RSS-Feed anzeigen

cyblord

Konfiguration der Modellbeleuchtung per Android-App direkt auf dem Flugfeld

Bewerten
Das LM4 lässt sich seit einiger Zeit über einen Bluetooth-Adapter einfach per Notebook oder PC drahtlos und im Modell eingebaut konfigurieren.

Dadurch wurde eine Möglichkeit geschaffen dies auch per Smartphone, genauer Android Smartphone zu tun. Natürlich genauso per Android Tablets.
Vorrausetzung ist Bluetooth-Fähigkeit und Android OS ab Version 2.2 (Froyo).

Genauere Infos und mehr Screenshots und natürlich die App zum Download finden sich hier: LM-Control als App

Name:  lmbt_lm4.jpg
Hits: 345
Größe:  46,7 KB

Name:  SC20130519-151050.png
Hits: 309
Größe:  58,0 KB

Name:  SC20130519-151054.png
Hits: 303
Größe:  64,5 KB

Wer gerne weiterhin kabelgebunden mit dem Notebook arbeitet, für den gibt es jetzt auch ein USB-Adapterkabel mit 1m Länge welches KEINE STROMVERSORGUNG des Lichtmoduls enthält. Damit kann ein Lichtmodul konfiguriert werden welches im Modell eingebaut ist, und von dort mit Strom versorgt wird.

Name:  usb_pl23032.jpg
Hits: 335
Größe:  37,1 KB

"Konfiguration der Modellbeleuchtung per Android-App direkt auf dem Flugfeld" bei Google speichern "Konfiguration der Modellbeleuchtung per Android-App direkt auf dem Flugfeld" bei del.icio.us speichern "Konfiguration der Modellbeleuchtung per Android-App direkt auf dem Flugfeld" bei Digg speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Technik , RC Elektronik

Kommentare