Anzeige Anzeige
www.tannenalm.at   flight-composites.com
Seite 27 von 39 ErsteErste ... 171819202122232425262728293031323334353637 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 405 von 577

Thema: ex3: Baubericht!

  1. #391
    User
    Registriert seit
    16.10.2005
    Ort
    Singen, Htwl.
    Beiträge
    60
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Wilhelm
    Das wär doch ideal für die GPS Sportklasse 😉
    Bin gespannt ob ich die ex3 mal sehe nächstes Jahr. Gibt viele Wettbewerbe in 2018.

    Viele Grüsse
    Benjamin
    Like it!

  2. #392
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    895
    Daumen erhalten
    203
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von alois1 Beitrag anzeigen
    Schaut ja gar nicht nach Deiner
    Rumpfform aus .
    nein?

    Zitat Zitat von Simba Beitrag anzeigen
    Das wär doch ideal für die GPS Sportklasse 😉
    Das sag ich doch schon lange, aber mir glaubt ja keiner!
    So lange, bis ich mir selbst noch einen Motor einbaue!
    Womöglich!!!

    Grüße
    Wilhelm
    Like it!

  3. #393
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    895
    Daumen erhalten
    203
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nachtrag GPS-Sportklasse

    Hallo Benjamin,

    Zitat Zitat von Simba Beitrag anzeigen
    Das wär doch ideal für die GPS Sportklasse
    v.a. die Version 5!
    Sie wird auch elektrifiziert sicher unter 5 kg zu machen sein und könnte bei Bedarf, weil sie Ballastkammern in Rumpf und Fläche hat, auf die ca. 6,8 kg aufballastiert werden, was wiederum dem Reglement mit max. Flächenbelastung von 75 g/qdm entspricht.
    Und da der Flieger in der Sportklasse keinen großen Belastungen ausgesetzt ist, könnte man eine light-Version bauen, elektrifiziert nicht schwerer als max 4,3 kg. Das würde einer variablen Flächenbelastung von ca. 47 bis max 75 g/qdm entsprechen.

    Zitat Zitat von Simba Beitrag anzeigen
    Bin gespannt ob ich die ex3 mal sehe nächstes Jahr. Gibt viele Wettbewerbe in 2018.
    Reizen tut's mich ja immer mal wieder, auch auf meine alten Tage.
    Und wer weiß: vielleicht reitet mich doch mal der Teufel!

    Grüße nach Singen
    Wilhelm
    Like it!

  4. #394
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    895
    Daumen erhalten
    203
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    für den Rumpf fehlten noch die Servos,
    deshalb habe ich das HLW dazwischen geschoben.
    Und das ist heute früh aus dem Adventskalender gekommen:

    Name:  PC1000410001.JPG
Hits: 1813
Größe:  114,2 KB

    Ob's leichter wird als die bisherigen, ist eher unwahrscheinlich. Diesbezüglich war das HLW schon ziemlich ausgereizt.
    Aufbau:
    • 40-er Biaxialgelege (mit Verstärkungsstreifen am Scharnier und Flächenauflage)
    • 3 Rovings/Schale, abgestuft
    • 1mm Balsa leicht
    • 38-er Dissergewebe

    Das Gewichts-Einsparpotenzial liegt eher im Rumpf und bei den Flächen.

    Man wird sehen.

    Grüße
    Wilhelm
    Like it!

  5. #395
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    895
    Daumen erhalten
    203
    Daumen vergeben
    71
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... und heut' kam das aus dem Adventskalender:

    Name:  PC1200450001.JPG
Hits: 1649
Größe:  130,6 KB
    • 6x MKS 6130
    • 6x die passenden Rahmen von servorahmen.de

    Der Nikolaus scheint mich zu mögen!

    Grüße
    Wilhelm

    P.S.: das HLW schmort derweilen in der Sauna vor sich hin.
    Like it!

  6. #396
    User Avatar von Nevermeggs
    Registriert seit
    25.08.2014
    Ort
    Graz
    Beiträge
    538
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    80
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Wilhelm,
    um das Nikolausgeschenk zu erhalten, muss du ja sehr brav gewesen sein. Und mit der Servowahl kann ja nichts mehr schief gehen.
    Lieber Gruß aus Maranello
    Volker
    Never ever give up!
    [MC28-v1.016/GR32-v7.06/GR24-v7.06/GR16-v7.06/GPS-v1.26/+T70-v1.46/+T80HV-v1.49]
    [E-Intention/2x Mytho-S-125e/Xplorer 3800/Jodel DR400 3,7m/Mistral 4300evo/Swift S1 3,85m]
    Like it!

  7. #397
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    895
    Daumen erhalten
    203
    Daumen vergeben
    71
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... und weiter:

    Name:  HLW V6 oben.JPG
Hits: 1515
Größe:  51,2 KB

    das HLW V6
    114g, direkt aus der Form

    Name:  HLW V6 unten.JPG
Hits: 1520
Größe:  52,2 KB

    und natürlich auch die passende Haube

    Name:  Haube V6.JPG
Hits: 1524
Größe:  77,2 KB


    Grüße
    Wilhelm
    Like it!

  8. #398
    User Avatar von reinika
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Am Hang
    Beiträge
    638
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    55
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Wilhelm,
    was hat dein HLW denn so an Fläche, um das Gewicht besser einschätzen zu können.
    Ich hatte zuletzt an einem geteilten Pendel HLW mit ca 6,4 dm2 54gr......
    Allerdings gab es ein Problem mit dem Vacuum (Form undicht!), jetzt mach ich es nochmal

    Btw.Deine Farbgestaltung gefällt mir sehr gut in Rot Weiss.
    "Denken schadet der Illusion" Hildegard Knef
    Like it!

  9. #399
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    895
    Daumen erhalten
    203
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Reini,

    Zitat Zitat von reinika Beitrag anzeigen
    Hallo Wilhelm,
    was hat dein HLW denn so an Fläche, um das Gewicht besser einschätzen zu können.
    Ich hatte zuletzt an einem geteilten Pendel HLW mit ca 6,4 dm2 54gr......
    HLW: (siehe Beitrag #2)
    Spannweite: 8 dm
    Fläche: 8,5 qdm
    Streckung: 7,5
    Klappentiefe: 32%
    Endleistendicke: 0,5mm
    Profilstrak: 9% auf 7,5% Dicke
    Flächenbelastung: 13,4 g/qdm
    Da liegst du mit deinem Leitwerk viel besser.
    Du brauchst aber auch keine Klappenstege.

    Wieviel Spannweite hat dein LW?

    Beim nächsten nehme ich als Innenlage wieder das 20g-Biax von R+G.
    Vom Dissergewebe hatte ich gerade noch so viel, dass es für's HLW gereicht hat. Das wollte ich nicht wegwerfen.
    Das Problem: für den Glasanteil braucht man sehr wenig Harz, für die Kohlestreifen dann aber viel mehr. Soll die Kohle richtig getränkt sein, bekommt das Glas viiiiel zu viel ab.
    Ich habe es zwar auf der Lochfolie getränkt und anschließlich mit Küchenpapier abgerollt, trotzdem liegt da sicher viel zuviel Harz drauf.
    0,8mm Rohacell 35 statt 1mm Balsa (hatte ich auch noch) bringt (bzw. nimmt) auch noch was.
    Hier ist also noch Einsparpotenzial von 15-20 g.

    Zitat Zitat von reinika Beitrag anzeigen
    Btw.Deine Farbgestaltung gefällt mir sehr gut in Rot Weiss.
    Ja ja, ihr Schweizer!

    Liebe Grüße
    Wilhelm
    Like it!

  10. #400
    User Avatar von reinika
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Am Hang
    Beiträge
    638
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    55
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja klar, nicht direkt vergleichbar, Stegverklebung ist schwer. Ich will hier auch keinen Contest veranstalten
    Hab noch eines mit 70gr. Spw ist 65cm

    -Hab erstmals Samurai 45gr aussen verwendet, ohne Glas. (Bin begeistert davon)
    -Rohacell 1mm 30kg m2
    -Innen 25gr Glas
    -Carbon UD Band für den Holm
    -Sperrholz/Balsasteg mit Alurohr für die Stahlaufnahme/ komplett je 3Gr
    -Verklebung der Endleiste mit Schaumharz

    Die Dinger sind bockhart
    60gr war Zielgewicht und wird jetzt wohl reproduzierbar sein. Disziplin beim Bau ist alles


    Jaja, die Schweizer
    Hab gar keine Rot/Weissen Modelle, steh mehr auf Blau/Gelb-oder Weiss, ob ich das ändern sollte ?
    "Denken schadet der Illusion" Hildegard Knef
    Like it!

  11. #401
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    895
    Daumen erhalten
    203
    Daumen vergeben
    71
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Reini,

    Zitat Zitat von reinika Beitrag anzeigen
    -Hab erstmals Samurai 45gr aussen verwendet, ohne Glas. (Bin begeistert davon)
    das habe ich schon hier liegen. (5mm)
    Ich will's für die äußere Hälfte des Außenflügels nehmen.
    Für die innere Hälfte dann das SAMUREI 63g (3mm).
    Noch weiß ich nicht, ob ich als Außenlage ein 25-er Glas reinlegen soll.

    Zitat Zitat von reinika Beitrag anzeigen
    Hab gar keine Rot/Weissen Modelle, steh mehr auf Blau/Gelb-oder Weiss, ob ich das ändern sollte ?
    ganz unbedingt! Ist das denn in der Schweiz nicht sogar Pflicht?

    Grüße
    Wilhelm
    Like it!

  12. #402
    User Avatar von reinika
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Am Hang
    Beiträge
    638
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    55
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von extension Beitrag anzeigen
    Noch weiß ich nicht, ob ich als Außenlage ein 25-er Glas reinlegen soll.


    Grüße
    Wilhelm
    An meinen Leitwerken zeichnet das Gewebe überhaupt nicht durch. Damit nicht jeder Kratzer gleich aufs Carbon geht, könnte sich am Flügel eine 25er Glaslage trotzdem lohnen.
    Soweit meine Einschätzung.

    Gruss
    Reini
    "Denken schadet der Illusion" Hildegard Knef
    Like it!

  13. #403
    User
    Registriert seit
    16.04.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    364
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo reini !

    Den Carbondurchschlag wirst Du frueher oder spaeter bestimmt sehen, es sei denn
    Du verkaufst oder zerstoerst das Modell vorher. Direkt aus der Form top,aber
    bei Temperatur und oder Druckunterschiedsbeaufschlagung ( Flachland - Hochgebirge ),
    wird sich das trotz Tempern zeigen,so meine Erfahrungen.
    Und das grossquadratische Samurai oder vladimir Kohle faellt mehr auf wie C 80 Leinen ,
    bei der die Struktur gleichmaessiger ist.
    Vom Gewicht her natuerlich fuer viele nicht akzeptabel.
    Beim Hangflieger ist aber dieses bisschen Gewicht eher zweitrangig, da hab ich lieber
    ein robusteres Modell ,als dass ich Messigballast mitfuehre .


    Fliegergruss. Gerhard
    Like it!

  14. #404
    User
    Registriert seit
    25.10.2005
    Ort
    Berglen
    Beiträge
    895
    Daumen erhalten
    203
    Daumen vergeben
    71
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    @ Alois
    Hallo Alois/Gerhard,
    ich bin jetzt nicht sicher, ob wir wirklich deine Erfahrungen brauchen, zumal ja auch völlig unbekannt ist, um welche es sich handelt. In der Szene bist du jedenfalls bisher noch nicht durch besondere Konstruktionen bekannt geworden.

    Grüße
    Wilhelm
    Like it!

  15. #405
    User Avatar von reinika
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Am Hang
    Beiträge
    638
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    55
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Langzeiterfahrung mit diesem Gewebe habe ich keine, werde ich jetzt aber machen.
    Dass es schlechter als 80gr Leinen werden soll, will ich erst selber sehen.

    Ciao
    Reini
    "Denken schadet der Illusion" Hildegard Knef
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. GÖ 4 II: Baubericht!
    Von Andreas1067 im Forum Segelflug
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 03.02.2019, 16:35
  2. Projekt: high-ex3
    Von extension im Forum Segelflug
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.2017, 13:19
  3. DO 27 Baubericht
    Von fliegerdieter im Forum Motorflug
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 28.07.2014, 18:42

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •