RSS-Feed anzeigen

F3F Team Germany

Tag 6 --- Runde 5 --- abgebrochen

Bewerten
Das war es dann mit dem Fliegen.

Um 11:00 sind wir hinauf gefahren. Der Veranstalter hat die Strecke heute auf dem Osthang aufgebaut.
Zunächst haben wir Nebel und Nieselregen, aber 4 - 5m/s Wind. Gegen 13:00 starten wir dann den 5. Durchgang. Die Bedingungen werden immer schwächer und der Wind dreht langsam auf SO. Die Zeiten werden furchtbar und die Reflights häufen sich.
Insgesamt haben wir in 4 Runden 42 Reflights geflogen! Diese Zahl spricht für sich. Der Veranstalter hat sein Möglichstes getan. Leider kann das Wetter nicht "organisiert" werden.
Unser Glückwunsch gilt den Siegern, die fehlerfrei geflogen sind und ihre Bedingungen perfekt zu nutzen wussten.
Wir gehen jetzt erst einmal in uns und analysieren die Lage.
Heute Abend ist Siegerehrung und Abschlussfeier.
Hier das Endergebnis in Einzel:
Name:  Individuals_after_4.jpg
Hits: 402
Größe:  144,0 KB
Und hier die Mannschaften:
Name:  Teams_after_4.jpg
Hits: 380
Größe:  93,3 KB

"Tag 6 --- Runde 5 --- abgebrochen" bei Google speichern "Tag 6 --- Runde 5 --- abgebrochen" bei del.icio.us speichern "Tag 6 --- Runde 5 --- abgebrochen" bei Digg speichern

Aktualisiert: 26.09.2016 um 10:05 von F3F Team Germany

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Modellflug , Flugsport , F3F WM 2014 in Donovaly (SVK)

Kommentare