Anzeige Anzeige
www.cb-elektronics.de   www.unilight.at
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Eigenbau Einziehfahrwerk

  1. #1
    User Avatar von DirkL
    Registriert seit
    19.06.2002
    Ort
    Oberotterbach
    Beiträge
    2.819
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    483
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Eigenbau Einziehfahrwerk

    Servus Leute,

    gibt es hier jemanden der sich ein Einziehfahrwerk selbst gebaut hat?
    Also Mechanik samt Fahrwerksbeinen evtl. auch den Felgen.
    Wäre mal interessant zu hören vielleicht ja auch zu sehen, wie ihr sowas
    realisiert habt ...

    Jetzt kommt bitte nicht mit den Argumenten zu teuer und was man alles
    braucht uns gehts dabei um den Spaß des bauens


    Gruß
    Dirk
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Grasbrunn
    Beiträge
    251
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hab ich, ist auch kaauum aufwändig
    Aber wie Du schon sagst, es geht uns ums "Basteln"

    Name:  FW1.jpg
Hits: 1780
Größe:  57,1 KB
    Name:  FW2.jpg
Hits: 2021
Größe:  196,5 KB

    Ein- und Ausfahrwinkel können sehr individuell angepasst werden.
    Die Bugmechanik wird senkrecht eingebaut und hat das servo dirkt an der Mechanik befestigt. Keine Seile mehr
    Gruß Sascha
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von DirkL
    Registriert seit
    19.06.2002
    Ort
    Oberotterbach
    Beiträge
    2.819
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    483
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hey sieht doch mal spitze aus bezüglich ist nicht schwer .... man muss nur die richtigen Freunde (zb. Vereinskameraden) haben

    Aber mal zum Thema, hauptsächlich gehts mir um die Mechanik. Da wär so
    ne kleine technische Zeichnung sehr interessant hab mir schon überlegt
    die Daten von meinem C36 abzunehmen, aber da müsste ich den ganzen
    Krempel erst mal wieder ausbauen


    Gruß
    Dirk
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Grasbrunn
    Beiträge
    251
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke
    Aber ich muß das alles bei mir im Keller machen, und da paßt kein Fräszentrum rein
    Nachdem ich kein Bock mehr auf gebrochene Alba Beine hatte, hab ich mich wieder an die Fräse gesetzt...

    Name:  Bein Alba.jpg
Hits: 1822
Größe:  194,8 KB
    Gruß Sascha
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    05.08.2003
    Ort
    LL
    Beiträge
    2.331
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...und zum obigen Edel-Fahrwerk die passenden Rotor/Stator- Scheibenbremse mit 2 oder 6 Druckkolben.

    Somit sind unsere Fahrwerke bis auf die Gummis komplett. Aber die kommen auch noch (irgendwann), gell Sascha?

    Name:  IMG_2185.jpg
Hits: 1783
Größe:  86,1 KB

    Auch ohne CNC-Maschinenpark entstanden, handgekurbelt....
    Gruß Markus
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    13.04.2004
    Ort
    Fürstenfeld
    Beiträge
    2.666
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Na bum da legst die nieder! Super gemacht ich zieh den Hut!
    4. Jet´s over Styria ist Geschichte.
    Bilder sind schon auf www.modelltreff.at
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von DirkL
    Registriert seit
    19.06.2002
    Ort
    Oberotterbach
    Beiträge
    2.819
    Blog-Einträge
    2
    Daumen erhalten
    38
    Daumen vergeben
    483
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Krass nettes Teilchen

    Unsere Mechanik soll einen Jet mit etwa 12kg tragen...habt ihr bei der Mechanik
    alles selbst gebaut oder sind die Zylinder zugekauft? Gibts da nen Plänchen


    Gruß
    Dirk
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    10.05.2006
    Ort
    Hagen a.T.W
    Beiträge
    204
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Fahrwerke von Sacha sehen wirklich sehr gut aus.

    Da wir auch gerade ein Fahrwerk im Bau haben wäre ich auch an ein paar Details interessiert.
    Was für Dichtungen setzt du für die Zylinder ein? Einfache O-Ringe oder richtige Pneumatikdichtungen. Nimmst du für den Zylinder fertiges Rohr oder drehst du dir da selber was passendes aus?

    Die andere Frage geht um die Kulisse für den Betätigungsbolzen. Die beiden Winkel für die Verriegelung sind klar, interessant ist die "gebogene" Bahn zwischen den Endpunkten. Ist das ne einfache Kreisbahn oder eine kompliziert berechnete Kurve? Wie es aussieht ist der Drehbolzen nicht der Mittelpunkt einer Kreisbahn.

    Unsere Mechaniken sehen bis jetzt einen geraden Schlitz für den Betätigungsbolzen vor, um das ganze erstmal einfach zu halten.

    Viele Grüße
    Michael
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    87
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    wie macht man eigentlich das Bugfahrwerksbein damit es lenkbar ist, also den Drehpunkt oben?
    Gruss Gerd
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    05.08.2003
    Ort
    LL
    Beiträge
    2.331
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Möglichkeit 1:
    Durchgebohrte Nocke, evtl. Ausreiben und Bolzen durch. Von oben mit nem "Stellring" sichern. Kann schon mal nicht nach unten rausfallen, von unten das Bein rein und fertig.

    Möglichkeit 2: ist von Sascha und da möchte ich nix vorwenehmen
    Gruß Markus
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Grasbrunn
    Beiträge
    251
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @ DirkL: ein Plänchen hab ich nicht, einfach mal probieren. Bei dem Maschinenpark, den Ihr da zur Verfügung habt ist das ja mal gar kein Problem.
    Zeig doch mal was Ihr schon habt, dann kann ich Dir ja vielleicht weiterhelfen.

    @Mike Whiskey: zu den Dichtungen - ich zur Kolbenstangenabdichtung schon Stangendichtungen verwendet, bin aber wieder auf O-Ringe zurückgegeangen. der Lagersitz ist für mich einfacher zu fertigen. Die Kolben dichte ich mit zwei O-Ringen ab, hab aber auch schon Quadringe verwendet. Als nächstes möchte ich mal Airzet-Dichtungen ausprobieren.
    Bei der Kulisse mußt Du darauf achten, daß die Verriegelung für den eingefahrenen Zustand so gestaltet ist, daß auch schwerere Beine problemlos ausfahren und nicht zu stark gehemmt werden. Der Drehbolzen ist auch Mittelpunkt der Kreisbahn.

    @Gerd: ich verwende als Verbindungsbolzen zwischen Bein und Mechanik einen Gewindestift mit Fingewinde. Hat den Vorteil, daß man die Anstellung des Fliegers sehr leicht einstellen kann, ok braucht man nicht ständig, aber es geht. Mir ist auch noch nie ein Bein aus der Mechanik gerutscht, weil sich ne Madenschraube oder Stellring gelöst hat. Kleiner Nachteil ist, daß man es nicht ganz Spielfrei bekommt, will heißen, das Bein "wackelt" ein bisschen. Aber da hab ich schon ganz anderes Spiel in anderen Fahrwerken gesehen.


    "Möglichkeit 2: ist von Sascha und da möchte ich nix vorwenehmen"
    Danke Markus
    Geändert von jetspezi (25.05.2010 um 16:54 Uhr) Grund: vergessen
    Gruß Sascha
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Grasbrunn
    Beiträge
    251
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ach ja, die Kreisbahn habe ich gewählt, weil damit das Bein smoother fährt
    Gruß Sascha
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. EPP Akro Eigenbau
    Von rubberduck im Forum Elektroflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 20:11
  2. pneumatischem Einziehfahrwerk
    Von markus6118 im Forum Motorflug
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 21:14
  3. HET F20 m. Einziehfahrwerk
    Von Alex_g. im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 10:58
  4. Einziehfahrwerk für SIG King Kobra?
    Von i4ni im Forum Motorflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 07:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •