RSS-Feed anzeigen

Flugsport

  1. Tag 6 es regnet...

    Es regnet schon den ganzen Morgen.

    Nächstes Team Manager Meeting um 10:45.
    Langsam schwindet auch die Hoffnung, wenigsten noch einmal einen guten Flug zeigen zu können...

    Team Germany

    Aktualisiert: 26.09.2016 um 10:05 von F3F Team Germany

    Stichworte: f3f weltmeisterschaft Stichworte bearbeiten
    Kategorien
    Modellflug , Flugsport , F3F WM 2014 in Donovaly (SVK)
  2. Tag 5 Abbruch

    Dank der vielen Gebete und der reichlich angezündeten Weihrauchkerzen war viel Wind voraus gesagt für heute. Auch die Bewölkung sah heute morgen so aus, also ob sie sich bald auflösen würde.

    09:00 Auffahrt, der Wind weht steiff aus OSO. Siggi ist als einer der ersten herauf, um die Ballastierung für den uns unbekannten Osthang zu erfliegen.
    Oben angekommen, wird entschieden, wieder auf den Südhang aufzusteigen. Der Südhang erweist sich heute als äußerst trickreich. Gut 40° ...

    Aktualisiert: 26.09.2016 um 10:05 von F3F Team Germany

    Stichworte: f3f weltmeisterschaft Stichworte bearbeiten
    Kategorien
    Modellflug , Flugsport , F3F WM 2014 in Donovaly (SVK)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Angehängte Grafiken  
  3. Tag 4 Regenpause

    Nach dem 3. Briefing hat der Veranstalter den Wettbewerb für den heutigen Tag abgesagt.

    Wir vertreiben uns die Zeit mit einem munteren Tischtennisturnier. Gleich fahren wir noch einmal nach Banska und schauen, was uns dort so an kulinarischen Raffinessen geboten wird.
    Für Morgen sieht die Vorhersage gut aus und wir hoffen, dass wir noch ein paar anständige Zeiten zusammen fliegen können.

    Bis dann

    Team Germany

    Name:  IMG_2456.jpg
Hits: 3343
Größe:  75,2 KB ...

    Aktualisiert: 26.09.2016 um 10:06 von F3F Team Germany

    Stichworte: f3f weltmeisterschaft Stichworte bearbeiten
    Kategorien
    Modellflug , Flugsport , F3F WM 2014 in Donovaly (SVK)
  4. Tag 3

    Auch am dritten Tag sind die Bedingungen wechselhaft und schwach.

    Zunächst haben wir am Nordhang versucht, das letzte Drittel von Runde vier zu Ende zu fliegen. Da jedoch der Wind über Ost drehte, musste dieser Versuch nach diversen Reflights aufgegeben werden.
    Dann war Warten am Südhang angesagt, was wir mit mentalem Training und reichlich Konversation mit den anderen Teilnehmern zu nutzen wussten.
    Die Bewölkung löste sich soweit, dass wir mit Hilfe des angewärmten ...

    Aktualisiert: 26.09.2016 um 10:06 von F3F Team Germany

    Kategorien
    Modellflug , Flugsport , F3F WM 2014 in Donovaly (SVK)
  5. Neue 3D Schaumwaffel von ST Modell