Anzeige Anzeige
 
Seite 7 von 26 ErsteErste 1234567891011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 386

Thema: F3J Modell - Tragi 801X

  1. #91
    User †
    Registriert seit
    04.04.2002
    Ort
    Owen
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    6
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    nur weil einige anscheinend mein Video zum Cluster noch nicht kannten sei hier nochmal der Link gepostet, gelle Darius .
    Gruß
    Thommy
    Like it!

  2. #92
    Vereinsmitglied Avatar von Darius
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Dachau
    Beiträge
    1.605
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    janun... jetzt kenne ich es ja sieht übrigens sehr schön aus! Dass der Cluster floaten kann wissen wir ja schon, aber diese Dynamik am Hang stellt man sich für ein F3J Modell so nicht vor.
    Grüße Darius
    ------------
    Like it!

  3. #93
    Vereinsmitglied Avatar von Darius
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Dachau
    Beiträge
    1.605
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo nochmal,

    nachdem mein letzter Beitrag etwas Unruhe in mein Postfach gebracht hat, wollte ich meine Aussage nochmal präzisieren:

    Ich fand und finde die Dynamik des Tragi in diesem Video sehr gut, speziell, weil Thommy für diesen Flug *nicht* ballastiert hat. Klar geben nahezu alle F3J Modelle eine ähnliche Dynamik her, aber dazu braucht es Ballast und Ruderausschläge!

    So und jetzt dürft Ihr über ich herfallen
    Grüße Darius
    ------------
    Like it!

  4. #94
    User
    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Kernen
    Beiträge
    1.226
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hye,

    ich fliege den Cluster gerade täglich.

    Er hat tatsächlich etwas mehr Dynamik und beschleunigt auch etwas schneller.
    Was erstaunlich ist sind aber die gutmütigen Starteigenschaften.
    Man kann ihn sofort senkrecht in Seil stellen und das auch sehr lange so halten.
    Da reißt der Pike schon lange ab, steht er immernoch, auch wenn langsam geflogen.
    Ich will mal versuchen mit besserer Einstellung und Turbos den Pike in diese Rchtung zu optimieren.
    Wenn ich mich anstrenge bekomme ich den Pike auch noch 20 g leichter.
    Der Cluster schägt ihn aber wohl immernoch....
    Grüße Peter
    Like it!

  5. #95
    User
    Registriert seit
    25.05.2003
    Ort
    Vancouver Island, Kanada
    Beiträge
    2.788
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    89
    Daumen vergeben
    182
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    aber diese Dynamik am Hang stellt man sich für ein F3J Modell so nicht vor.
    Darius

    vielleicht sollte es ja so lauten

    "aber diese Dynamik am Hang habe ich bei einem F3J Modell nicht erwartet.

    obwohl das eigentlich keine so neue Erkenntnis ist.

    Thommy

    schoenes Video bei guter Thermik.


    Gruss
    Thomas
    Like it!

  6. #96
    User
    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Kernen
    Beiträge
    1.226
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    also gestern war der große vergleich Pike Custer.
    Leider liegt der Pike im Hochstart um etwa 40m vorn.
    Da hatte ich 150m bis Umlenkrolle.
    Pike etwa immer 230m , Cluschi etwa um 190m.
    Im Moment ist es mir unklar was da schief läuft.
    Der Cluster baut zwar druck auf ist aber vor dem Schuss flacher im Seil.
    Grüße Peter
    Like it!

  7. #97
    User †
    Registriert seit
    04.04.2002
    Ort
    Owen
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    6
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter,
    lass uns mal die Tage irgendwo hochstarten, dann schaun wir mal wo die Unterschiede herkommen. Wir mailen oder telefonieren uns einfach zusammen und dann sehen wir weiter. In Böblingen zum Beispiel kam nicht nur mir meine Hochstarthöhe ganz gut vor, und ich muß ja wegen dem angeknaxten Mittelstück sogar vorsichtig sein.
    Gruß
    Thommy
    Like it!

  8. #98
    User
    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Kernen
    Beiträge
    1.226
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hye,

    @Thommy: hast du denn jetzt zu deinen beschriebenen Grundeinstellungen noch Änderungen für die Startstellung? Sicher was geändert ODER??
    Grüße Peter
    Like it!

  9. #99
    User †
    Registriert seit
    04.04.2002
    Ort
    Owen
    Beiträge
    5.440
    Blog-Einträge
    6
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    ne ich fliege eigentlich noch mit den Einstellungen, zum Teil starte ich aber bei Wind sogar ohne Startstellung.
    Allerdings bin ich auch nicht unbedingt auf maximale Hochstarthöhe aus, mir ist ein sicherer einfacher Hochstart lieber als die maximale Höhe.
    Ansonsten vertraue ich auf die sehr guten Flugleistungen des Cluster und da hat er mich noch nicht im Stich gelassen, auch in Böblingen habe ich ja als einer der wenigen in jdem Durchgang die Zeit gehalten.
    Auf der Hahnweide werden wir dann sehen was Sache ist, richitg Sorgen mach ich mir deshalb eher nicht.

    ich wollte mir nur mal Diene Hochstarts anschauen, vielleicht fällt mir ja was auf.

    Mit was mißt Du denn die Höhe ? Gibts da nen Verlauf oder nur den Maxwert ?

    Gruß Thommy
    Like it!

  10. #100
    User
    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Kernen
    Beiträge
    1.226
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hye,

    ja super, so sollten wir es machen.
    Mal schaun wie das Wetter wird.
    Ich wollte auch die Hahnweide mit dem Cluster fliegen
    Ah ach ja Z-Log...
    Grüße Peter
    Like it!

  11. #101
    User
    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Kernen
    Beiträge
    1.226
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    so, gestern war ja super Hochstartwetter.
    Der Wind fast in Platzrichtung, mäßig aber nicht böhig.
    Ich habe mich so richtig angestengt abtauchen und Schusswinkel sauber zu treffen.
    Die Umlenkrolle war genau 150m entfernt.
    Hier das Ergebnis.

    Name:  zlog_cluster.jpg
Hits: 2082
Größe:  87,0 KB

    Das beste Ergebnis war aber nur knapp 200 m.
    Zum Pike Perfect fehlen weiterhin etwa 30m.
    Hat irgendjemand bessere höhen?
    Grüße Peter
    Like it!

  12. #102
    Vereinsmitglied Avatar von Darius
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Dachau
    Beiträge
    1.605
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    ich bin ja nicht so der Hochstartfetisch und habe die letzten Meter noch nie gemessen. Für mich zählt eigentlich immer nur nach genau 10 Minuten auf dem Punkt zu liegen

    Zu den Rudereinstellungen. Ich fliege seit meinem Satori auch die Wölbklappen etwas aufgemischt auf Querruder. Allerdings nur in der Normal- und Speedflugstellung. In Thermik und Hochstart habe ich keine Beimischung und das fördert ide Agilität des Cluster (und des Satori) ungemein.
    Jetzt bin ich aber erstmal 3 Wochen unterwegs und kann nicht fliegen aber dann will ich den Cluster parallel mit dem Satori fliegen. Ich vermute recht ähnliche Qualitäten...

    Und vielleicht schmeiße ich auch mein Picolario Log rein um auch so schöne Diagramme zeigen zu können
    Grüße Darius
    ------------
    Like it!

  13. #103
    User
    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Kernen
    Beiträge
    1.226
    Daumen erhalten
    13
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hye,

    ja, lass uns doch die Cluster's hier gemeinsam optimieren.
    Natürlich geloggt. Wenn du zurück bist können wir mal die Einstelldaten tauschen....
    Wenn das Wetter so bleibt hat man ja Zeit zum Messen.
    Grüße Peter
    Like it!

  14. #104
    User
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Weitenung
    Beiträge
    3.874
    Daumen erhalten
    72
    Daumen vergeben
    70
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi zusammen,

    ich habe mir den Cluster auf der Messe in FN genauer angeschaut. Was mir sofort ins Auge gestochen ist, dass das HR des Cluster um einiges kleiner ist als im Vergleich zum Satori oder Pike Perfekt.

    Hat der Cluster im Langsamflug und insbesondere beim Landen den gleichen Ruderdruck oder gibt es da doch Unterscheide (wie optisch vermutet). Es gibt ja ein paar Piloten, die beide Maschinen fliegen .

    Grüßle
    Thomas
    Like it!

  15. #105
    User
    Registriert seit
    14.05.2002
    Ort
    Porta Westfalica
    Beiträge
    3.763
    Daumen erhalten
    95
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Stobi
    Äh, was willst Du eigentlich mit den Mutanten-Hochstarthöhen ?
    Ist es nicht eher so, dass beim "echten" F3J auch bei "schlechter
    Luft" schon nach spätestens 100 m ausgeklinkt ist - weil ansonsten
    zuviel Zeit für's Fliegen futsch ist ? Da würde ich mir doch eher
    Sorgen um den Mikro-Schuss nach 0,5 sec. im Seil machen und den
    trainieren.

    Soll nur eine Anregung sein und Dir deine Einstellungsoptimierung
    nicht vermiesen / ersparen....vielleicht nur etwas in andere
    Richtungen umlenken

    niedrigen Gruß
    Peer
    .....bisschen tiefer kannste noch !
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Neues zum Tragi 801 X Cluster F3J
    Von Thommy im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 09:23
  2. Winterliga F3J rockt!
    Von RetoF3X im Forum F3B, F3F und F3J Segelflug
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 12:31
  3. Trainingsmodell F3B und F3J
    Von principle im Forum Segelflug
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2003, 08:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •