Anzeige 
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Heli nimmt Fahrt auf bei Rechtskurve und umngekehrt, normal?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    22.07.2009
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    288
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Heli nimmt Fahrt auf bei Rechtskurve und umngekehrt, normal?

    Hallo, ich übe derzeit mit dem flasher 100, einem kleinen indoor UniaxialHeli. Bei Drehung nach rechts nimmt dieser stark Fahrt auf, umgekehrt nach hinten. Ist das normal? eine Eigenheit des flasher 100?, mehr oder weniger bei allen Helis so??

    Macht das Fliegen doch etwas schwer.....


    Freu mich auf Antworten!!

    Gruß
    Michael
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    29.01.2010
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    300
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Unterschiedliche Kurvengeschwindigkeit

    Das ist bei FPs völlig normal, in der Auswirkung bei den Modellen aber durchaus unterschiedlich. Die meisten Modellhelis sind Rechtsdreher (im Uhrzeigersinn). Daraus resultiert schon momente- und umstömungsmäßig, daß sie nach rechts leichter zu bewegen sind. Das ist dann die Kunst des Helifliegers, diese Effekte durch geschicktes Steuern und Beimischen von Roll auszugleichen.
    Übe mal schön. Der Flasher ist aber auch nicht gerade das Maß in der Mini-Klasse. mSR setzte und hält die Maßstäbe in Flugverhalten und Crashunempfindlichkeit. Den hat auch der TRex 100 nicht toppen können.
    Modell-Hubschrauber sollten auch wie Hubschrauber aussehen.
    Gute Rümpfe für die Kleineren gibt es hier:
    www.heli-scale-quality.com
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    22.07.2009
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    288
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Danke für Antwort

    Zitat Zitat von lupusprimus Beitrag anzeigen
    Das ist bei FPs völlig normal, in der Auswirkung bei den Modellen aber durchaus unterschiedlich. Die meisten Modellhelis sind Rechtsdreher (im Uhrzeigersinn). Daraus resultiert schon momente- und umstömungsmäßig, daß sie nach rechts leichter zu bewegen sind. Das ist dann die Kunst des Helifliegers, diese Effekte durch geschicktes Steuern und Beimischen von Roll auszugleichen.
    Übe mal schön. Der Flasher ist aber auch nicht gerade das Maß in der Mini-Klasse. mSR setzte und hält die Maßstäbe in Flugverhalten und Crashunempfindlichkeit. Den hat auch der TRex 100 nicht toppen können.
    Danke für Antwort.

    Gruß

    Michael
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Ist das normal - 4 Zuschauer bei F5B?
    Von JueBie im Forum F5B, F5F, F5G und F5J Elektro-Segelflugmodelle
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 16:35
  2. FC 28-Gas auf Schieberegler (bei Heli)
    Von Maniac_x im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2007, 15:12
  3. Meine Raven baut bei der Landung keine Fahrt ab
    Von Fliegeringo im Forum Kunstflug
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.08.2007, 11:11
  4. Hilfe mein Boot nimmt nicht schnell genug Fahrt auf
    Von Ulrich Burbat im Forum Rennsegelyachten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2005, 12:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •