Anzeige Anzeige
  www.multiplex-rc.de
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Konsolidierung/Neuinvest - Lipo-Lade- & Balancer- & Anschluss-Technik

  1. #1
    User
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    35
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Konsolidierung/Neuinvest - Lipo-Lade- & Balancer- & Anschluss-Technik

    Hallo,

    ich habe aktuell folgendes Lade-Equipment:

    Robbe Power Peak infinity 2
    Orbit Microlader pro V 6.31 inklusive 2 * Orbit Lipo-Checker 5S 4.2V
    Bleiakku Panasonic 12 Volt, 12 Ah / 20 HR
    SP-607, Stabilisiertes Netzgerät 230V/AC, Ausgangsspannung: 13,8V/DC, 7-9A
    SPS-9400 Schaltnetzteil (Maas / Manson), Ausgangsspannung 3-15 Volt regelbar

    Laden muss ich in Zukunft:
    6 * Turnigy 5000 mAh 6S 30C
    6 * Turnigy 3000 mAh 3S 30C
    6 * Turnigy 2200 mAh 3S 30C
    alle haben einen Charge Plug: JST-XH

    1 Senderakku 7,2V NiMH 1700 mAh für T8FG
    Ladekabel FUTABA vorhanden

    Jetzt möchte ich sehr gerne konsolidieren (auch aus Platzgründen).
    Ich bin aber unsicher, was ich zuerst einmal verkaufen sollte und was ich mir dann wieder für 200 bis 250 € neu kaufen sollte.
    Das Ziel wäre zukunftsfähige Lipo-Lade- (inkl. Lipo Balancer) und Anschlusstechnik (nicht X Geräte mit Y Kabel)

    Was wäre eurer Vorschlag für mein zukünftiges Lipo-Equipment (Netzteil, Ladegerät, und Lipo Balancer möglichst in einem Gerät)
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    35
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    wäre ein Hyperion EOS 0615i DUO III Charger mit integriertem Balancer ein Schritt in die richtige Richtung - so um die 200 €

    Und würde das vorhandene SPS-9400 Schaltnetzteil (Maas / Manson), Ausgangsspannung 3-15 Volt regelbar dafür ausreichen ?



    Das EOS 0615i-DUO III ist ein extrem Leistungsfähiger Lader der bis zu 2x 6S mit bis zu 15A laden und Balanacieren kann.
    Dabei stehen einem bis zu 360W Ladeleistung zur Verfügung. Der Lader hat einen eingebauten Balancer. Das EOS 0615I DUO III kann mit 12- 24V versorgt werden.

    � 20 individuelle Speicher
    �zwei integrierter Balancer 1-6S (Lipo, LiIonMg, LiFePo [A123])
    � max. Ladetrom 2x 15A 360 Watt(2x180Watt)
    � max. Entladeleistung 2x50 Watt
    � max. Balancier Strom 300mA
    � 1-16 Zellen NiCd/NiMH
    � 1-12 Zellen Bleiakkus
    � PC Schnittstelle
    � Temperatursensoranschluss
    � 11-28V Eingangsspannung aus Auto/LKW-Batterie
    � Überlastschutz für Stromversorgung
    � Anschlusskabel für Versorgung mit 4mm Goldstecker und beiliegenden Krokoklemmen
    � integrierter, temperaturgesteuerter Lüfter
    � großes, gut ablesbares LCD Display beleuchtet
    � inklusive 2x Balancer
    Adapter für Polyquest/ Hyperion Akkus.
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    35
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die vorhandenen 2 * Orbit Lipo-Checker 5S 4.2V haben ja aktuell als Anschluss die JR/UNI-Kupplung 2-polig

    Besteht da die Möglichkeit, die Anschlüsse auf das von Turnigy verwendete Systeme JST-XH umzubauen, um diese dann noch für die kleinen Lipos weiter verwenden zu können ?



    PS: Hier gibt es zwar alles mögliche - http://www.nessel-elektronik.de/SERV...upplungs-Kabel - aber ich blick leider nicht durch - wer kann helfen
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. FMA CellPro 4S Lipo Balancer und Lader 4A Version
    Von reflexc1 im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 20:11
  2. Simprop Intelli Speed / Graupner Balancer Plus / 3S Lipo
    Von Altmühltalsegler Roli im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 16:57
  3. Lipo + Balancer + LED Anzeige
    Von ThomasE im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.12.2006, 18:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •