RSS-Feed anzeigen

Meinung

  1. Helios F3A 90e von Hyperion - Erfahrungsbericht Teil 6

    Aufgrund der Besonderheiten (sprich: Unebenheiten) unseres Platzes werden Radverkleidungen gern dem Platzmaulwurf geopfert. Um dieses hinauszuzögern habe ich die dem Baukasten beiliegenden Radverkleidungen auf der Befestigungsseite innen mit drei Lagen 160er Glasgewebestückchen verstärkt.

    Geht schnell und verlängert die Lebensdauer dieser Schönheiten deutlich.

    Name:  P1100657.JPG
Hits: 3826
Größe:  74,0 KB

    Außen auf der Befestigungsseite der Puschen habe ich dann noch ...
  2. Helios F3A 90e von Hyperion - Erfahrungsbericht Teil 5

    Aus leidvoller Erfahrung – es ist nur für die umstehenden Zuschauer lustig, wenn sich beim fliegen die Kabinenhaube selbständig macht und einen eigenen Weg zu Boden sucht – wurde zusätzlich zum serienmäßigen Kabinenhaubenverschluß ein Schraubverschluß angebracht, der allerdings ohne Werkzeug auskommt. (Methode Gürtel plus Hosenträger.)

    Dazu wurde durch die rechte Rumpfseitenwand und die hinteren Abstands-Laschen der Haube jeweils ein 3mm Loch gebohrt und auf der linken Seitenwand ...

    Aktualisiert: 15.04.2011 um 21:34 von Hans J

    Kategorien
    Modellflug , Motorflug , Meinung
  3. smartfoons sind klasse

    jetzt kann ich endlich auch auf dem Klo im Forum lesen :D
    Kategorien
    Modellflug , Meinung
  4. Helios F3A 90e von Hyperion - Erfahrungsbericht Teil 4

    Ja, ja die Faulheit – oder sagen wir vornehmer: das Effizienzdenken - hat bei mir wieder gesiegt. Ich laß den Motordom drin und montiere den vorgesehen Turnigy 5065/380 rückwärts, auch wenns mich schüttelt (oder schüttelt der Turnigy eventuell das Modell...?).

    Den Motordom habe ich mit einigen Kohlerovings verstärkt und noch verwindungssteifer hinbekommen. Zusätzlich wurde die dünne Motorhaube mit etwas Reste-Depron ausgesteift (ich mag keine Dröhngeräusche!!).
    ...

    Aktualisiert: 14.03.2011 um 16:36 von Hans J

    Stichworte: antriebssetup, rc-setup Stichworte bearbeiten
    Kategorien
    Modellflug , Motorflug , Meinung
  5. Helios F3A 90e von Hyperion - Erfahrungsbericht Teil 3

    Was mir persönlich an der Konstruktion des Höhenruders nicht so gut gefällt, ist die Verbindung der beiden Höhenruder durch einen eingeklebten U-Stahldraht. Wahrscheinlich in der Praxis ausreichend verwindungssteif, aber ich habs lieber wirklich stabil. Hier bieten sich mehrere Möglichkeiten bis zum Einsatz von 2 Höhenruderservos an.

    Als in Kosten-Nutzen-Relationen denkender Modellflieger – ja, auch beim Hobby kann ich mich von gewissen, im langen Berufsleben ...

    Aktualisiert: 11.03.2011 um 10:38 von Hans J

    Kategorien
    Modellflug , Motorflug , Meinung