RSS-Feed anzeigen

Quratus

COX Motoren

Bewertung: 3 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,67.

Kommentare

  1. Avatar von Quratus
    Nach 30ig Jahren versuch ich es noch einmal mit den COX Motoren.
    Die 0,8 Serie (Tee Dee) sieht unproblematisch aus, die Muffler sind etwas schwerer zu finden sollte aber klappen.
    Die 1,5 Serie Tee Dee, Medallion, usw. da gestalltet sich alles schon recht schwierig Glühköpfe, ( Es gibt wohl einen Diesel-Kopf…
    Die 2,5 Serie ähnlich
    Wie auch immer, mal sehen wann ich alles zusammen habe …

    Bei Ebay US und UK findet man die besten Cox Motoren ... ;-)
  2. Avatar von 178
    Hallo,
    hier solltest Du alles finden
    viel Spaß ich finde diese Motörchen auch super!

    https://coxengines.ca/
  3. Avatar von hänschen
    Bei Bedarf: im Wiki finden sich viele Infos, es gibt auch einige Threads zu diesem Thema. Viel Spass
  4. Avatar von Quratus
    Leider war bei dem 0,8er der Kopf mit dem Zylinder so verbacken, dass ich den wohl tauschen muss. "bekomme die nicht auseinander"

    Naja weiter gehts ...

    Die große Frage was mach ich mit den Motoren???

    Motorträger bauen und irgendwo drauf...

    oder mal ein paar Oldtimer bauen ...???

    Das beste was ich finden konnte war diese Seite...


    http://www.bhplans.com/NGPg1.html

    ...
  5. Avatar von Quratus
    Zitat Zitat von hänschen
    Bei Bedarf: im Wiki finden sich viele Infos, es gibt auch einige Threads zu diesem Thema. Viel Spass
    Jop da findet man ne menge ;-) thx
  6. Avatar von Quratus
    Zitat Zitat von 178
    Hallo,
    hier solltest Du alles finden
    viel Spaß ich finde diese Motörchen auch super!

    https://coxengines.ca/
    Ja erste Anlaufstelle, für die 09 u. 15 Serie muss man schauen.
  7. Avatar von Quratus
    Zitat Zitat von 178
    Hallo,
    hier solltest Du alles finden
    viel Spaß ich finde diese Motörchen auch super!

    https://coxengines.ca/
    Ein Frage am Rande, lassen sich bei der 09 und 15 Serie die Glühköpfe tauschen d.h..

    Kann ich einen Tee Dee Kopf zum B. auf die Medallion's drauf machen?

    Oder kann ich die Vergasereinheit vom Tee Dee auf einen Medallion umbauen?
  8. Avatar von Quratus
    Hallo,

    hat jemand eine Idee wie ich die Cox's am besten reinige?

    Ich versuche es gerade mit Waschbenzin im Ultraschall... bringt nicht viel ...

    24h einweichen...

    ...
  9. Avatar von Bernd Langner
    Hallo

    Wenn Ultraschall dann mit Heizung ohne geht die Schmiere nicht herunter.
    Es gibt spezielle Waschmittel dafür.

    Nur waschen geht gut mit Airbrushreiniger von Schminke ist Alkoholhaltig
    und löst Rizinusrest an/auf.
    Wenn Bernd in Canada die Adapter nicht hat hier findest du welche für die
    grösseren Hubräume.
    http://www.mecoa.com/acc/adaptors/index.htm
    Die Kurbelwellen der Tee Dees und Medallions sind nicht identisch
    Medallion ist nur rund gebohrt die Tee Dees sind am Einlass eckig
    ausgefräst.

    Hast du die Kopf /Zylinder Einheit richtig erwärmt (Heizplatte ,Heisluftföhn)
    ca 150°-200° damit sollte sich das lösen.

    Modell für Coxmotoren
    http://www.rc-network.de/forum/showt...ght=Coxmotoren
    http://www.rc-network.de/forum/showt...ght=Coxmotoren
    http://www.rc-network.de/forum/showt...ght=Coxmotoren
    http://www.rc-network.de/forum/showt...ght=Coxmotoren

    und wenn nicht ich habe noch einiges ausgefallenes aus den USA.

    Gruß Bernd
  10. Avatar von Quratus
    Zitat Zitat von Bernd Langner
    Hallo

    Wenn Ultraschall dann mit Heizung ohne geht die Schmiere nicht herunter.
    Es gibt spezielle Waschmittel dafür.

    Nur waschen geht gut mit Airbrushreiniger von Schminke ist Alkoholhaltig
    und löst Rizinusrest an/auf.
    Wenn Bernd in Canada die Adapter nicht hat hier findest du welche für die
    grösseren Hubräume.
    http://www.mecoa.com/acc/adaptors/index.htm
    Die Kurbelwellen der Tee Dees und Medallions sind nicht identisch
    Medallion ist nur rund gebohrt die Tee Dees sind am Einlass eckig
    ausgefräst.

    Hast du die Kopf /Zylinder Einheit richtig erwärmt (Heizplatte ,Heisluftföhn)
    ca 150°-200° damit sollte sich das lösen.

    Modell für Coxmotoren
    http://www.rc-network.de/forum/showt...ght=Coxmotoren
    http://www.rc-network.de/forum/showt...ght=Coxmotoren
    http://www.rc-network.de/forum/showt...ght=Coxmotoren
    http://www.rc-network.de/forum/showt...ght=Coxmotoren

    und wenn nicht ich habe noch einiges ausgefallenes aus den USA.

    Gruß Bernd
    Hallo Bernd,

    Backofen hat funktioniert, super!
    Link perfekt da bekommt man die Glühkopf Problematik mit in den Griff.
    Ich dachte vielleicht kann man einen alten Kopf aufbohren Gewinde rein und gut?
    Zum Sprit einfach 20 -25 % Nitromethan Sprit kaufen und 20 % Rizinus ÖL drauf?
    Ich brauch ja noch einen Lärmpass.

    Lärmgrenzwert - Verbrenner 82 dB(A)
    Lärmgrenzwert - Turbine 90 dB(A)
    in 25 m Entfernung.
    Was meinste Bernd, klappt das ?

    Die Medallions sind ready (1,5 u. 2,5)
    Der 0,8 brauch noch was Zuwendung …
    Die 1,5er Tee Dee’s bleiben mal vorerst im Depot.

    Grüße us Köln
  11. Avatar von Quratus
    Ich suche somit vorerst was für den 1,5er und 2,5er



    TOSH MATSUDA’S “ZERO”
    SPAN 41.7” PROJ. 248 SQ. IN.
    PLAN $9.00, PARTS $25.00
    SCALED TO 1300 SQ. INCHES
    PLAN $45.00






    NUMBER 18 "ASCENDER"
    BY SANDY PIMENOFF, FINLAND
    MEMBER OF THE 1960 "QUINTTE"
    FLOWN IN THE 1960 CRANFIELD FAI CONTEST
    PLAN $15 PARTS $35
    CAD PLANS BY RICHARD WEGENER



    ORBITEER FROM COMPETION MODELS
    SPAN 51", LENGTH 37"
    MODEL BY RICH WAGENER
    PLAN $15.00 PARTS $35.00




    RAMROD 1300 BY RON ST. JEAN
    CAD PLAN BY JIM 'OREILLY
    SPAN 92.3" FLAT, 87.8" PROJ.
    AREA 1359 FLAT, 1300 PROF\J.
    PLAN $41.00 PARTS $75.00
    I DID NOT CUT THE FUSELAGE


    Die Preise sind eigentlich fair das US Porto nervt nen bissel ... ein Plan würd mir reichen ...

    Was hast du noch Bernd ?
  12. Avatar von Bernd Langner
    Hallo

    Bei den Modellen fahre ich eien andere Richtung.
    Lärmwerte habe ich noch nicht gemessen aber die Ringdämpfer
    fressen auch etwas Leistung.

    Passenden Sprit bekommst du über Simprop die haben den
    meien ich fertig gemischt.

    Gruß Bernd