Anzeige Anzeige
 
RSS-Feed anzeigen

Alle Blog-Einträge zeigen

  1. Do it yourself! M-Link Höhensensor zum Selberbauen.

    Da ich gerne einen Höhensensor standardmäßig in alle meine Flugzeuge einbauen möchte, habe ich mich aus Kostengründen zu einem Selbstbau entschlossen. Als Controller kommt dabei ein ATtiny85 Controller vom Atmel und ein BMP085 Drucksensor von Bosch zum Einsatz. Wer ihn nachbauen will findet alle Infos für einen Selbstbau, wie Schaltplan, Layout, Programm usw. gibts hier.
    Der Aufbau kann sowohl auf Lochraster als auch in SMD auf einer Platine erfolgen.

    Hier der Sensor auf Lochraster: ...
  2. Unerwartet zugeflogen: Graupner Nano Star 3M Gyro (Teil 3)

    In Teil 1 hatte ich den Sender vorgestellt, in Teil 2 den Nano Star 3M selber.
    Hier für den Teil 3 bleibt daher lediglich übrig etwas zur Fliegerei mit diesem Equipment zu berichten.

    Noch liegt alles ziemlich unbeweglich vor uns. Die Brocken müssen also zunächst eingeschaltet werden.

    Wie bei den funkgestützten Fernlenkanlagen ist auch hier bei der Infrarot-Steuerung die bekannte Ein- und Ausschaltreihenfolge zu beachten. Der Hintergrund ist simpel: um ungewollte ...

    Aktualisiert: 17.08.2012 um 18:56 von Maistaucher

    Kategorien
    Modellflug , Helis
  3. Unerwartet zugeflogen: Graupner Nano Star 3M Gyro (Teil 2)

    In Teil 1 hatte ich mich kurz dem Auspacken des sorgfältig verpackten Graupner Nano Star 3M gewidmet.
    Außerdem habe ich den Sender gezeigt und mich um dessen Bestromung gekümmert.

    Nun wird es Zeit einen Blick auf den Hubi selber zu werfen.

    Hier isser:

    Name:  P1030399_red.jpg
Hits: 4127
Größe:  76,0 KB


    Öhmm. Meine Frau schaut mir gerade über die Schulter und meint, auf dem Foto sei der Flieger nicht so wirklich gut zu erkennen.
    Na, schaunmermal, ...

    Aktualisiert: 12.08.2012 um 19:59 von Maistaucher

    Kategorien
    Modellflug , Helis
  4. Unerwartet zugeflogen: Graupner Nano Star 3M Gyro (Teil 1)

    Völlig überraschend und unerwartet - ich hatte bei einem kleinen Wettbewerb gewonnen - erhielt ich jüngst ein gut verschnürtes Paket:

    Name:  P1030351_red.jpg
Hits: 4189
Größe:  95,6 KB

    Von unendlicher Neugier maßlos getrieben musste das selbstverständlich gleich geöffnet werden.
    Also weg mit den Bändseln und runter mit dem Papier und einer doppelter Lage Pappe.
    Es erscheint der Verpackungskarton eines kleinen Koaxialhelis samt Zubehör:
    eines Graupner Nano Star 3M aus ...

    Aktualisiert: 16.08.2012 um 07:43 von Maistaucher

    Kategorien
    Modellflug , Helis
  5. Verbessertes Lichtmodul LM2 und neues Lichtmodul LM4

    Verbessertes LM2
    Obwohl das LM2-S (2.0) viel positiven Anklang fand, waren doch die Kritikpunkte immer die gleichen: kein USB, kein Stecker für die LEDs. Diese (im übrigen sehr berechtigte) Kritik habe ich natürlich in eine Ladung neuer Platinen einfließen lassen. Ebenfalls fand eine kleine Namensanpassung statt und das neue Modul nennt sich einfach LM2.

    So kommt das LM2 nun mit einem neuen 4 poligen Programmieranschluss daher, welcher direkt mit einem USB-Adapter verbunden ...