RSS-Feed anzeigen

F3F Team Germany

Vorbereitungstag

Bewerten
Boah eyh --- nach gefühlten 10.000 Kilometern Auf- und Abstieg sind wir total fertig. (Den ganzen Tag gab es echt nix zu Essen!)

Also noch mal von Vorne:
Heute Morgen haben die Slovakenextra für uns den Lift angeschmissen.
Erst mal haben wir den Südhang bei reiner Thermik eingeflogen. Über Mittag meldete sich dann die vohergesagte Brise. (1-2 m/s)
Also immer in munterer Schwabenmanier raufkurbeln und dann so tun als ob man Hangwind hätte.
Bei wunderbarem Wetter hat das auch richtig Spaß gemacht.
Am Nachmittag wurden die Strecken am Nord- und am Südhang von den Slowaken aufgebaut. Zusammen mit den Franzosen und den Österreichern konnten wird uns dann auf den Nordhang einfliegen.
Da Gerald unbengt nochmal das Absaufen üben musste, wurde es dann doch etwas knapp mit der letzten Gondel.
Jetzt geht es erst mal richtig essen!

Name:  IMG_1878.JPG
Hits: 182
Größe:  141,7 KB

Team Manager bei der "Arbeit":
Name:  2013-09-05 13.25.01.jpg
Hits: 174
Größe:  171,4 KB

Team Frankreich und Deutschland am Nordhang mal ordentlich neigzaappt:
Name:  2013-09-05 15.33.16.jpg
Hits: 172
Größe:  187,5 KB

dieses Bild von der Anreise wollten wir euch nicht vorenthalten:
Name:  IMG_1863.JPG
Hits: 170
Größe:  179,3 KB

Team Germany

"Vorbereitungstag" bei Google speichern "Vorbereitungstag" bei del.icio.us speichern "Vorbereitungstag" bei Digg speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Modellflug , Flugsport , F3F EM 2013 in Donovaly (SVK)

Kommentare