RSS-Feed anzeigen

Modellflug

  1. Schwerpunktwaage von Teil-Q

    Es ist wieder soweit.
    Dezember.
    Zeit der vorweihnachtlichen Besinnungslosigkeit.
    Exzessives Kekse- und Lebkuchen-Essen.
    Da muss man unbedingt auf seinen Schwerpunkt achten...


    Teil-Q bietet eine recht stabile Schwerpunktwaage aus Holz an.
    Sie reicht bis etwa 25kg, baut aber nicht sehr hoch und ist daher vorrangig für Segler gedacht.

    Das Ganze kommt als gefräster Bausatz.
    Leider sind die Bilder in der Anleitung von nicht ...

    Aktualisiert: 04.12.2016 um 20:42 von Maistaucher

    Kategorien
    Modellflug , Modellbau
  2. Unerwartet zugeflogen: Graupner Nano Star 3M Gyro (Teil 3)

    In Teil 1 hatte ich den Sender vorgestellt, in Teil 2 den Nano Star 3M selber.
    Hier für den Teil 3 bleibt daher lediglich übrig etwas zur Fliegerei mit diesem Equipment zu berichten.

    Noch liegt alles ziemlich unbeweglich vor uns. Die Brocken müssen also zunächst eingeschaltet werden.

    Wie bei den funkgestützten Fernlenkanlagen ist auch hier bei der Infrarot-Steuerung die bekannte Ein- und Ausschaltreihenfolge zu beachten. Der Hintergrund ist simpel: um ungewollte ...

    Aktualisiert: 17.08.2012 um 18:56 von Maistaucher

    Kategorien
    Modellflug , Helis
  3. Unerwartet zugeflogen: Graupner Nano Star 3M Gyro (Teil 2)

    In Teil 1 hatte ich mich kurz dem Auspacken des sorgfältig verpackten Graupner Nano Star 3M gewidmet.
    Außerdem habe ich den Sender gezeigt und mich um dessen Bestromung gekümmert.

    Nun wird es Zeit einen Blick auf den Hubi selber zu werfen.

    Hier isser:

    Name:  P1030399_red.jpg
Hits: 4043
Größe:  76,0 KB


    Öhmm. Meine Frau schaut mir gerade über die Schulter und meint, auf dem Foto sei der Flieger nicht so wirklich gut zu erkennen.
    Na, schaunmermal, ...

    Aktualisiert: 12.08.2012 um 19:59 von Maistaucher

    Kategorien
    Modellflug , Helis
  4. Unerwartet zugeflogen: Graupner Nano Star 3M Gyro (Teil 1)

    Völlig überraschend und unerwartet - ich hatte bei einem kleinen Wettbewerb gewonnen - erhielt ich jüngst ein gut verschnürtes Paket:

    Name:  P1030351_red.jpg
Hits: 4134
Größe:  95,6 KB

    Von unendlicher Neugier maßlos getrieben musste das selbstverständlich gleich geöffnet werden.
    Also weg mit den Bändseln und runter mit dem Papier und einer doppelter Lage Pappe.
    Es erscheint der Verpackungskarton eines kleinen Koaxialhelis samt Zubehör:
    eines Graupner Nano Star 3M aus ...

    Aktualisiert: 16.08.2012 um 07:43 von Maistaucher

    Kategorien
    Modellflug , Helis
  5. Die Lösung

    Es ist ein bekanntes Problem.
    Nach einem Flugtag im Sommer kleben hässliche Fliegenreste an der Nasenleiste der Flächen.
    Bei nassem Wetter halten sich dort gerne Grashalme und anderes Geblätt fest.
    Eine Außenlandung bei fiesem Matschwetter beschert meist noch schlimmere Verschmutzungen.

    Die Frage ist nun: wohin mit dem Dreck?

    Ich habe nun endlich die ultimative Lösung.
    Ich habe mir individuelle für jedes Modell separate vom Fassungsvermögen ...
    Kategorien
    Modellflug