RSS-Feed anzeigen

Motorflug

  1. Cessna 182 RTF von Hobbyfly/Art-Tech Teil III: die Komponenten

    Nachdem ich mich in Teil II mit dem Modell selbst beschäftigt habe, wird es Zeit, sich die mitgelieferten Komponenten näher anzusehen.

    RTF (also "Ready To Fly") ist kein fest definierter Begriff. RTF-Modelle sind eigentlich immer fertig gebaut, mit Ausnahme höchstens versandtechnisch bedingter Nacharbeiten. Auch der Antrieb und die fest eingebauten RC-Komponenten (Servos, Anlenkungen, Kabel) sind bei einem RTF-Modell standard.
    Antriebsakku, Ladegerät, Empfänger und ...

    Aktualisiert: 22.02.2011 um 21:59 von Ulrich Horn

    Kategorien
    Modelle , Modellflug , Motorflug
  2. elektrische Anlage, Servos für den HPH 304 Shark

    von am 09.01.2011 um 15:49 (Bautagebuch HPH 304 Shark von Vagenknecht)
    Nach einigem Hin- und Her habe ich mich vorläufig für folgendes Konzept entschieden:

    Empfänger:
    • RX-16-DR pro M-LINK 2,4 GHz und
    • RX-7-DR light M-LINK 2,4 GHz

    im Diversity Verbund. Sollte der 7er mal ausfallen, bleibt das Modell steuerbar, Der 16er muss natürlich unter allen Umständen funktionieren, bringt aber mit Sicherungen an jedem Servokanal und der Möglichkeit ihn ohne Spannungsreduktion direkt an der Akkuweiche zu betreiben, beste Voraussetzungen mit.
    ...
  3. verschiedene Einbauten / Package im Rumpf: Kupplungsservo

    von am 06.01.2011 um 17:56 (Bautagebuch HPH 304 Shark von Vagenknecht)
    Das Kupplungsservo muss so weit wie möglich nach vorne in den Rumpf, da die Antriebsakkus den Weg für eine Anlenkung versperren werden:


    So sieht es beim Probesitzen und Probeanlenken aus (Das Weiße ist der ausblühende Sekundenkleber):


    ...
  4. verschiedene Einbauten / Package im Rumpf: Seitenruder

    von am 06.01.2011 um 17:38 (Bautagebuch HPH 304 Shark von Vagenknecht)
    Dank aktuellem Weihnachts - Urlaub komme ich gerade mit dem Bau ganz gut voran.

    Die letzten Tage waren die ersten Einbauten im Rumpf dran. Zuerst habe ich mich um die Anlenkung des Seitenruders gekümmert. Vagenknecht hat rechts und links an den Rumpfseitenwänden Bowdenzüge eingelegt und 0.8 er Stähle mit Kunststoff - Innenrohr verlegt. Das erinnert mich nun mehr an eine Schaumwaffelanlenkung als an eine flatterfeste Seitenruderanlenkung einer 6m Maschine, die auch hier im Forum bzgl. ...
  5. Mittwoch

    es ist noch so viel zu tun .. bis Samstag
    Netztteil verreckt ich werd wahnsinnig
    Ok also erstmal den Lötkolben schwingen...
    Glühakku durch laden Kisten noch reparieren
    Und an der Zlin noch ein wenig puzzeln
    Rumpf wieder unter die Decke
    erstmal die Fläche fertig machen
    und in thread weiter schreiben ...

    Bier und Salzstangen so klingt der abend aus
    :D[ATTACH=CONFIG]587912[/ATTACH]
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Angehängte Grafiken