Anzeige Anzeige
www.multiplex-rc.de   www.hoelleinshop.com
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wie kann ich einen Flyware LRK350-25 genau bestimmen

  1. #1
    User
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    131
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Wie kann ich einen Flyware LRK350-25 genau bestimmen

    Hallo zusammen,

    in einem gebrauchten Flieger war ein Flyware LRK-350/25 eingebaut. Leider sind auf dem Motor keinerlei Infos über die Wicklung angebracht. Wie kann ich herausfinden, welche Wicklung da drin ist, ansonsten ist die Antriebsauslegung damit doch sehr schwer?

    Viele Grüße und vielen Dank!

    Andreas
    Like it!

  2. #2
    User gesperrt
    Registriert seit
    31.10.2007
    Beiträge
    6.122
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    einfach die leerlaufdaten (spannung, strom, drehzahl) messen.

    vg,
    ralph
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    131
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Leerlaufdaten messen??

    Hallo Ralph,

    danke für den Tip, nur leider habe ich ausser der Leerlaufdrehzahl keine weiteren Angaben, und wie soll ich ohne Prop die Drehzahl messen??

    VG
    Andreas
    Like it!

  4. #4
    User gesperrt
    Registriert seit
    31.10.2007
    Beiträge
    6.122
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ich denke mal du meinst jetzt die spezifische drehzahl (KV, n_s; rpm/V) ?
    allein damit sollte man mit dem torcmann- konfigurator die wicklung bestimmen können
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    131
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Drehzahl

    Ne, ich habe nur eine Liste mit allen bei diesen Motoren verbauten Wicklungen und die dazu sich ergebenden RPM/V Werte. Wenn ich jetzt z.B. mit 3S ohne Last die Drehzahl messen könnte, würde ich die Wicklung rauskriegen. Nur wie messe ich ohne Prop die Drehzahl....

    Gruß
    Andreas
    Like it!

  6. #6
    User gesperrt
    Registriert seit
    31.10.2007
    Beiträge
    6.122
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    3 lösungen für dein problem:

    1. das gehäuse anmalen zum drehzahlmessen.
    2. eine 3" x 3" nehmen.
    oder
    3. windungen zählen.
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    131
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Danke

    Hallo Ralf,

    so mache ich es, vielen Dank!

    VG
    Andreas
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Ist es ein Flyware Motor???
    Von nord_tom im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 09:50
  2. Cyclon Mini Elite - Flyware Cyclon mini Elite- Flyware REX220G 3,8:1
    Von Viktor im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2005, 16:04

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •