Anzeige 

Thema: RC-1 Modelle

  1. #2416
    User
    Registriert seit
    25.05.2004
    Ort
    Zimmern
    Beiträge
    271
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vielen Dank für eure neidlose Anerkennung, das tut gut. Nervt ja manchmal wenn man was zeigt und es kommt nicht mal ein müdes Arschrunzeln zurück.
    Der FX hat echt ganz schön Bumms mit dem Hatori. Auch der Leerlauf, anspringen und Zuverlässigkeit in der Luft, einfach OS mäßig. Da ist nochmal geballte OS Erfahrung verbaut.
    Gut, Rückenflugtrudeln hab ich noch nicht probiert. Das war immer das Ende für die Webras ohne Pumpe. Auch mehrfaches Resorohr umwickeln mit dem Drucktankschlauch hat nichts genützt. Mit dem Hanno hat man darüber nicht mehr nachgedacht.
    Den Abgang vom Drucktank hab ich jetzt am Hatori kurz bevor der Diffusor losgeht, also quasi noch am Krümmer. Hatte ich noch nie, wir hatten es immer hinten im zylindrischen Teil vom Rohr. Aber muss sagen, es funktioniert.
    Der Flieger ist, gefühlt, sehr leicht und geht lange senkrecht. Meine Waagen reichen nur bis 2kg, das reicht für F3T. Wahrscheinlich geht da noch mehr mit etwas Rohrschieben.
    Ich hab aber erst mal die 6 Flüge genossen weil es eigentlich saugut ging.
    Das Servo vom Bugrad hab ich gekillt. Fahrwerksdraht blieb an Kabelbinder vom Krümmer Silikonschlauch hängen beim ausfahren. Da ist es wohl abgeraucht. HS225 mg.
    Hab aber noch genug davon rumliegen, ausgesonderte Pylonsevos.
    Einen teureren Sender könnte ich auch mal anschaffen, mit S Bus oder so. Da könnt ich die Fahrwerkservos langsamer laufen lassen. Das zweite Fahrwerkservo läuft auch über extra Kanal mit Mischer und dem Drehregler am Sender. Für Gemischverstellung reichen die Möglichkeiten nicht mehr. Aber egal, zum Pylonfliegen reicht der Futaba T7C. Absolut zuverlässiges Teil. Früher, zu Pico Zeiten hatten wir ja nichts dergleichen, und das auch nur einmal die Woche

    Achim, hat dein Pico Rumpf noch die Einbuchtung für den Schalldämpfer? Bei mir wurde die, von wem auch immer, rausgeschnitten und mit Gewebe egalisiert.
    Zeig doch mal deinen Rumpf, wär interessant. Und auch der Abstand Endleiste Flügel zu HLW. Dein Rumpf muss bestimmt mal abgestaubt werden
    Macht echt Spaß die Pico zu fliegen und sie ist vor allem angenehm schnell. Leider beim Landen auch. Gut das wir 100m Asphaltpiste haben.
    Ich erinner mich als ich schon Pylon geflogen bin und dann mal einen Satisfaction. Da hab ich gedacht das Ding steht in der Luft, zum einschlafen. Scheinbar waren die Wendefiguren Teile doch deutlich langsamer als die Flieger vor der Umstellung.
    Blödes Gefühl ist aber die Vorstellung die historische Pico aus irgendeinem Grund zu zernageln. Aber was solls, nur anglotzen ist sie auch Öde.
    Like it!

  2. #2417
    User Avatar von cap102
    Registriert seit
    15.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    643
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2790A445-7C6D-4FBE-A83D-998D0AC26938.jpg 
Hits:	15 
Größe:	321,0 KB 
ID:	2110681

    Moin Christian,

    ich sehe keine Einbuchtung für einen Schalldämpfer. Nein nein hat meiner nicht.

    Gruß Achim
    Like it!

  3. #2418
    User
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    Hersbruck
    Beiträge
    629
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Form

    Der Rumpf schreit nach einer Form.
    Jet Team Franken
    Like it!

  4. #2419
    User
    Registriert seit
    20.08.2003
    Ort
    Gilching
    Beiträge
    707
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Dagobert Beitrag anzeigen
    Gut das wir 100m Asphaltpiste haben.
    Seit wann fliegst du auf der Querbahn? Die Längsbahn in Karbach hat 200 m...

    Ich habe gerade meinen Atlantis von 1981 zurück bekommen. Ist 35 Jahre bei einem Studienfreund ungeflogen vergammelt, der war damals auf jeden Fall schneller als Franzl's Pico...
    Like it!

