Zitat Zitat von GC Beitrag anzeigen
Du siehst, man kann leicht einen Innenläufer einbauen ohne den Motorträger des ehemaligen Kolbenmotors aufwendig zu entfernen....
Da aber bei meinem Modell der Motorspant durch den Sprit vollgesifft und schon relativ lose war, war die Totaloperation in dem Fall das Beste. So komme ich nun gut dran, um alles zu reinigen und zu erneuern.

Warst du in Sachen Kabinenhaube erfolgreich? Ich habe versucht, meine Haube mit Gips abzuformen und neu zu ziehen: das Ergebnis ist brauchbar aber nicht berauschend.

Gruß
OIII