Anzeige 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: Wo bekommt man "Dichtlippen" für Querruderspalt?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Nottuln
    Beiträge
    454
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Wo bekommt man "Dichtlippen" für Querruderspalt?

    Hallo,

    ich wollte mal wissen, wo man so "Dichtlippen" für die Spalten am Querruder herbekommt. Ich weiss auch nicht genau wie man die nennt.

    Die Ruder werden ja oft angeschrägt und dann auf der Unterseite angeschlagen.
    Dadurch hat man auf der Oberseite einen relativ grossen Spalt entlang des ganzen Flügels. Um diesen abzudecken habe ich schon mal an einem Aspirin
    eine Art Dichtstreifen gesehen.

    Über Antwort würde ich mich freuen.
    Gruss
    Ratzfatz
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    28.07.2008
    Ort
    Norden
    Beiträge
    1.407
    Daumen erhalten
    39
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    tesa! ...und den nicht klebenden bereich mit tixo, talcum oder klarlack "entkleben".
    MFG Torti

    F3A...F3P...egal....hauptsache F3-irgendwas!
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    529
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zum entkleben kann man auch microballon verwenden, passt sehr gut zu manchen flügelfarben!
    Schöne Grüße, Patrick

    Mein Picasa-Webalbum!
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Nottuln
    Beiträge
    454
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Patrick Schwarz
    Zum entkleben kann man auch microballon verwenden, passt sehr gut zu manchen flügelfarben!
    Wie trägst du die Microballons auf? Einfach draufschütten?
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Nottuln
    Beiträge
    454
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    sorry, wollte mal eben meine Signatur testen.
    Gruss
    Christoph
    Meine Homepage
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Wetter a.d.R.
    Beiträge
    1.016
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    es gibt auch "Spaltabdeckband" von Graupner. Ist nicht ganz billig - aber perfekt!

    Gruß von Burkhard
    Holz ist wunderbar.........!
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von pro021
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.438
    Daumen erhalten
    60
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard BP

    ...tut es auch! Babypuder ist für diese Arbeit auch gut geeignet.

    Gruß Heinz

    Achja...mit Pinsel auftragen spart den Staubsauger. Im Freien auftragen spart auch
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    03.08.2008
    Ort
    bei Dillingen
    Beiträge
    2.291
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Schreinermeister
    es gibt auch "Spaltabdeckband" von Graupner. Ist nicht ganz billig - aber perfekt!

    Gruß von Burkhard
    Dem stimme ich zu. Es ist so: einfach nur Tesa aufzutragen ist nicht dasselbe. Es geht schon, hat aber ein paar Schwachstellen, die nicht zu verachten sind:

    - geht bei positiven Ausschlägen nicht mit
    - beginnt nach einer gewissen Zeit wieder klebrig zu werden
    - fummelig, das ganze zu installieren

    Ich habe das Graupnerband auf meinem Twist und auf der miniAlpina. Es lässt sich erstens hervorragend und exakt aufkleben und es passt sich zweitens auch leichten positiven Ausschlägen optimal an, da es gewölbt ist.
    Ein Verkleben mit der Zeit gibt es auch nicht, da nur der Teil mit Kleber benetzt ist, der auch am Flügel haften soll.

    Ja, es stimmt schon, es ist sauteuer, aber so in dieser Form auch nicht durch "Selfmade" nachahmbar. Naja, ich würde halt einfach differenzieren: wenn ich einen Segler habe, der nicht ganz billig war und wo mir a) eine saubere Lösung am Herzen liegt und b) das letzte i-Tüpfelchen wichtig ist, dann das Graupnerband - man gönnt sich ja sonst nichts.
    Wenn man nur mal eben was probieren will, um irgendeine "Semmel" ein wenig optimieren zu wollen, dann Tesa. Einfach ein bisschen die Verhältnisse im Auge behalten, dann passt das schon.
    Gruß Guido (der mit den Plastiksack ;o))
    Es gibt keinen Unterschied zwischen Theorie und Praxis! Falls doch, hat
    entweder die Theorie nen Knacks, oder man hat die Praxis fehlinterpretiert. ;o)
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von hastf1b
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    Monheim am Rhein
    Beiträge
    4.832
    Daumen erhalten
    267
    Daumen vergeben
    376
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich bin zwar kein ausgesprochener RC-Flieger, aber dazu ist mir folgende Lösung eingefallen. Es gibt ja breiten und schmalen Tesa-Film wenn man auf das breite Tesa ein schmales klebt (Klebefläche auf Klebefläche) erhält man ein Band das nur zur Hälfte klebt (zum aufkleben auf die Fläche) außerdem ist der hintere Teil gleichzeitig etwas stabiler da doppelt. Wenn das nicht gut erklärt sein sollte kann ich noch eine Zeichnung nachliefern.

    Schöne Grüße Heinz
    F1B ist OK
    Suche einen Baukasten vom Wakefield Modell TILKA.
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.317
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Heinz,

    so mache ich es auch seit Jahren und ich kenne viele andere, die es auch so machen - funktioniert super - zu zweit lässt sich die Doppelung des Klebebandes leichter vornemehmen.

    Viele Grüße

    Uli
    Like it!

  11. #11
    Moderator
    Hand Launched Gliders
    Media
    Avatar von Martin Petrich
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    D - Thüringen
    Beiträge
    960
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wir nehmen Bucheinbandfolie, diese in dünne Streifen schneiden (ist auch gewölbt) und dann auf die halbe Breite ein trägerloses Klebeband (Conrad) aufkleben. Funzt perfekt, ist durchsichtig und kann sich dank Wölbung auch gut an Ausschläge anpassen!
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Wetter a.d.R.
    Beiträge
    1.016
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ....wenn man Tesa nimmt, kann man auch die Seite die auf der Ruderklappe aufliegt mit etwas Öl anhaften lassen. Die Adhäsionskraft macht auch leicht positive Ausschläge mit!

    Gruß von Burkhard
    Holz ist wunderbar.........!
    Like it!

  13. #13
    User Avatar von hastf1b
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    Monheim am Rhein
    Beiträge
    4.832
    Daumen erhalten
    267
    Daumen vergeben
    376
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo ratzfatz, konnten wir dir helfen?

    Gruß Heinz
    F1B ist OK
    Suche einen Baukasten vom Wakefield Modell TILKA.
    Like it!

  14. #14
    Moderator
    Hand Launched Gliders
    Media
    Avatar von Martin Petrich
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    D - Thüringen
    Beiträge
    960
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bitte kein Öl, das fliegt sicher beim Drehen weg
    Zum anderen sammelt sich dort vermutlich jede Menge Dreck und Staub drin.
    Wenn ich z.B. meine Querruder 40° runter fahre gibt es mit der Bucheinbandfolie keine Probleme, sie liegt weiterhin auf dem Ruder.
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    06.08.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    529
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn es auf Leistung ankommt macht man doch sowieso kenie großen Ausschläge, und beim Landen ist es auch egal.

    -->Egal!

    Einfach tixo drauf, Microballons und fliegen gehen
    Schöne Grüße, Patrick

    Mein Picasa-Webalbum!
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dichtlippe springt aus Querruderspalt.
    Von Figaro im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.09.2002, 12:09

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •