RSS-Feed anzeigen

Alle Blog-Einträge zeigen

  1. Die DFS - Deutsche Flugsicherung arbeitet weiter daran ...

    von am 16.11.2016 um 09:50 (Hier ist der Platz für laufende Aktionen zur Erhaltung unseres Luftraums...)
    ...sich ein Stück vom Drohnenkuchen abzuschneiden. Dabei wird sogar der Entwurf zur neuen LuftVO Ihres Dienstherrn in Frage gestellt. Siehe letzter Abschnitt:
    https://www.dfs.de/dfs_homepage/de/P...rt%20zusammen/
    Kategorien
    Kategorielos
  2. Der DMFV beantwortet Fragen zum Entwurf der LuftVO...

    von am 11.11.2016 um 08:30 (Hier ist der Platz für laufende Aktionen zur Erhaltung unseres Luftraums...)
    ...http://www.pro-modellflug.de/referentenentwurf/

    Referentenentwurf

    Die Katze ist aus dem Sack, der Referentenentwurf liegt jetzt vor und die Kommentierung durch die Verbände ist bereits erfolgt. Für Eilige: hier klicken für die Antworten auf die wichtigsten Fragen.

    Nach intensiver Analyse und ausführlicher Diskussion des Referentenentwurfs zur novellierten Luftverkehrsordnung hat der Deutsche Modellflieger Verband eine (DMFV) eine umfassende Stellungnahme ...
    Kategorien
    Kategorielos
  3. Der Entwurf zur neuen LuftVO fordert eine Kennzeichnung ab 250 gr. Modellgewicht ...

    von am 09.11.2016 um 10:15 (Hier ist der Platz für laufende Aktionen zur Erhaltung unseres Luftraums...)
    ...durch ein feuerbeständiges Schild.
    Die Crux bei der Geschichte ist die Ausgangslage: es ging um Drohnen und darum, diese zu reglementieren. Jetzt, da man Drohen und Modellflug nicht trennen will und in einen Topf wirft, trifft es vorrangig den Modellflug. Jeder Drohnenkäufer müsste sich vor Inbetriebnahme seines Gerätes erstmal ein solches Schild besorgen und anbringen, glaubt der Gesetzgeber ernsthaft, dass dies funktioniert? Ausserdem kann man irgendeine Adresse auf das Schild schreiben. ...
    Kategorien
    Kategorielos
  4. Europäischer Modellfliegervereinigung EMFU, DAEC berichtet...

    von am 09.11.2016 um 01:32 (Hier ist der Platz für laufende Aktionen zur Erhaltung unseres Luftraums...)
    EMFU bei EASA bereits akzeptiert

    Schon nach kurzer Zeit ist es der neu gegründeten Europe Modell Flying Union (EMFU) gelungen bei der EASA als Gesprächspartner anerkannt zu sein. Die EMFU ist damit gegenüber der EASA voll handlungsfähig. Die eingesetzte Taskforce mit zwei prominenten und innerhalb von Europe Air Sport (EAS) und EASA etablierten Personen, nämlich Dave Phipps aus England (BMFA/EAS) und Bruno Delor aus Frankreich (FFAM/CIAM) hat dazu entscheidend beigetragen. ...
    Kategorien
    Kategorielos
  5. Übergabe unserer Petition...

    von am 06.11.2016 um 22:29 (Hier ist der Platz für laufende Aktionen zur Erhaltung unseres Luftraums...)
    ist in Arbeit, leider hat mein früherer manntragender Verein die Durchführung auf seinem Gelände nicht genehmigt, aber ich bleibe dran und suche nach einer Alternative...
    Kategorien
    Kategorielos