nach 2 Stündiger Trocknungszeit der hintere Rumpfboden eingesetzt

    Name:  bild12.JPG
Hits: 1042
Größe:  179,3 KB

    Dann wurde das Grundgerüst für die Kabine erstellt und die Kiefernleisten für den Rumpfrücken abgelängt und verklebt.

    Name:  bild13.JPG
Hits: 1038
Größe:  186,5 KB

    Und das ist der bisherige stand der dinge

    Name:  bild15.JPG
Hits: 1067
Größe:  184,9 KB

    Name:  bild14.JPG
Hits: 1039
Größe:  160,7 KB



    Vg alex
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Baubericht Piper Pawnee 2,7m von Schneider Modell
    Von André Heß im Forum Motorflug
    Antworten: 659
    Letzter Beitrag: 29.08.2018, 20:43
  2. Baubericht Piper PA18 aus Depron
    Von Meyerflyer im Forum Slow- und Parkflyer
    Antworten: 213
    Letzter Beitrag: 30.12.2014, 22:31
  3. Baubericht Piper Twin Comanche von Topp Rippin mit 185cm Spannweite
    Von DerMitDenZweiLinkenHänden im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 20.09.2012, 14:37
  4. Baubericht Piper J4-E "Cub Coupe" mit CO2 Motor
    Von chrish im Forum Motorflug
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 07:33

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •