Anzeige Anzeige
www.fliegerlandshop.de  
Hobbydirekt
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema: Wie bespannen, um das Modell gut zu erkennen

  1. #1
    User
    Registriert seit
    30.04.2003
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    304
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Frage

    Hallo,
    Wie bespannt man ein Modell am besten, damit man es immer gut sieht. Komplett weiß, unten dunkel oben hell, umgekehrt, komplett in Signalfarben oder ganz anders ?

    Danke
    Chrissi
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    64720 Michelstadt
    Beiträge
    999
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Hi Chrissi,
    ich habe einen E-Segler der unten mit roter Oracover-Folie bespannt ist.Den sieht man auch in großen Höhen noch ohne Probleme.Wobei ich die "Farben des Himmels" wie Blau,Weiss,Grau... meiden würde da es da schon mal vorkommen kann dass man den Flieger auf einmal nicht mehr "sieht".....
    Gruß,Thomas
    Like it!

  3. #3
    Vereinsmitglied Avatar von Georg Funk
    Registriert seit
    12.04.2002
    Ort
    Penzberg
    Beiträge
    1.046
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Ich hab meine Vögel so bespannt (alle sehr gut sichtbar und einfache Lageerkennung)

    Oben Neon-Gelb unten Neon-Rot (TwinPinStick)
    Oben Rot unten Oracover Fun Gelb-Schwarzes Karo (Taborca)
    Oben Gelb unten Schwarz (Willow)
    Oben Rot, unten Gelb (Me163)
    Freizeitbeschäftigung:

    Egal, Hauptsache fliegt
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    29.04.2002
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    3.320
    Daumen erhalten
    124
    Daumen vergeben
    141
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    High,
    unabhängig von der genauen Farbe würde ich auf jeden Fall zu einem raten: auf ein System einigen. Also, immer Unterseite z.B. dunkel, Oberseite hell. Denn wenn Du ihn mal kurz nicht richtig siehst, er macht eine Kurve oder Lageänderung ( ggf. leicht steuern ), dann siehst ihn sofort ( es gibt Lagen da ist er auch mit Knallfarben nicht sichtbar und erkennbar, soweit sollte man es aber i.d.R. nicht kommen lassen, man muss immer wissen wie er gerade fliegen müsste), weil dann entweder die helle Oberseite ( weiss, gelb) aufblitzt, oder es wird dunkel, dann weisst auch wie er gerade liegt. Und, auch weiss ist im Schatten dunkel. Gar nichts halte ich von den oft empfohlenen Farbmarkierungen, z.B. orangefarbene Raute rechts oben, Kreis links oben, unten nix. In der Entfernung ist das nicht erkennbar, für die Nähe braucht man es nicht. Und fatal wird es wenn man erst im Notizbuch nachsehen muss, welcher von den 20 Fliegern die rote Fläche rechts oben hat... Also, System reinbringen.
    Uli
    Milkafreund

    if ($ahnung == NULL) {read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    30.04.2003
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    304
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Gute Tips!!
    Danke erst mal!
    Gruß aus Tirol
    Chrissi
    Like it!

  6. #6
    Vereinsmitglied Avatar von bie
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.198
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Aufpassen!

    Hi,

    wenn der Udo Fiebig seinen Soarmaster am Hang in der Rhön fliegt, setze ich immer meine Sonnenbrille auf - egal, welches Wetter ist ...

    Spaß beiseite: Udo hat den Soarmaster teilweise in grellen kontrastierenden Neonfarben (zum Beispiel oben) bespannt. Den sieht man immer - egal, wie weit er vom Hang weg ist!
    Grüße, Andy
    ---------------

    Erstflug-Verschieber
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    22.05.2002
    Ort
    Wien
    Beiträge
    796
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Hallo Chrissi !

    Bei mir hat sich bewährt:

    - Unten dkl Blau mit 2 weißen Streifen

    - Oben Weiß mit 2 roten Streifen

    LG

    Bernhard
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    07.02.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    301
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Beitrag

    Leuchtende, kontrastierende Farbschemata sind auf jeden Fall vorzuziehen. Weiß, schwarz (grau), und blau dabei aber nur in Kombination mit gelb, rot oder orange, sonst "löst" sich der Flieger vor dem Himmel "auf".

    Ob man unbedingt unterschiedliche Schemata auf Ober- und Unterseite braucht, ist Geschmacks- und Gewöhnungssache, finde ich. Wie herum der Flieger liegt, kriegt man beim Steuern ganz fix mit
    Like it!

  9. #9
    Vereinsmitglied Avatar von jannicam
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    1.754
    Daumen erhalten
    255
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,- schaut mal hier...

    "eine kleine Geschichte vom Sehen"

    http://http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/470554-Welche-Signalfarbe-Sichtbarkeit/page3

    Gruß Jan
    RETRO NORD
    Das Treffen von Retro-Flugmodellen, Holzwürmern, Youngtimern und allem "alten Geraffel"
    24.-28.6.2020 bei der FAG-Kaltenkirchen

    Like it!

  10. #10
    Vereinsmitglied Avatar von jmoors
    Registriert seit
    27.06.2007
    Ort
    41379 Brüggen
    Beiträge
    1.684
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    148
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...Nicht vergessen: Den Rumpf und das Seitenruder sowie die Wingtips möglichst dunkel machen.


    VG, Jürgen
    Like it!

  11. #11
    Moderator
    Flugmodellbau allgemein
    Motorflug
    Elektroflug
    F 5 B
    Wasserflug
    Avatar von Andreas Maier
    Registriert seit
    12.07.2002
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    15.964
    Daumen erhalten
    560
    Daumen vergeben
    1.172
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ihr wisst, daß der Thread über 10j. alt ist !


    Gruß
    Andreas
    Geändert von Andreas Maier (18.01.2015 um 19:57 Uhr)
    Like it!

  12. #12
    User Avatar von grossiman
    Registriert seit
    01.12.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.363
    Daumen erhalten
    65
    Daumen vergeben
    32
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo.

    Die ganzen Farbkombinationen bringen doch nur etwas wenn man nicht zu weit weg fliegt und ist auch vom Wetter und Tageszeit abhängig (klar bis stark bewölkt, Sonnenschein oder schon etwas dunkel).
    Wie schon hier erwähnt eine Seite hell, die andere Seite dunkel. Und wenn mit Streifen dann keine viele schmalen Streifen, sondern wenige breite Streifen.
    Und wer Thermik fliegt wird es mir bestätigen, ab einer gewissen Höhe ist alles für die Katz, frei nach dem Motto "Nachts sind alle Katzen grau", im solchen Faällen auch am Tage.
    Zum rumturnen in nicht zu großen Entfernungen aber empfehlenswert.

    Gruß Andreas
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    03.07.2002
    Ort
    bin gerade am duschen
    Beiträge
    759
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas Maier Beitrag anzeigen
    Ihr wisst, daß der Thread über 10j. alt ist !


    Gruß
    Andreas

    Hat sich das Sichtproblem in den 10 Jahren grundsätzlich geändert? M.E. ist das Thema heute so aktuell wie damals. Ich wüsste auch nicht, das sich die Farben revolutionär geändert haben.
    Viele Grüße aus dem Weserbergland
    Josef
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    11.01.2016
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    32
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ich hab mir ebenfalls mit schwarz und neonorange geholfen, ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.

    beim nächsten Flieger möchte ich ausprobieren, ob es reicht, nur die Tragläche zu lacken, den restlichen Flieger weiss zu lassen. Hat da jemand Erfahrungswerte dazu?

    gruss
    stefan
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Rheinfelden
    Beiträge
    10.620
    Daumen erhalten
    271
    Daumen vergeben
    476
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von fatman161 Beitrag anzeigen
    Ob man unbedingt unterschiedliche Schemata auf Ober- und Unterseite braucht, ist Geschmacks- und Gewöhnungssache, finde ich. Wie herum der Flieger liegt, kriegt man beim Steuern ganz fix mit
    Auch wenns zehn Jahre her ist:

    Was passiert, wenn man oben und unten dann doch verwechselt, kann man hier sehen:

    https://www.youtube.com/watch?v=dxp4qYC9ZtU
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Modell wieder neu bespannen
    Von Gast_2929 im Forum Folie, Lack, Dekor
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2004, 20:34
  2. SB13 in 1:3!
    Von Herbert Stammler im Forum Nurflügel
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.01.2003, 10:08

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •