Anzeige Anzeige
www.kleber-und-mehr.de  

Thema: Elektro-Fahrzeuge?

  1. #20431
    User Avatar von psimon
    Registriert seit
    05.10.2008
    Ort
    Anwil
    Beiträge
    261
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bei den Motorrädern tut sich auch was.

    Energica aus Italien hat neue Modelle.
    Bis zu 400km Reichweite in einer Stunde wieder voll geladen (21.5kWh).
    Geringeres Gewicht. Keine Preiserhöhung.

    Da können herkömmliche Motorradhersteller, wie Harley Davidson, bei weitem nicht mithalten.


    https://www.youtube.com/user/energicasuperbike

    Livia Cevolini schreibt Motorradgeschichte. Hier ein Interview mit ihr über Leidenschaft, Kampfeswille, Familie und Schaffenskraft.
    https://www.youtube.com/watch?v=-169-l0RIRY
    Like it!

  2. #20432
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    823
    Daumen erhalten
    97
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von psimon Beitrag anzeigen
    Da können herkömmliche Motorradhersteller, wie Harley Davidson, bei weitem nicht mithalten.
    Na, da bin ich mal auf die Klangfarbe der Elektrischen gespannt.
    Like it!

  3. #20433
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das Problem ist noch die allgemeine Verunsicherung aufgrund der aktuell bewusst und geschickt inszenierte negativen E-Berichterstattung, aber auch das wird sich irgendwann drehen, keine Sorge.
    Und was ist mit der poditiven E- Berichterstattung?
    Beispiele:
    die regelmäßig viel zu tief prognostizierten VKs
    die viel zu hoch angesetzten max. Reichweiten
    die dummdreiste Behauptung wir bräuchten das Eauto um die Klimaziele zu erreichen
    Klar, wenn man die Akku/ Zellen Produktion in Übersee hat
    Nehmen wir an, alles berücksichtigt.....
    dass das Eauto 40-60% mehr CO2 auf die ges. Lebensdauer einspart als ein Verbrenner.....wäre dies auch damit erreichbar auf den Bau von großen schweren Autos zu verzichten.
    In dem Falle aber sofort und nicht auf die Lebernsdauer

    Eautomobilisten sind dazu bereit auf vieles zu verzichten.
    Übertragen auf den Verbrenner wäre das Einsparpotential gewaltig!

    Wieviel wiegt Dein Tesla?
    DAMIT wurde ICH anfangen!
    Auch Elektroautos kann man umweltfreundlicher bauen
    Like it!

  4. #20434
    User
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Waldkirchen
    Beiträge
    341
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    254
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von gringo Beitrag anzeigen
    Na, da bin ich mal auf die Klangfarbe der Elektrischen gespannt.
    Also mein Nachbar hat 4 Harleys, netter Kerl, anders würde ich ihm den hals umdrehen.
    Warum 2räder dermassen laut sein dürfen ist auch nicht nachzuvollziehen.
    Bei den japandingern kann man sowieso nicht von „Klangfarbe“ sprechen.
    Franz
    Negative Affirmation "Die stärkste Kraft des Widerstands ist das Ja-Sagen." Bazon Brock
    Like it!

  5. #20435
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    823
    Daumen erhalten
    97
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von franz hintermann Beitrag anzeigen
    Also mein Nachbar hat 4 Harleys, netter Kerl, anders würde ich ihm den hals umdrehen.
    Franz sei froh, er kann gleichzeitig nur mit Einer fahren.
    Like it!

  6. #20436
    User
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    823
    Daumen erhalten
    97
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gerade Interessantes gesehen:
    Bei Youtube gibt´s vom 16.10.2019
    Markus Lanz mit Gast Richard David Precht.
    RDP spricht aus, was Viele über die Zukunft der Mobilität denken.
    Hörenswert !

    Hallo Franz
    Like it!

  7. #20437
    User
    Registriert seit
    06.12.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    6.144
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    360
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von washout Beitrag anzeigen
    Hyundai Ioniq, Ladezeiten aus der Praxis: 220-V 6-8 Stunden,
    Warum habt ihr genau den Wagen mit dem kleinsten Akku gekauft?
    Like it!

  8. #20438
    User
    Registriert seit
    06.12.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    6.144
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    360
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    was hat den bisher hervorragend funktioniert?
    Röchtöch, Verbrennerautos die an vielen konkurrierenden Tankstellen geladen werden können
    Na, toller Wettbewerb... Mich haben die Einheitspreise früher beim Tanken immer einen halben Tag Arbeit gekostet, so teuer war das mit dem Diesel.
    Like it!

  9. #20439
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wer clever tank spart Geld
    Wer sparsam fähr auch
    Ich habe einen Stundenlohn vor Steuern von 60.-€,
    tanke 1 max 2x / Monat.

    Ne, billig ist das Vergnügen nicht,
    aber Strom für lau bekommen nur begüterte Priviligierte
    Assozial is das, gell
    Like it!

  10. #20440
    User
    Registriert seit
    15.01.2004
    Ort
    Donzdorf
    Beiträge
    3.453
    Daumen erhalten
    225
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ron Dep Beitrag anzeigen
    Warum habt ihr genau den Wagen mit dem kleinsten Akku gekauft?
    Der Ioniq ist wahnsinnig effizient und er ist viel umweltfreundlicher dank seines kleinen Akkus
    Wer mehr als 50 KWh braucht fährt ein zu großes Auto und sollte dementsprechend ebenfalls bestraft werden wie Verbrennerfahrer auch.
    100KWh Akkus sind Wahnsinn
    Like it!

  11. #20441
    User
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Waldkirchen
    Beiträge
    341
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    254
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von gringo Beitrag anzeigen
    Gerade Interessantes gesehen:
    Bei Youtube gibt´s vom 16.10.2019
    Markus Lanz mit Gast Richard David Precht.
    RDP spricht aus, was Viele über die Zukunft der Mobilität denken.
    Hörenswert !

    Hallo Franz
    Hörenswert ist besonders was er über die wirtschaft sagt.
    Franz
    Negative Affirmation "Die stärkste Kraft des Widerstands ist das Ja-Sagen." Bazon Brock
    Like it!

  12. #20442
    User
    Registriert seit
    06.12.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    6.144
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    360
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ost Beitrag anzeigen
    Der Ioniq ist wahnsinnig effizient
    Mir taugt er auch sehr. Und er ist super zum Akku Laden von den Flugmodellen am Acker.
    Mit kostenlosem Lidl-Strom fliegen die gleich nochmals besser, hab ich den Eindruck (kann aber auch sein, dass ganz frisch geladene Akkus grundsätzlich besser gehen als welche am Vortag geladen ).
    Like it!

  13. #20443
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    494
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    255
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ron Dep Beitrag anzeigen
    Warum habt ihr genau den Wagen mit dem kleinsten Akku gekauft?
    Hi Ron, die Ioniqs wurden, soweit ich mich erinnere, en-bloc geleast und waren wahrscheinlich nur in dieser Ausstattung etwa Anfang 2018 verfügbar. Der Fahrbereich ist ungefähr Unna-Werl- bis zur "Prowing-Stadt"-Soest. Da soll es noch "dünne" sein mit Ladestationen. Die Ioniqs laufen prima. Gruss Dietmar
    Like it!

  14. #20444
    User
    Registriert seit
    06.12.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    6.144
    Daumen erhalten
    92
    Daumen vergeben
    360
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Anscheinend gibt es für den Ioniq gute Firmenkonditionen. Bei uns im Dorf fahren jede Menge Ioniq-Taxis, Mietwagen und Rettungswagen(!) herum, deutlich mehr als private Ioniqs. In der Low-Cost-Klasse ist er sicherlich deutlich das beste Auto (derzeit vielleicht mit dem neuerdings gut gepreisten alten eGolf vergleichbar, der leiser ist).
    Like it!

  15. #20445
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    494
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    255
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das sind ja auch, wie Du ?, die "early adopter", wichtig war ihnen die Lieferbarkeit. Kann sein, dass sie im kommenden Frühjahr neue bekommen, wie gesagt, prinzipiell ist die Geschäftsführung zufrieden. Denn, sie bekommt eine Menge Kundenkontakte durch Gespräche über ihre E-Auto-Dienstwagen wegen der draufgeklebten Werbung, dass es ein E-Auto ist. Das wiegt den derzeitigen Lade-Zeitmehraufwand wieder auf. Ist ne lokale Versicherungsagentur mit Immo-Maklerei. Gruss Dietmar
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Hilfe: Excel 4004 Elektro oder Alpina Elektro ??
    Von frossmei im Forum Segelflug
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 23:35
  2. Hilfe: Excel 4004 Elektro oder Alpina Elektro ??
    Von frossmei im Forum Elektroflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 07:29
  3. Europhia 2K Elektro oder Trinity F3F Elektro
    Von Willi_S-H im Forum F3B, F3F und F3J Segelflug
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.02.2007, 10:20

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •