Anzeige Anzeige
www.paf-flugmodelle.de   gruppstore.de
Seite 1 von 9 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 129

Thema: Tower Pro 995 MG Digi Hong Kong Servos in Extra 330 S von 3W??

  1. #1
    User
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Stadl-Paura
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Tower Pro 995 MG Digi Hong Kong Servos in Extra 330 S von 3W??

    Hallo Kollegen

    Ein Freund von mir riet mir vor kurzem diese Tower Pro Hong Kong Servos mit 15 kg Stellkraft in meine Extra 330S von 3W mit 3m Spannweite reinzukaufen. Da kostet das Stück 15€!!!!! Das wäre natürlich schon eine große Preisersparnis und laut meinem Kollegen sind diese Servos Baugleich mit Futaba Servos. Was haltet ihr von diesem Vorhaben, bzw hat schon jemand solche Servos in Betrieb??

    mfg daniel
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    29.04.2002
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    3.324
    Daumen erhalten
    126
    Daumen vergeben
    141
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Du meinst solche Servos
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...m=230151459190
    machen einen guten Eindruck. Spielfrei, kräftig, stellgenau. Stromaufnahme auch in Ordnung, laufen bei mir gerade am Servotester.
    Obs den Händler wieder gibt ? A bisserl arg billig war er ja...
    Uli
    Milkafreund

    if ($ahnung == NULL) {read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Stadl-Paura
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Link

    Hallo Uli

    Genau die mein ich. Ich denk mir da mal so:

    Würde ich meine extra mit Futaba Servos ausstatten, würde mir das ca. 1000€ kosten. Statte ich sie jedoch mit diesen Tower Pro Servos aus, komme ich mit gerade einmal 150€ davon. Das ist doch mal ein Unterschied, oder?

    mfg daniel
    Like it!

  4. #4
    User gesperrt
    Registriert seit
    25.08.2005
    Ort
    LP ; Kreis Soest
    Beiträge
    2.511
    Blog-Einträge
    24
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Frage grundsätzlich

    ist der Ersparnisgedanke ja nicht weg zu diskutieren.
    Aber zwei dinge gebe ich zu bedenken:
    Auch wenn sie so aussehen wie Futaba, ist auch das Material wirklich das gleiche?
    Und wenn sie aus der Schmiede kommen die für Futaba die Servos herstellen, will ich die Plagiate unterstützen?

    Spielfrei sind eigentlich die meisten Servos wenn sie aus der Schachtel kommen.

    Generell denke ich das die Preise unsere Servos, Regler etc. ähnlich überzogen sind wie die Artikel bei Beate Uhse.

    jetzt unter anderem Namen....
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...ype=osi_widget
    Like it!

  5. #5
    Vereinsmitglied Avatar von Harry342
    Registriert seit
    10.08.2005
    Ort
    tespe
    Beiträge
    428
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,


    als mal ganz ehrlich wenn ich mir ne Maschine mit 3m Spannweite kaufe dann fange ich nicht bei den Servos an zu sparen.

    Zum zweiten eine Kollege von mir hat die Dinger in einer 2m extra der durfte die Erfahrung machen das es die Dinger in der Luft zerlegt.

    Da ist ein Zahnrad drin dass auf ein anderes aufgepresst ist und die Pressung ist aus einander geflogen.

    Das große Spiel das sie haben kann man auch nicht einfach weg diskutieren gerade bei langen hebeln ein Kriterium.

    Mein Tip wenn sparen willst hol dir bei Staufenbiel die

    DYMOND DS 9500 BB MG digital
    oder noch besser
    DYMOND DS 9900 BB MG digital/coreless

    Gruß Harald
    Gravitation ist nicht nur eine Idee, sondern Gesetz. Versuche nicht,sie wegzudiskutieren.
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    10.03.2007
    Ort
    Schotten
    Beiträge
    801
    Daumen erhalten
    80
    Daumen vergeben
    51
    0 Nicht erlaubt!

    Unglücklich MG 995

    Hab die Dinger auch hier liegen.
    Ich bau die jedenfalls nirgendwo ein.
    Einfach an einen Normalempfänger hängen ( nix Doppelsuper ) und Ihr habt herrliche Rückkopplungen.

    D.h. das alle Servos, wenn nur eines dieser Dinger drannhängt, Zittern.

    Das Ding abgezogen und Ruhe ist wieder.

    Übrigens gibt es die Dinger im Doppelpack für 16 Öcken incl. Versandt in der Bucht direkt aus dem Reich der Mitte.

    Viele Grüße
    Horst
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    16.04.2002
    Ort
    Dorsten
    Beiträge
    10.373
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    also irgendwie verstehte ich die Welt nicht mehr:

    Da wird ein 3 m Modell gekauft für etliche tausend Euros und dann meint man, sich irgendwelche Biligservos aus dem Reich der Mitte zu kaufen für Stück 15 EURO für so ein Modell ?

    Sparen ist ja schön und gut; aber nicht am falschen Ende (= Billigservos).

    Ich frage mich, was billiger ist ?

    Diese für ein 3 m Modell "Schrottservos" einzubauen und vom Himmel zu fallen, oder sich eben für so ein Modell adäquate Servos zu kaufen. So ein Servo würde ich noch nicht einmal für Gas und Choke verwenden.

    Wenn ich mir ein 3 m Modell zulege, dann weiss ich, was so was kostet und auch, dass ich gerade hier absolut gescheite Servos brauch

    Allein der Gedanke, solche 15 EURO Servos in ein 3 m Modell zu verbauen, ist grob fahrlässig.

    Gruss

    PW
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Stadl-Paura
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard 3 Meter Modell

    Hallo

    Also erstens hat die Extra keine paar Tausend Euros gekostet. Ich hab sie beschädigt mit Airbrush Design für 300€ gekauft und komme dann mit Reparatur auf ca. 500€.

    Da ich kein Vermögen für die Extra ausgeben will, stellt sich mir halt schon der Gedanke, überall, wo es nur geht zu sparen. Hätte ja sein können, dass die Servos nicht so schlecht sind.

    Und grob fahrlässig bin ich nicht, denn sonst hätte ich hier im Forum nicht vorher eure Meinungen über diese Servos wissen wollen, sondern sie sofort gekauft und eingebaut.

    mfg daniel
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Stadl-Paura
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Futaba Servos

    @ PW:

    Was glaubst du, für wie viel € ein Händler aus Europa ein Futaba Servo aus dem Osten kauft? Da kannst du jetzt nicht mit dem Argument kommen, dass du keine 15€ Servos in eines deiner Modelle kaufst. Ein Futaba Servo kostet wahrscheinlich auch nur 15€ mit dem Unterschied, dass der Händler noch 70€ draufschlägt.

    mfg daniel
    Like it!

  10. #10
    Vereinsmitglied Avatar von Ingo Seibert
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    6.824
    Daumen erhalten
    115
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Idee

    Moin,

    habe 5 dieser Servos in einer gebraucht gekauften Yak 50 von Airfly. Ich selbst bin sie noch nicht geflogen, weiß aber, dass das Modell nur wenige Starts hat bislang. Spiel ist akzeptabel, Geschwindigkeit und Stellkraft auch, aber der Getriebeaufbau ist Murks, wie weiter oben schon geschrieben wurde.

    Zum Thema Preis: Daniel, Du rechnest falsch. Auf Futaba-Servos wird, logischerweise, viel draufgeschlagen beim Einkauf, aber selbst, wenn ein z.B. 9206 oder 9151 in der Herstellung nur 15€ kosten, ist das immer noch erheblich mehr, als diese Billigservos - deren Herstellungskosten dürften sich irgendwo im Bereich von 2 € tummeln. Wenn überhaupt ...

    Spartip: Ich habe die Servos für meine gerade im Wiederaufbau befindliche 2,40 m Extra 300 von Hafu (übrigens von PW anno 1988 entwickelt ) in Amerika bei Tower-Hobbies geordert. Die Futabas kosten da drüben die Hälfte in Dollar, was sie hier in Euro kosten. Beispiel besagtes 9206 rd. 80 $, bei 1,42 Dollarkurs 56 € - das ist nicht einmal die Hälfte des deutschen Preises! Schwierigkeiten bei evtl. Garantie etc. natürlich nicht außer Acht lassend, aber das wären die ersten Futaba-Servos, die mir abrauchen. Zoll, Versand und Steuer sind übrigens nicht angefallen, ein Kollege hat sie mir mitgebracht und ordentlich deklariert. Hier hätten die Servos alleine rund 600 € gekostet, so waren es, für identische Servos mit identischem Lieferumfang, 300 €.

    Also, bitte bitte, schraub keine derartigen Billigservos in Deinen Vogel, das hat er nicht verdient! Wenn schon, dann günstig, nicht billig! Die Dymond D 9900 z.B. scheinen ganz ok zu sein, oder man bestellt ne Ladung 9206 in USA, die kosten dort fast das Gleiche.
    Geändert von Ingo Seibert (22.10.2007 um 14:32 Uhr)
    Gruß

    Ingo

    Libenter homines id quod volunt credunt
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    16.04.2002
    Ort
    Dorsten
    Beiträge
    10.373
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    es geht darum, dass so ein Servo mit Sicherheit auf Dauer nicht bei einem 3m Modell halten wird !

    Daniel:

    ich glaube, das Du völlig falsche Vorstellungen zum Thema "Gewinnspanne" bei Servos.

    Ich baue in so ein Modell Dinge ein, wo ich weiss, dass das für das Modell passend ist und auch über Jahre funktioniert.

    Zum Thema Servos: schaue doch mal die Wettbewerbspiloten an - und da meine ich auch die Piloten, die nicht gesponsert werden !

    Graupner/JR (8411, 8511, 8811); Futaba und einige wenige verwenden auch Hitec !

    Und dann auch keine Billigservos von diesen Firmen, sondern deren Spitzenprodukte.

    Wer meint, so ein 15 EURO Servo in ein 3 m Modell einzubauen, soll es tun. Es könnte aber später teuer werden, wenn der Flieger im Dreck liegt. Dann aber bitte nicht beschweren.

    Man kan auch org. Jr oder Futaba Servos aus Übersee etc. ordern; die sind dann auch billiger als hier (sofern diese durch den Zoll ohne Berechnung gehen). Aber Garantie gibt es dann auch bei deutschen Firmen nicht.


    Gruss

    PW
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    10.03.2007
    Ort
    Schotten
    Beiträge
    801
    Daumen erhalten
    80
    Daumen vergeben
    51
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das sowas auch recht Groß ist und unter Umständen für Mensch und Tier gefährlich werden kann ist auch noch nicht bemerkt.

    Grüße Horst

    Übrigens die Dinger gehen 2 Stück für 1 € in Honkong weg. Die Frachtkosten von 15 € kleben auf den Umschlag.
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Stadl-Paura
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Werde die Servos nicht einbauen

    Hallo Kollegen

    Erstmal schönen Dank für eure Infos. Da habt ihr wohl wirklich recht mit euren Aussagen. Der Vogel hat wirklich bessere Servos verdient. Der Mann, von dem ich die Extra gekauft habe, verwendet in seinen Großmodellen nur diese Tower Pro Servos. Von daher hatte ich mir halt gedacht, dass die Dinger wirklich nicht so schlecht sind. Aber da hat sich meine Meinung jetzt drastisch geändert.

    Ich werde wohl diese Dymond Servos kaufen, oder ich hol mir die Futabas aus den USA.

    Und zum Thema Preis habt ihr wohl auch recht. Ist schon ein Unterschied, ob man Servos für 2€ oder für 15€ produziert.

    Wenn man sich diese Billigprodukte anschaut, wird man natürlich schon neugierig. Hört sich ja auch wirklich gut an, wenn da 15 kg Stellkraft, Digital und 2€ pro Stück steht. Da gibt es sicher eine menge Leute, die sich die Dinger sofort kaufen, ohne sich darüber zu informieren, ob jemand solche Servos schon in einem Modell gehabt hat. Die Dinger gehören eigentlich vorher am Dauerprüfstand getestet, bevor die EU überhaupt erlaubt, solche Sachen von Hong Kong zu importieren.

    mfg daniel
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    Forchheim
    Beiträge
    3.126
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    wenn dann nehm die 9900, häng die direkt an 2s Lipos und alles ist gut

    Viele 100,- Euro oder mehr Servos sind ihr Geld nicht Wert. das 8411 taugt keinen Schuss Pulver und kostet über 100,- Euro.

    Muss ich wohl für ne 3m zwingend 1500,- Euro für Servos ausgeben, die auch nicht mehr taugen ? Ich denke nicht....

    Gruß, Ralf

    P.S.: War das die Extra aus Ebay mit dem Airbrush ? Ich habs irgendwie verpasst, die Schäden haben nicht groß nach Arbeit ausgesehen....
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    02.01.2007
    Ort
    Stadl-Paura
    Beiträge
    96
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Extra

    Hallo

    Da bin ich ganz deiner Meinung. 1500€ für Servos ist wirklich vollkommen übertrieben. Die Extra hab ich von www.prop.at. Ich weiß nicht, ob sie bei ebay auch drinn war. Arbeit ist sie auf jeden Fall schon genug! Hier ein paar Bilder:
    Angehängte Grafiken   
    Like it!

Seite 1 von 9 123456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zitternde Digi Servos in meiner Extra
    Von Extra_Flo im Forum Zubehoer, Servos & Elektronik allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.08.2007, 17:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •