RSS-Feed anzeigen

Segelflug

  1. 2ter Tag Vorbereitungswettkampf

    Die Wettervorhersage für heute war nicht sehr überzeugend. Dennoch machten wir uns heute morgen pünktlich auf den Weg.
    Name:  IMG_2431.jpg
Hits: 2542
Größe:  87,0 KB
    Danach folgte die längste, einzelne Runde in der F3F Wettkampfgeschichte. Die Runde startete um ca. 10:30 und wurde um 16:30 abgebrochen!
    Die Bedingungen waren so grenzwertig, dass es eine unendlich Anzahl von "Reflights" gegeben hat. Teilweise waren 10 Reflights nötig bis ein gültiger Run zustande kam. Martin Ziegler ...
  2. Vorwettbewerb Tag 1

    Nachdem sich der Frühnebel gelichtet hat,

    wird der ganze Tross mit dem Lift auf 1361m heraufgefahren. Das Wetter ist hervorragend, keine einzige Wolke, aber auch leider noch gar kein Wind.
    Name:  DSC_0039.jpg
Hits: 2341
Größe:  101,9 KB
    Name:  IMG_2426.jpg
Hits: 2310
Größe:  150,9 KB

    Die Alulas werden herausgeholt und nach und nach wird auch mit dem richtige Sportgerät geflogen.
    Ja, wo sind sie denn jetzt?
    Name:  IMG_2429.jpg
Hits: 2326
Größe:  105,6 KB

    Team Germany bei ...
  3. Trainingstag

    Heute waren 5m/s aus Ost angesagt. Wir haben dann gewohnheitsgemäß bei 1-2m/s ordentlich Thermik gekurbelt.
    Am Mittag entwickelte sich dann eine stabile Thermiklage aus Süd, die wir für ein paar rasante F3F Turns nutzen konnten.
    Die Flieger sind eingestellt. Die Stimmung ist gut.
    Morgen beginnt der erste Tag des Vorwettkampfes. Hoffentlich hat sich "Windfinder" für Morgen geirrt! Es wird jedenfalls nicht viel Wind geben.

    Name:  IMG_2416.jpg
Hits: 2326
Größe:  156,8 KB ...
  4. Reise-/Ankunftstag

    Hamburg - Donovaly 1226km, was für ein Ritt!
    Die Franken/Schwaben Fraktion ist noch nicht da, deshalb nutzen wir die Zeit und schreiben kurz ein paar Zeilen...
    Gestern -- alle Staus umfahren, Wetter gut, Straße und Auto (fast) fehlerfrei.
    Name:  IMG_2412.jpg
Hits: 2287
Größe:  62,0 KB
    Heute dann Tschechoslowakei, Prag, Slowakische Republik, Bratislava und schließlich dann Donovaly.
    Die Franzosen, die Engländer und die Spanier kommen gerade mit dem letzten (und einzigen) Lift ...
  5. Noch ein/zwei Danke

    Ja und wir möchten natürlich nicht die Gelegenheit verpassen, uns bei unseren Sponsoren zu bedanken!

    Mehr oder weniger alle unsere Sponsoren sind Privatpersonen und unsere Freunde. Deshalb hier ein wirklich herzliches Dankeschön!

    An erster Stelle ist da natürlich Siggi zu nennen. Ohne ihn wäre der Modellflugsport nicht das, was er heute darstellt.
    An zweiter Stelle muss ich unbedingt unseren Teammanager und Sympathieträger Gerald nennen, der nicht nur seine Freizeit ...
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte