RSS-Feed anzeigen

Alle Blog-Einträge zeigen

  1. Trainingstag

    Heute waren 5m/s aus Ost angesagt. Wir haben dann gewohnheitsgemäß bei 1-2m/s ordentlich Thermik gekurbelt.
    Am Mittag entwickelte sich dann eine stabile Thermiklage aus Süd, die wir für ein paar rasante F3F Turns nutzen konnten.
    Die Flieger sind eingestellt. Die Stimmung ist gut.
    Morgen beginnt der erste Tag des Vorwettkampfes. Hoffentlich hat sich "Windfinder" für Morgen geirrt! Es wird jedenfalls nicht viel Wind geben.

    Name:  IMG_2416.jpg
Hits: 2300
Größe:  156,8 KB ...
  2. Reise-/Ankunftstag

    Hamburg - Donovaly 1226km, was für ein Ritt!
    Die Franken/Schwaben Fraktion ist noch nicht da, deshalb nutzen wir die Zeit und schreiben kurz ein paar Zeilen...
    Gestern -- alle Staus umfahren, Wetter gut, Straße und Auto (fast) fehlerfrei.
    Name:  IMG_2412.jpg
Hits: 2262
Größe:  62,0 KB
    Heute dann Tschechoslowakei, Prag, Slowakische Republik, Bratislava und schließlich dann Donovaly.
    Die Franzosen, die Engländer und die Spanier kommen gerade mit dem letzten (und einzigen) Lift ...
  3. Was tun, wenn keine Rennstrecke in der Nähe ist?

    Dafür aber ein BMX-Park? Na Klar: Die Ausrüstung wird zusammen gepackt und dann wird gemeinsam mit den Bikern gefahren.

    Hier haben wir den altbekannten Carson DF FY 10 ins Rennen geschickt. Durch einen glücklichen Zufall hatten wir zwei dieser ferngesteuerten Renner und wir haben auch noch eine Zusatzchallenge: Unsere Produzenten haben uns beauftragt, mit einem Budget von 30€ ein Tuning durchzuführen. Hierbei war es egal, ob es sich um ein Leistungs- oder OPtiktuning handelt. Es ...
    Kategorien
    Kategorielos
  4. Noch ein/zwei Danke

    Ja und wir möchten natürlich nicht die Gelegenheit verpassen, uns bei unseren Sponsoren zu bedanken!

    Mehr oder weniger alle unsere Sponsoren sind Privatpersonen und unsere Freunde. Deshalb hier ein wirklich herzliches Dankeschön!

    An erster Stelle ist da natürlich Siggi zu nennen. Ohne ihn wäre der Modellflugsport nicht das, was er heute darstellt.
    An zweiter Stelle muss ich unbedingt unseren Teammanager und Sympathieträger Gerald nennen, der nicht nur seine Freizeit ...
  5. Planung der Anreise

    Langsam rückt der Termin näher, an dem wir uns in Richtung Slowakei in Bewegung setzen müssen.

    Was packen wir ein, was nehmen wir mit auf den Hang? Was kann man noch tragen, was können wir oben auf dem Berg lassen?
    Die Zelte waren bei dem schlechten Wetter letztes Jahr jedes Gramm wert, das wir da hinauf getragen haben. Hoffentlich brauchen wir die dieses Jahr nicht!
    Siggi wird wieder für Erste-Hilfe-Carbo-Box eingeteilt. Man weiss ja nie, was man noch so alles wieder ...