RSS-Feed anzeigen

Technik

  1. Flyware Servotechnik für CNC-Maschinen zum Nachrüsten und für Selbstbauer und Erstaus

    von am 28.01.2011 um 13:00 (Flyware Servotechnik für CNC-Maschinen zum Nachrüsten und für Selbstbauer und Erstausrüster)
    Demnächst besteht auf Basis der neuen Flyware Reglergeneration "nextGeneration" die Möglichkeit BLDC-Antriebe wie sie im Modellbau verwendet werden, auch für Maschinen und andere Antriebslösungen einzusetzten.

    Die neue "flyware" Regler Generation stellt duch den 32-Bit Prozessor vielfältige Möglichkeiten bereit und geht weit über das hinaus was normale Modellbauregler bieten.

    ...
    Stichworte: cnc, sinuskommutierung Stichworte bearbeiten
    Kategorien
    Technik , Anbieter
  2. Höhenruderservo

    von am 23.01.2011 um 08:50 (Bautagebuch HPH 304 Shark von Vagenknecht)
    Das 6V Höhenruderservo DS3728 habe ich mit dem emcotec Spannungs - Limiter und Signalaufbereiter aus Sicherheitsgründen direkt verlötet. Es tut schon ein bisschen weh, das fabrikneue Teil aus dem Schrumpfschlauch zu schälen und an der Platine das Anschlusskabel ab und zwei neue Kabel wieder anzulöten. Den Limiter habe ich anschließend von innen an dem Seitenrudersteg befestigt und das Kabel zum Rumpf auch sauber zugentlastet.
    Name:  HPH 304 Shark 072.jpg
Hits: 3429
Größe:  39,2 KB

    Die Aussparung scheint ...
    Kategorien
    Modellflug , Technik
  3. elektrische Anlage, Servos für den HPH 304 Shark

    von am 09.01.2011 um 15:49 (Bautagebuch HPH 304 Shark von Vagenknecht)
    Nach einigem Hin- und Her habe ich mich vorläufig für folgendes Konzept entschieden:

    Empfänger:
    • RX-16-DR pro M-LINK 2,4 GHz und
    • RX-7-DR light M-LINK 2,4 GHz

    im Diversity Verbund. Sollte der 7er mal ausfallen, bleibt das Modell steuerbar, Der 16er muss natürlich unter allen Umständen funktionieren, bringt aber mit Sicherungen an jedem Servokanal und der Möglichkeit ihn ohne Spannungsreduktion direkt an der Akkuweiche zu betreiben, beste Voraussetzungen mit.
    ...
  4. verschiedene Einbauten / Package im Rumpf: Kupplungsservo

    von am 06.01.2011 um 17:56 (Bautagebuch HPH 304 Shark von Vagenknecht)
    Das Kupplungsservo muss so weit wie möglich nach vorne in den Rumpf, da die Antriebsakkus den Weg für eine Anlenkung versperren werden:


    So sieht es beim Probesitzen und Probeanlenken aus (Das Weiße ist der ausblühende Sekundenkleber):


    ...
  5. verschiedene Einbauten / Package im Rumpf: Seitenruder

    von am 06.01.2011 um 17:38 (Bautagebuch HPH 304 Shark von Vagenknecht)
    Dank aktuellem Weihnachts - Urlaub komme ich gerade mit dem Bau ganz gut voran.

    Die letzten Tage waren die ersten Einbauten im Rumpf dran. Zuerst habe ich mich um die Anlenkung des Seitenruders gekümmert. Vagenknecht hat rechts und links an den Rumpfseitenwänden Bowdenzüge eingelegt und 0.8 er Stähle mit Kunststoff - Innenrohr verlegt. Das erinnert mich nun mehr an eine Schaumwaffelanlenkung als an eine flatterfeste Seitenruderanlenkung einer 6m Maschine, die auch hier im Forum bzgl. ...