  5. #2420
    User
    Registriert seit
    25.05.2004
    Ort
    Zimmern
    Beiträge
    271
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hihi, stimmt, 200m. Und trotzdem verhunger ich ab und zu hinten am Flugzeugträger. Aber der ist jetzt mit Brombeeren zugewuchert. Geht eigentlich immer gut aus, besser als vorher, da wars steiniger Abhang. Mit Schleppgas kein Thema, aber wehe der Motor geht zu früh aus, und dann noch Wind und Lee, da haben sich schon Dramen abgespielt trotz 200m Bahn
    Die 81er Zeit hab ich nicht mitbekommen. Bin 76 ausgestiegen mit Pico 4 ohne Klarsichtkabine und ohne Resonanzrohr, war silberner Webra Speed mit Minivox Dämpfer.
    81 war Lehrzeit, Mopedfahren usw. Wiedereinstieg dann 87-88. Da hab ich dich auch kennengelernt und die anderen Stuttgarter.
    Da war schon Wendefiguren Programm und Tendenz zum LS.
    Ja, die Atlantis sieht auch schnell aus. hab sie leider nicht fliegen sehen.
    Bei Achims Rumpf kann man die Änderungen am Pico Rumpf erkennen. Bei mir wurde der Flächenübergang ausgeschnitten und weiter oben fachmännisch wieder eingesetzt. Das letzte Stück Übergang hinterm Flügel wurde abgeschliffen und weiter oben neu angeformt. Bei mir wurde die SR Flosse ca 1,5cm mit Balsaleiste verlängert. Bei der Rödel, oder Motzko, Pico ist das schon gemacht. Ich hab auch keine Ausrundung hinten am Resodeckel. Der Übergang Rumpf- Seitenruder ist bei mir auch viel runder.
    Ein umgearbeiteter Rumpf, mit demselben Endergebniss. Aber wirklich nicht schlecht gemacht und perfekt eingemessen.
    Danke für das Bild, ich glaub du hast es schonmal hier gezeigt, aber so musste ich nicht suchen.
    In einem sozialen Netzwerk hab ich ein Bild gefunden. Das ist wohl die Version die Achim hat.
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  6. #2421
    User Avatar von cap102
    Registriert seit
    15.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    643
    Daumen erhalten
    30
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Männer,

    meiner muss wohl aus der Form sein die die Motzkos zuletzt hatten. Dieses Bild von seinem
    Flieger hat Norbert M. mir auch geschickt. Die Teile sind schon ziemlich nah an perfekt und
    sehr leicht.
    Reiner wann und wo sehen wir denn mal den Atlantis fliegen?
    Ich hätte ja Lust auf ein RC1/F3A-Retrotreffen...
    Like it!

  7. #2422
    User
    Registriert seit
    25.05.2004
    Ort
    Zimmern
    Beiträge
    271
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Und noch ein paar von mir und meinem Satan, in Herrieden... 75-76??
    Auf einem sieht man im Hintergrund "Gerdi" beim Hubschrauber Training. "Hansi" schaut über die Schulter. Die kennst du auch die Jungs, Rainer
    Und den Polizist auch....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	satan1.jpg 
Hits:	13 
Größe:	225,0 KB 
ID:	2110810   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	satan2.jpg 
Hits:	14 
Größe:	267,4 KB 
ID:	2110811   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	satan3.jpg 
Hits:	12 
Größe:	134,3 KB 
ID:	2110812   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	satan4.jpg 
Hits:	13 
Größe:	163,8 KB 
ID:	2110813   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	satan5.jpg 
Hits:	16 
Größe:	221,5 KB 
ID:	2110814  

    Like it!

  8. #2423
    User
    Registriert seit
    25.05.2004
    Ort
    Zimmern
    Beiträge
    271
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das muss der Konstrukteur vom Satan sein. Die Bilder hat damals der Ziegler verteilt. War quasi der "Prospekt" vom Satan.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	post0008.JPG 
Hits:	11 
Größe:	154,6 KB 
ID:	2110816  
    Like it!

  9. #2424
    User Avatar von hholgi
    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    bei Gütersloh
    Beiträge
    2.201
    Daumen erhalten
    116
    Daumen vergeben
    137
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mmmm haach jaaa ... und die schönen laaaaangen Antennen Seufz.

    Da wusste man noch wo der Sender liegt bzw. steht und dank Windfähnchen ist keiner mal eben mit Rückenwind gestartet
    ** Elektrisch is mir zu hektisch ** deshalb fliegt holgi: Stratos, Rasant, Rasant Speed, Curare 60, Curare 40, Toledo, SuperAir, IDEAL-V, Cappuccino und TAO mit mc16/mx16 hott im: www.moewe-delbrueck.de; Und Radsport im rsv-guetersloh.de
    Like it!

  10. #2425
    User Avatar von k_wimmer
    Registriert seit
    22.08.2002
    Ort
    Tiefenbronn-Lehningen
    Beiträge
    1.682
    Daumen erhalten
    215
    Daumen vergeben
    270
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von hholgi Beitrag anzeigen

    Da wusste man noch wo der Sender liegt bzw. steht und dank Windfähnchen ist keiner mal eben mit Rückenwind gestartet
    Das interessiert doch seit "Gyromania" sowieso keinen mehr .
    Mit freundlichen Grüssen Kai Wimmer
    Frage: Ist ein Fliegen ohne Telemetrie möglich ? --> Antwort: Möglich ja, aber heutzutage nicht mehr sinnvoll !
    Like it!

  11. #2426
    User
    Registriert seit
    20.08.2003
    Ort
    Gilching
    Beiträge
    707
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Dagobert Beitrag anzeigen
    Das muss der Konstrukteur vom Satan sein. Die Bilder hat damals der Ziegler verteilt. War quasi der "Prospekt" vom Satan.
    Ja, Ansbach, das waren Zeiten! Bin ich zig Bundesliga-Wettbewerbe geflogen unter der Regie vom "Polizisten" - Ludwig Feuchtenberger...

    Der Satan sollte von Antonin Zedek stammen, den habe ich '84 auf dem internationalen Wettbewerb in Bratislava dann auch persönlich kennen gelernt. Ich hatte 2 Satan, waren meine Fuchsjagdflieger! Mit dem Fischrumpf ideal, um auch Mal auf dem Rücken zu landen, wenn der Versuch mit dem Seitenleitwerk durch die Wiese zu schleifen, schief ging. Nur Holzpropeller waren da nicht gut geeignet!
    Like it!

  12. #2427
    User
    Registriert seit
    25.05.2004
    Ort
    Zimmern
    Beiträge
    271
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Rumpf hatte so Styroporstreifen, oder Würste, längs mit einlaminiert. Fand ich sehr innovativ damals mit meiner Null Ahnung vom Rümpfe bauen. Gabs da schon das Wort innovativ?? Gute Ideen hatten sie schon immer die Tschechen. Und mangels Material gabs auch schon mal Rümpfe mit Kartoffelsackleinen
    Like it!

  13. #2428
    User
    Registriert seit
    20.08.2003
    Ort
    Gilching
    Beiträge
    707
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Dagobert Beitrag anzeigen
    Der Rumpf hatte so Styroporstreifen, oder Würste, längs mit einlaminiert. Fand ich sehr innovativ damals mit meiner Null Ahnung vom Rümpfe bauen. Gabs da schon das Wort innovativ?? Gute Ideen hatten sie schon immer die Tschechen. Und mangels Material gabs auch schon mal Rümpfe mit Kartoffelsackleinen
    Meine Rümpfe hatten halbrunde Holzstreifen drin, sowas wie Abachi. Ja, kann man fast als Beginn des Sandwich Zeitalters bezeichnen, auch wenn's nur 1cm war!
    Like it!

  14. #2429
    User
    Registriert seit
    04.09.2014
    Ort
    Altenkirchen/Westerwald
    Beiträge
    8
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bin gerade durch Zufall auf der Suche nach Infos zur Topaz auf den Thread hier gestoßen.
    Ist zwar ein echt schönes Modell, doch ich fliege sie zu wenig, 'große' Methanoler sind einfach nichts für mich...

    War es damals normal, ein Modell mit zwei Flächensätzen zu bauen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	photo_2019-03-31_15-32-48.jpg 
Hits:	19 
Größe:	270,3 KB 
ID:	2111835   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	photo_2019-03-31_15-31-46.jpg 
Hits:	17 
Größe:	152,7 KB 
ID:	2111836  
    Like it!

  15. #2430
    User Avatar von Wings Unlimited
    Registriert seit
    12.10.2004
    Ort
    Wehrheim
    Beiträge
    2.415
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    108
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Name:  Topaz.jpg
Hits: 940
Größe:  40,6 KB
    Habe den Topaz ohne Flügelanfomung und mit Motorhaube unten in Erinnerung.
    Retro Mitte 2020 vom 21.-24.Mai
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Wie bespannen, um das Modell gut zu erkennen
    Von chrissi im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.03.2016, 19:54
  2. Große Modelle auf der Messe Sinsheim
    Von air-uli im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.04.2005, 22:11
  3. 3seitenansicht oder plan von F3A modell
    Von Timo S. im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2005, 09:58
  4. Modelle günstig online kaufen, wo?
    Von Christoph S. im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2004, 19:03
  5. Gibt es ein vergleichbares Modell?
    Von Georg Funk im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2002, 22:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •