Anzeige Anzeige
www.zeller-modellbau.com  
Seite 38 von 39 ErsteErste ... 282930313233343536373839 LetzteLetzte
Ergebnis 556 bis 570 von 577

Thema: ex3: Baubericht!

  1. #556
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    896
    Daumen erhalten
    203
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Manuel,

    Zitat Zitat von Manuel_K Beitrag anzeigen
    Sehr schön.
    danke

    Zitat Zitat von Manuel_K Beitrag anzeigen
    Und die V8?
    erst, wenn ich für die V5 oder V7 einen Liebhaber gefunden hab'.
    (Sonst droht ja schon wieder ein Überbestand.)

    Zitat Zitat von Manuel_K Beitrag anzeigen
    dann in Grün?
    eher nicht!

    Grüße
    Wilhelm
    Like it!

  2. #557
    User
    Registriert seit
    10.01.2017
    Ort
    D/CH/F
    Beiträge
    89
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch ex3-verehrer

    hallo wilhelm!
    klasse, hast dein ziel erreicht und einen wirklich bemerkenswerten flieger gebaut, für den ich mich gerne in die reihe der verehrer einreihe und dir applaus spende. hoffe wir schaffen es dieses jahr mal gleichzeitig an einen flughang. wünsche dir vor allem eine stabile gesundheit.
    grüsse: otto
    gepflegt abheben: sommerliga.org minimal-f3j-wettbewerb für neueinsteiger, wiedereinsteiger und bergsteiger🙄
    Like it!

  3. #558
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    896
    Daumen erhalten
    203
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen.

    Für die Interessierten noch ein paar Polaren:

    1) Klappen 4° positiv - Langsamflug (Type-2-Polare)

    Anhang 2074412
    Die Frage war, ob alle Profile im Langsamflug (Kreisen und Landung) auch bei geringer Flächenbelastung und einem Fluggewicht von 4,1kg im hohen Ca-Bereich noch gut arbeiten.
    Das kann man wohl als gegeben annehmen.
    (Und die Praxis mit dem leichten ex3-V6 hat's ja auch bestätigt.)

    2) Klappen 3° negativ - schnelles Gleiten (Type-2-Polare)

    Anhang 2074415
    Angenommen ist hier ein Fluggewicht von 6,3 kg, also voll ballastiert für das schnelle und widerstandsarme Vorfliegen im niederen Ca-Bereich.

    3) Schnellflug, 80m/s, Fluggewicht 6,3kg (Type-1-Polare)

    Name:  Schnellflug.jpg
Hits: 2615
Größe:  203,9 KB
    Hier zeigt sich auch die Eignung für's sehr schnelle Durchrauschen.

    Grüße
    Wilhelm
    Like it!

  4. #559
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    896
    Daumen erhalten
    203
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard max. Biegemoment

    ...diese Daten haben bisher noch gefehlt:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	max. Biegemoment.jpg 
Hits:	18 
Größe:	169,6 KB 
ID:	2074721

    berechnet mit dem Holmberechnungsprogramm von Christian Baron.

    Grüße

    Wilhelm
    Like it!

  5. #560
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    896
    Daumen erhalten
    203
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    irgendwie sind die Anhänge für "Langsamflug" und "schnelles Gleiten" verschwunden, deshalb hier nochmals:
    Name:  Langsamflug.jpg
Hits: 2450
Größe:  151,7 KB
    Name:  schnelles Gleiten.jpg
Hits: 2452
Größe:  153,7 KB
    Like it!

  6. #561
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    896
    Daumen erhalten
    203
    Daumen vergeben
    71
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    So ein Tag, ...

    Saisoneröffnung mit der V5

    Name:  15.02.2019 (1).JPG
Hits: 2113
Größe:  297,2 KB

    und erste Flüge mit der V7

    Name:  15.02.2019 (2).JPG
Hits: 2119
Größe:  258,8 KB



    äußerst zufriedene Grüße
    Wilhelm
    Like it!

  7. #562
    User Avatar von Nevermeggs
    Registriert seit
    25.08.2014
    Ort
    Graz
    Beiträge
    539
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    80
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Wilhelm,
    Freut mich das der Erstflug mit der V7 gelungen ist und du wohl zufrieden bist.
    Gibt es etwas zu berichten was bei der V7 dir vom Flugverhalten zu den Vorgängern besser gelungen ist?
    Bin gespannt wenn du erstmals voll aufballastiert bei Wind > 70km/h eine Hangkante putzt.

    Liebe Grüße vom Grazer Flughafen (über München nach LA)
    Volker
    Never ever give up!
    [MC28-v1.016/GR32-v7.06/GR24-v7.06/GR16-v7.06/GPS-v1.26/+T70-v1.46/+T80HV-v1.49]
    [E-Intention/2x Mytho-S-125e/Xplorer 3800/Jodel DR400 3,7m/Mistral 4300evo/Swift S1 3,85m]
    Like it!

  8. #563
    User
    Registriert seit
    05.06.2012
    Ort
    Schorndorf
    Beiträge
    465
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dem Wilhelm seine V7 ersetzt den Airbus 38o, der jetzt leider nicht mehr gebaut wird.
    Vielleicht sollte man ein Modell davon noch kaufen wird mal Seltenheitswert geben.

    Dem Wilheim würde auch mal der Braunsberg bei Wien/ Hainburg/Österreich gefallen. Dort kann man am Hang so richtig bolzen bei fast allen Windrichtungen. Ein Kurzurlaub würde sich schon lohnen !

    Gruss von WErner (Klein Allgäu im Wieslauftal)
    Like it!

  9. #564
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    896
    Daumen erhalten
    203
    Daumen vergeben
    71
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Volker,
    schon wieder auf Reise um die halbe Welt!?

    Zitat Zitat von Nevermeggs Beitrag anzeigen
    Freut mich das der Erstflug mit der V7 gelungen ist und du wohl zufrieden bist.
    Gibt es etwas zu berichten was bei der V7 dir vom Flugverhalten zu den Vorgängern besser gelungen ist?
    Ja, die ersten Flüge waren schon sehr schön und zu voller Zufriedenheit.

    Zitat Zitat von Nevermeggs Beitrag anzeigen
    Gibt es etwas zu berichten was bei der V7 dir vom Flugverhalten zu den Vorgängern besser gelungen ist?
    Vom Flugverhalten her hat sich nichts geändert. Das war ja auch nicht zu erwarten und war auch nicht Ziel dieser Version.
    Ziel bei der V7 war, einen Flieger zu bauen mit großer Variablität bei der Flächenbelastung, gleichzeitig möglichst leicht (ohne Ballast) und stabil genug für hohe Belastungen (vergleiche Beitrag #549). Dafür habe ich auch neue Materialien ausprobiert.
    Zusätzlich habe ich ausgereizt, wie sich Motor und 6S-Akku im Rumpf platzieren lassen (für den, der's will).
    Diese Ziele scheinen erreicht zu sein.

    Zitat Zitat von Nevermeggs Beitrag anzeigen
    Bin gespannt wenn du erstmals voll aufballastiert bei Wind > 70km/h eine Hangkante putzt.
    Der Flieger würd's wohl aushalten, meine Nerven eher nicht!
    Das Bolzen überlasse ich eh lieber den jungen Wilden. Ich genieße den motorlosen Flug und das elegante Gleiten, durchaus auch mal mit einem schnellen Durchrauschen. Segelflieger eben mit Haut und Haaren.

    Sei gegrüßt und komm' gut zurück.
    Wilhelm
    Like it!

  10. #565
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    896
    Daumen erhalten
    203
    Daumen vergeben
    71
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    So,
    Freunde des antriebslosen Segelfluges,
    das war's!
    Mit der Version 7 ist die Entwicklung abgeschlossen, Materialien und Bauweisen sind erprobt, Neues dazu wird nicht mehr kommen.

    Herzliche Grüße an alle, die mich bei diesem Projekt unterstützt haben.

    Wilhelm
    Like it!

  11. #566
    User Avatar von Nevermeggs
    Registriert seit
    25.08.2014
    Ort
    Graz
    Beiträge
    539
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    80
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Wilhelm,
    Herzlichen Dank das du uns an deinem Projekt intensiv hast teilhaben lassen. Ich habe vieles erfahren was ich vorher nicht wußte und eines Tages werde ich die Zeit finden einen Segler selber zu entwerfen, Formen zu bauen und wenn die erste Schale ausgeformt ist an dich denken.
    Nun wünsche ich dir viele schöne Stunden mit dem ex3 an den von dir geliebten Hangkanten.

    Möge immer eine handbreit Luft unter den Flächen deiens ex3 sein
    Lieber Gruß aus Peking
    Volker
    Never ever give up!
    [MC28-v1.016/GR32-v7.06/GR24-v7.06/GR16-v7.06/GPS-v1.26/+T70-v1.46/+T80HV-v1.49]
    [E-Intention/2x Mytho-S-125e/Xplorer 3800/Jodel DR400 3,7m/Mistral 4300evo/Swift S1 3,85m]
    Like it!

  12. #567
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    896
    Daumen erhalten
    203
    Daumen vergeben
    71
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen,

    gestern am Osthang erste Messungen mit der Radarpistole (Peter sei Dank!):

    ex3-V7
    Gewicht: 4,14kg
    FB: 46,0 g/qdm
    aus 200m 45° nach unten

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Radarmessung.jpg 
Hits:	7 
Größe:	154,0 KB 
ID:	2112786

    Geht doch!

    Grüße
    Wilhelm
    Like it!

  13. #568
    User
    Registriert seit
    10.01.2017
    Ort
    D/CH/F
    Beiträge
    89
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard wirklich schon ausgereizt?

    hallo wilhelm!

    mit überraschung habe ich gelesen, dass du an einem ganz neuen projekt dem ex4 arbeitest und hier in diesem projekt das entwicklungsende verkündest. schade, kann ich nur sagen. finde in anbetracht der diskussion, die sich parallel im calvados-thread abgezeichnet hat, dass da noch einiges an optimierungsluft drin wäre....

    Den Rumpf würde ich ja bauen, es bleiben aber Fragen:

    • wer macht das CAD?
    • wer macht das CAM?
    • wer besorgt das Fräsmaterial?
    • wer fräst die Positive?
    • wer besorgt das Formenbaumaterial?
    • wer baut damit die Produktionsformen?
    • und wer kauft mir am Ende den fertigen Rumpf zu fairem Preis ab?


    Fragen über Fragen!

    soweit deine bemerkungen. ich würde sagen, lass uns doch mal an die beantwortung gehen. ich wäre grundsätzlich bereit geld und zeit zu investieren. mich würde der optimierte hangflugrumpf sehr interessieren. vielleicht ist es möglich mal ein projektbeschrieb zu machen, was denn so ein neuer rumpf an entwicklungs- und vorlaufkosten aufwerfen würde. dann könnte man ja mal in die runde fragen, wer sich beteiligt und evtl gehts dann los...

    grüsse: otto
    gepflegt abheben: sommerliga.org minimal-f3j-wettbewerb für neueinsteiger, wiedereinsteiger und bergsteiger🙄
    Like it!

  14. #569
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    896
    Daumen erhalten
    203
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo otto,

    Zitat Zitat von oT-To Beitrag anzeigen
    dass da noch einiges an optimierungsluft drin wäre....
    das wäre aber schon eine sehr dünne Luft, dicht am Vakuum!

    Zitat Zitat von oT-To Beitrag anzeigen
    ich wäre grundsätzlich bereit geld und zeit zu investieren.vielleicht ist es möglich mal ein projektbeschrieb zu machen, was denn so ein neuer rumpf an entwicklungs- und vorlaufkosten aufwerfen würde.
    da würde ich mal grob schätzen:
    • CAD und Fräsen: 2500 - 3000 € (professionell ausgeführte Auftragsarbeit)
    • Fräsmaterial: 500-700 €
    • Formbaumaterial: 500 €
    • dies und das: 200 €
    • macht zusammen (grob geschätzt): 4000 - 4500€

    • dazu dann noch 50 Arbeitsstunden für den Formenbau
    • und ganz am Ende kommt dann der Rumpfbau.
    • Und einigen muß man sich davor auch noch mit den Interessierten bzw. Beteiligten??

    Zitat Zitat von oT-To Beitrag anzeigen
    mich würde der optimierte hangflugrumpf sehr interessieren.
    Dieser ganze Aufwand für einen Rumpf, der dann vielleicht 2cm dünner ist???????
    Und eins will ich doch mal klar sagen: der bestehende ex3-Rumpf ist wahrlich nicht das Schlechteste, was man so haben kann, gerade auch für den Hangflug in schwierigem Gelände. Der Flieger ist so, wie er ist, in sich stimmig!
    Also:
    Vergiß es!
    Falls ich noch mal was angreife, dann so was, wie ich es im ex4-thread angedacht habe.
    Falls!!!

    Grüße
    Wilhelm
    Like it!

  15. #570
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    896
    Daumen erhalten
    203
    Daumen vergeben
    71
    1 Nicht erlaubt!

    Standard ex3-e

    Hallo zusammen,

    hier

    http://www.rc-network.de/forum/showt...?highlight=ex3

    gäb's für die Interessierten erstmals auch einen Erfahrungsbericht über einen elektrisch angetriebenen ex3.

    Viele Grüße
    Wilhelm
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. GÖ 4 II: Baubericht!
    Von Andreas1067 im Forum Segelflug
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 03.02.2019, 16:35
  2. Projekt: high-ex3
    Von extension im Forum Segelflug
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.2017, 13:19
  3. DO 27 Baubericht
    Von fliegerdieter im Forum Motorflug
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 28.07.2014, 18:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •