RSS-Feed anzeigen

Alle Blog-Einträge zeigen

  1. ...noch eine Reaktion:

    von am 31.01.2017 um 08:08 (Hier ist der Platz für laufende Aktionen zur Erhaltung unseres Luftraums...)
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    unüblicherweise muss ich es bei dieser Sammelanrede belassen, da allein heute über 50 gleichlautende Schreiben zum obigen Thema bei mir eingegangen sind.

    Ich werde Ihre Argumente in Berlin bei den Kollegen zur Sprache bringen zur Sprache bringen, von denen diese Thematik bearbeitet wird. Innerhalb der Unionsfraktion sind für den Bereich Verkehr der Stellvertretende Fraktionsvorsitzende Arnold Vaatz, MdB, und der Arbeitsgruppenvorsitzende ...
    Kategorien
    Kategorielos
  2. ein Abgeordneter, der es kapiert hat ??? :

    von am 31.01.2017 um 06:57 (Hier ist der Platz für laufende Aktionen zur Erhaltung unseres Luftraums...)
    die Antwort unseres Abgeordneten aus Oldenburg:

    "...

    vielen Dank für Ihre Mail zu den Auswirkungen der neuen Regelung des Betriebs von unbemannten Fluggeräten auf den Modellflug und die Mühe, die Sie sich gemacht haben, mir zu schreiben. Als direkt gewählter Bundestagsabgeordneter für Oldenburg und das Ammerland antworte ich Ihnen sehr gerne.

    Bereits im Frühjahr 2016 hatte ich mich mit Marc Dallek, dem. 1. Vorsitzenden der Rasteder Modellflieger ...
    Kategorien
    Kategorielos
  3. Fragen an die Politik...

    von am 30.01.2017 um 21:06 (Hier ist der Platz für laufende Aktionen zur Erhaltung unseres Luftraums...)
    Wo bleibt der Menschenverstand wenn Ferngesteuerte Flugmodelle keine Funksignale empfangen oder senden dürfen?

    Wie sollen die gesteuert werden?

    Wie soll Telemtrie empfangen werden?

    Wie sollen gewerbliche Drohnen über Privatgrundstücke fliegen wenn Sie jeden Grundstücksbesitzer um Erlaubnis Bitten müssen?

    Sollen diese gewerblichen Drohnen ohne Kamera ausgestattet einfach in Wildwestmanier durch die Lufträume gejagt werden? Wie werden Sie ...
    Kategorien
    Kategorielos
  4. (nichts neues?) neues vom DMFV...

    von am 30.01.2017 um 20:48 (Hier ist der Platz für laufende Aktionen zur Erhaltung unseres Luftraums...)
    „Wenn niemand dem Modellflug schaden will, warum passiert es dann?”

    Weiter Verwirrung in Drohnen-Debatte. Modellflieger hoffen auf den Bundesrat

    Es klingt wie eine Erzählung aus Absurdistan. Kurz bevor die Novelle der Luftverkehrsordnung im Kabinett vorgelegt worden war, wurden eine Absprache mit den Modellflugverbänden aufgekündigt und den Modellfliegern existenzbedrohende Restriktionen auferlegt. Die Frage nach dem Verursacher ist innerhalb der Bundesregierung weiter ...
    Kategorien
    Kategorielos
  5. Brief aus dem Verkehrsausschuss des Bundestags an den DMFV

    von am 28.01.2017 um 15:07 (Hier ist der Platz für laufende Aktionen zur Erhaltung unseres Luftraums...)
    Arno Klare MdB im Wortlaut:

    Sehr geehrter Herr Weigand,

    vielen Dank für Ihre Zuschrift zur “Drohnen-VO”. Um es kurz zu machen: Sie haben vollkommen Recht. Der von Ihnen treffend beschriebene Kompromiss unter § 21b Abs. 1 Pt. 8 zeigte in der ursprünglichen Fassung einen gangbaren Weg auf. Das Bundesministerium für Verteidigung hat sozusagen “last minute” in der notwendigen Ressortabstimmung mit Verweis auf Sicherheitsbelange den generellen ausnahmslosen “100-Meter-Deckel” ...
    Kategorien
    Kategorielos