RSS-Feed anzeigen

Maisipedia

Sekubepp

Bewertung: 2 Stimmen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 1,00.
Maisipedia definiert Sekubepp als:

Saloppe Bezeichnung für einen genialen Alleskleber, der gerade im sehr anspruchsvollen Bereich des Funktionsmodellbaus weitreichende Anwendungsmöglichkeiten bietet. Bei nahezu fast allen notwendigen Klebeaufgaben kann er seine spezifischen Eigenheiten voll ausspielen und beppt in Sekundenschnelle alles zusammen, was einem lieb und teuer ist. Keine Materialkombination ist ihm zuwider und so gelingen beinahe spielerisch auch zunächst scheinbar schwierig erscheinende Verklebungen von z.B. Handflächen mit Arbeitsplatten, Finger mit Hemden und Hosen, Schuhen mit Parkett, Unterlegscheiben mit Handballen und vor allem Fingerkuppen mit Fingerkuppen und Fingerknöchel mit Augenlidern.

Die korrekte Bezeichnung Sekundenkleber dagegen suggeriert eine Eigenschaft, die er leider nicht erfüllen kann. Umfangreiche Testreihen haben nämlich unwiderlegbar ergeben, dass er sich für das Zusammenfügen von kleinen Zeiteinheiten überhaupt nicht eignet.

Wichtige Ergänzung (v. 03.12.2015):
In Bauanleitungen ist immer wieder sehr gerne die Rede von einem "Tropfen" Sekubepp. Dazu habe ich jüngst im RCN-Forum einen nicht ganz uninteressanten Hinweis gefunden, den ich hier noch anhängen möchte:
"...Einzelne Tropfen sind oft schwer erhältlich, meist kommen mehrere Tropfen Kleber zusammen in einem kleinen Fläschchen zur Auslieferung. Das soll uns jedoch nicht weiter stören, man muss halt einen einzelnen aus dem Behältnis herauslocken, was durch schräges Ankippen unter gleichzeitigem Druck auf die Flasche oft ganz gut gelingt, ggfs, 1..2 Mal üben...." (Quelle)
Diesem Hinweis kann man entnehmen, dass das Abzählen der benötigten Tropfen vor Baubeginn meist nicht notwendig ist.

"Sekubepp" bei Google speichern "Sekubepp" bei del.icio.us speichern "Sekubepp" bei Digg speichern

Aktualisiert: 05.12.2015 um 09:38 von Maistaucher

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von depronator.
    Immer wieder amüsant
  2. Avatar von Andreas Maier
  3. Avatar von Carbonfreak
    Köstlich!