Anzeige Anzeige
 
RSS-Feed anzeigen

Alle Blog-Einträge zeigen

  1. Petion "Kein Himmel voller Drohnen" verlängert

    von am 30.06.2016 um 23:04 (Hier ist der Platz für laufende Aktionen zur Erhaltung unseres Luftraums...)
    Da noch immer viele Kollegen für die Petition aktiv sind und auch aus der Bevölkerung weiterhin Stimmen kommen, habe ich die Petition um 3 Monate verlängert. Ich habe auch noch viele Unterschriftenlisten, die noch eingescannt werden.
    Vielen Dank an alle, die bereits unterschrieben haben, in den nächsten Wochen wird es auch an verschiedenen Veranstaltungen Gelegenheit zum unterzeichnen geben.

    https://www.openpetition.de/petition...voller-drohnen
    Kategorien
    Kategorielos
  2. WDR bei den Kollegen aus Ahlen...

    von am 29.06.2016 um 22:56 (Hier ist der Platz für laufende Aktionen zur Erhaltung unseres Luftraums...)
    ...dabei entstand ein guter TV Beitrag: http://www1.wdr.de/mediathek/video/s...n-not-100.html

    Vielen Dank an die Kollegen für Ihren Einsatz !
    Kategorien
    Kategorielos
  3. DMFV Stellungnahmen...

    von am 25.06.2016 um 13:25 (Hier ist der Platz für laufende Aktionen zur Erhaltung unseres Luftraums...)
    Auszug aus dem aktuellen Newsletter von Pro-modellflug:
    Als Ergebnis der Aktivitäten des DMFV und der Initiative Pro Modellflug gibt es inzwischen einen ersten Kompromissvorschlag vom Ministerium. Dieser weist erkennbare Ansatzpunkte für eine Auflockerung der 100-Meter-Flugobergrenze und ein erstes Entgegenkommen der Behörde gegenüber dem DMFV und den Modellfliegern in Deutschland auf. Er wurde allerdings als unzureichend abgelehnt.

    Was war der Kompromissvorschlag, ...
    Kategorien
    Kategorielos
  4. Unterstützung durch die amerikanische Luftfahrtbehörde?

    von am 24.06.2016 um 22:31 (Hier ist der Platz für laufende Aktionen zur Erhaltung unseres Luftraums...)
    In USA sollen keine Lieferdrohnen zugelassen werden: http://www.golem.de/news/drohne-us-l...06-121701.html
    Kategorien
    Kategorielos
  5. DMFV Stellungnahme zur Aussage des Chefs der DFS Hr. Scheurle

    von am 24.06.2016 um 01:51 (Hier ist der Platz für laufende Aktionen zur Erhaltung unseres Luftraums...)
    „Die Flugsicherung ist Player, nicht Kontrolleur”

    Modellflieger irritiert über Pläne von DFS-Chef Klaus-Dieter Scheurle

    Zivil genutzte „Drohnen” sind ein boomender Markt mit gigantischem Wachstumspotenzial. Auch die Deutsche Flugsicherung (DFS) will sich ein möglichst großes Stück vom Kuchen abschneiden, wie Geschäftsführer Klaus-Dieter Scheurle zuletzt gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) zu verstehen gab. Mit seinen Ideen für eine mögliche Neuordnung ...
    Kategorien
    Kategorielos